Tante JU (Junkers 52)

5Bilder

Ihr Motor hat einen ganz besonderen Klang. Und ab und zu kann man die alte Tante Ju noch über Dortmund sehen. Allerdings macht sie nicht die klassischen Rundflüge über der Stadt, sondern es ist ein Linienflug. Keine Ahnung, wie bequem die Sitze sind ... für mich ist es einfach nur schön, sie vorbei fliegen zu sehen oder am Flughafen Dortmund dann ein paar Fotos davon zu machen, so lange sie dort steht. Zum ersten Mal habe ich diese Maschine im Jahr 1986 am Dortmund Flughafen gesehen. Aber auch fast 30 Jahre später fliegt sie immer noch.
Wie sich beim Überprüfen der JU52 Webseite (siehe unten) herausgestellt hat, landet die Junkers leider nicht mehr in Dortmund.
Um mit ihr zu fliegen, muss man entweder nach Mönchengladbach, Essen oder Düsseldorf.
Am 09.06.2013 finden dort z.B. Rundflüge statt.
40 Minuten kosten 227 Euro (plus 7,50 Euro Flughafensteuer).

Weitere Infos gibt's hier:
http://www.ju52rundflug.de/home.html

Autor:

Susanne Schwager aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen