Ausstellung von Marc Bühren im Atelier Anschnitt

Heimat – Die synaptische Festigung einer Unmenge von Engrammen

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag,
den 17. April 2016 um 15 Uhr laden wir Sie herzlich ein.
Dauer der Ausstellung: 19. April - 17. Mai 2016
Öffnungszeiten:
Dienstags 16-19 Uhr, Sonntags 11-13 Uhr (nicht an Feiertagen) u. n. V.

Was ist Heimat eigentlich? Ist sie der Ort, an dem ich meine Kindheit verbracht habe? Kann Heimat der Ort sein, an dem ich über mehrere Jahre gelebt oder meine Urlaube verbracht habe? Sind es vielleicht die Menschen, die mir das Gefühl des Willkommenseins vermitteln? Gibt es mehr als nur eine Heimat? Lässt sich das Heimatgefühl rein neurobiologisch erklären?
Diese und weitere Fragen haben den bildenden Künstler Marc Bühren veranlass sich malerisch auf die Suche zum Thema Heimat zu begeben und so entsteht seit Anfang 2015 gleich eine ganze Werkreihe. In virtuoser Manier schafft Marc Bühren hierzu Gemälde unter der Einbeziehung von autobiografischen Materialien, Theorien und Zusammenhängen aus den Natur- und Geisteswissenschaften und aktuellem Zeitgeschehen, welche sein bisheriges Oeuvre hervorragend erweitern.
Da seine Werke für gewöhnlich nicht auf den ersten Blick begreifbar sind, sollte sich der interessierte Betrachter Zeit nehmen, um durch eine individuelle Betrachtungsweise in die Bildwelten einzutauchen.
Marc Bühren versteht den Beruf „Künstler“ auch als Handwerk, so stellt er nicht nur seine Malgründe, sondern auch seine umweltfreundlichen Farben selbst her. Er arbeitet hauptsächlich mit Eitempera, einer aus dem Altertum stammende Rezeptur, und der Chitosan-Tempera, einem noch eher unbekannterem Malmittel.
In Gevelsberg geboren und in Breckerfeld aufgewachsen, studierte er in Wuppertal Kommunikationsdesign. Seit 2006 lebt und arbeitet Marc Bühren in seiner Wahlheimat Dortmund-Hörde und bietet nicht nur in seinem Atelier Kurse für Malerei und Zeichnung an, sondern ist als Kursleiter und Dozent in verschiedenen Einrichtungen tätig.

Diplom-Designerin Tanja Melina Moszyk
Hombrucher Str_59
44225 Dortmund
0174_343 30 83
atelier@anschnitt.de
www.anschnitt.de

Autor:

Tanja Moszyk aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.