Dortmunder LIVE bei Eurovision Song Contest in Malmö 2013

Dortmunder ESC Fans mit Natalie von Cascada
19Bilder

Hallo an alle ESC Fans in Dortmund,

Wir, die Dortmunder Eurovisions Gruppe, sind nun seit dem 09. Mai live vor Ort in Malmö. Wir haben seit dem viele Proben, Pressekonferenzen und Interviews mit Cascada, Bonni Tyler, Ralph Siegel und vielen anderen Teilnehmer des diesjährigen ESC gemacht. Natürlich gehören auch die vielen Länderparties, die bis tief in die Nacht gehen, mit zu unseren Erlebnissen. Dabei haben wir wieder wunderbare Erfahrungen und Eindrücke gesammelt, die wir nicht missen möchten.

Live vor Ort haben wir auch die beiden Semi Finalen, das erste am Dienstag und das zweite am Donnerstag erlebt, wo wir dann auch schon den ersten Favoriten dieses Jahres haben fallen sehen. So ist der Beitrag von San Marino, der von Ralph Siegel mit unterstütz wurde im zweiten Semifinale bedauerlicherweise rausgefallen. Dieses hat viele Leute vor Ort, Fans und Pressevertreter erstaunt. Viele hatten damit gerechnet, dass Valentina diesmal ins Finale kommen würde. Doch so ist nun mal im Eurovision, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Nun ist es so weit, das große Finale 2013 in Malmö startet. Wir sehen heute schon im Pressezentrum das Jurifinale, welches wie eine große Generalprobe angelegt ist und erleben, wie die Vertreter der jeweiligen Länderbeiträge zittern und hoffen, das alles klappt. Ist der Gesang gut, die Performenc, das Kleid und, und??? Denn es geht immer hin, um nicht weniger als die Europameisterschaft im Singen, die auch Weltweit immer mehr Freunde findet, so auch in Australien.

Gerade haben wir auch den deutschen Beitrag erlebt und der Eindruck am Bildschirm ist gut, unsere Natalie von Cascada kommt im übrigen im Pressezentrum sehr gut an und macht aus unserer Sicht einen super Job.

Folgende Länder haben sich fürs Finale qualifiziert:

Lithauen, Moldau, Finnland, Belgien, Estland, Weißrussland, Malta, Russland (wie immer), Armenien, Niederlande, Rumänien, Ungarn, Dänemark, Island, Aserbaischan, Griechenland, Ukraine, Norwegen, Georgien, Irland.

Die sogenannten "Big 5" Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien, Großbritannien sowie Gastgeber Schweden sind schon automatisch fürs Finale qualifiziert.

Dieses Jahr besonders auffällig ist, dass alle Ex Jugolawischen Staaten sowie andere Balkan Staaten sich nicht für das Finale qualifzieren konnten. Lediglich Griechenland schaffte den Sprung ins Finale.
Dafür sind alle skandinawischen Staaten mit im Finale, sowie 9 von 10 der Ex sowjetischen Republiken.

Damit wird nach langen Jahren die Wertung wieder so richtig Interessant werden also wenn Sie/ Ihr noch nichts für Samstag vorab, schaltet doch mal ein.

Wir haben alle gefühlte 1000 Bilder gemacht. Hier eine kleine Auswahl.

Viele Grüße aus Malmö and 12 Points for.................Germany

Autor:

Miguel Blanco-Sanchez aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.