"Rock in den Ruinen" - die Bands stehen fest

"The Invincible Spirits".
  • "The Invincible Spirits".
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Mit dem Festival „Rock in den Ruinen“ wird am Samstag, 27. April, die Open-Air-Saison im Revier eingeläutet. Erneut wird der stillgelegte Hochofen auf Phoenix-West in Dortmund-Hörde zu neuem Leben erwachen und ab 12 Uhr auf der Bühne Kultrocker und Newcomer begrüßen.

Und die Veranstalter, die SPD und Jusos im Stadtbezirk Hörde in Zusammenarbeit mit Schausteller Patrick Arens, konnten jetzt schon die Bands präsentieren, die das alte Industriegelände rocken wollen. Etwa die Alternativ-Rocker von „Donots“, die keine Konzerte spielen, sondern Partys feiern. Mit dabei auch der Rock-Poet „Wirtz“, der mit „Akustik Voodoo“ bis auf Platz fünf der Album-Charts gesteigen ist.
Freunde der 80-er Jahre kommen gleich doppelt auf ihre Kosten: „The Chameleons Vox“ kommen und zwarmit Frontmann Mark Burgess und neuer Besetzung - aber mit allen Klassikern. Das kann man auch von der Dortmund Wave-Band „The Invincible Spirit“ behaupten, die mit der Single „Push“ eine Elektro-Hymne für die schwarze Szene im Gepäck haben.
„Firewind“ mit Metal-Power, die spanischen Retro-Rocker von „77“ sowie die Essener Combo „Crossplane“ komplettieren das Programm. Und natürlich zwei lokale Bands, die bei einem Wettbewerb am 15. und 16. Februar live im „Domicil“ ermittelt werden.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen: Wie im Vorjahr kostet das Ticket 12 Euro (zzgl. Gebühren). Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und ab dem 12. Januar auch unter www.rock-in-denruinen.com im Internet.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.