Wellinghofen - Polizei stoppt Autofahrer
"Nur mal kurz Gas gegeben" - Schnell, rücksichtslos und nun ohne Führerschein

Die Polizei stoppte Sonntagabend einen 34-jährigen Dortmunder, der auf der Zillestraße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.
  • Die Polizei stoppte Sonntagabend einen 34-jährigen Dortmunder, der auf der Zillestraße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Seine Fahrweise: Schnell und rücksichtlos. Die Quittung hierfür: Sicherstellung seines Führerscheins: Der Tatvorwurf: Nicht angepasste Geschwindigkeit und grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Fahren, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen.

Die Polizei stoppte Sonntagabend einen 34-jährigen Dortmunder, der in seinem Daimler Benz Coupé auf der Zillestraße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Das Auto war in den Fokus der Beamten geraten, als es um 22.55 Uhr an der Einmündung Brandeniusstraße vorbeiraste. Die Streifenwagenbesatzung fuhr dem Daimler hinterher, hatte jedoch Schwierigkeiten zu ihm aufzuschließen.

Zwischenzeitlich lag die abgelesene, gefahrene Geschwindigkeit bei 130 km/h. Trotzdem vergrößerte sich der Abstand zum verdächtigen Auto weiterhin. Die Beamten verringerten daraufhin ihre Geschwindigkeit deutlich.Bevor der Daimler-Fahrer auf die Anhaltezeichen und das Martinshorn der Polizei aufmerksam wurde und an der Kreuzung Benninghofer Straße / An der Goymark bei Rotlicht anhielt, überholte er bei unklarer Verkehrslage und schlechter Sicht zwei Autos.  Der Dortmunder entschuldigte sich für seine Fahrweise und gab an, dass er "nur mal kurz Gas gegeben habe". Seine 26-jährige Beifahrerin äußerte sich nicht zum Geschehen.

Sein nach eigenen Angaben bis dahin nicht so guter Tag endete dann auch nicht viel besser für ihn: Die Polizeibeamten stellten seinen Führerschein sicher. Den Dortmunder erwarten nun Ermittlungen wegen des Verdachts eines illegalen Kraftfahrzeugrennens. Das Straßenverkehrsamt erhält zudem einen Bericht über die Überprüfung der Eignung und Befähigung zum Führen von Kraftfahrzeugen.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.