Künstlerische Postkartenaktion zum Mitmachen

Auch im Jahr 2015 setzt das Atelier Anschnitt (Hombrucher Str. 59, 44225 Dortmund) wieder ein künstlerisches Zeichen gegen schnelllebige E-Mails und SMS.
Diesmal mit einem ganz besonderem Auftrag:
Fast täglich verlieren Tausende Menschen auf den Schlachtfeldern dieser Welt ihr Leben oder fliehen in eine ungewisse Zukunft. Trotz der Bemühungen der internationalen Gemeinschaft werden die blutigen Konflikte nicht weniger.
Die Wissenschaftler des Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung zählen weltweit 414 Konflikte – neun mehr als im Jahr 2012. Davon werden 45 Konflikte als hochgewaltsam eingestuft, darunter 20 Kriege. Diese Zahlen sind beunruhigend.
Wir möchten mit unseren Künstler-Postkarten ein Zeichen setzen und uns für das friedliche Miteinander einsetzen.

Jeder beteiligte Künstler erhält eine Karte von einem Kollegen, um an die alten Grußkarten-Zeiten zu erinnern. Außerdem werden die Einsendungen im Atelier Anschnitt ausgestellt. Der Ausstellungstermin wird noch bekannt gegeben
In den letzten Jahren ist ein internationales Künstlernetzwerk entstanden, das auch über dieses MailArt-Projekt hinaus zu einem regen Austausch unter den teilnehmenden Künstlern geführt hat.

Zur Ausstellung wird es einen PDF-Katalog geben. Jeder Teilnehmer bekommt den Katalog als Datei zur Verfügung gestellt. (Kataloge der letzten sieben Jahre unter www.anschnitt.de)

Wie immer sollen zwei identische Postkarten in einer Technik Ihrer Wahl gestaltet werden – es handelt sich somit um limitierte Originale. Es tagt keine Jury, jedoch appellieren wir an die Fairness aller Beteiligten.
Bitte beachten Sie: die Karten sollen auf normalen Postweg verschickt werden und sind nicht nur Frankiermaschinen ausgesetzt, sondern auch Wind und Wetter.

Einsendeschluss: 07.04.2015

Weitere Informationen zum Projekt gibt es bei Tanja Melina Moszyk unter 0174-3433083 oder atelier@anschnitt.de

Autor:

Tanja Moszyk aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.