Saisonstart bei der Gartenarbeit
Vorsicht: Igel schlafen aktuell noch!

2Bilder

Steigende Temperaturen kombiniert mit viel Sonnenschein – Ideal um den heimischen Garten fit für die neue Saison zu machen. Vertrocknete Gräser und Laubhaufen stören dabei oftmals die Optik, doch Vorsichtig: Unter Hecken und Sträuchern, sowie in Laubhaufen und im Kompost könnte ein Igel in den letzten Phasen seines Winterschlafes noch tief und fest schlummern.

Die stacheligen Gartenbewohner erwachen nämlich erst dann, wenn es richtig grün geworden ist und auch die Lieblingsspeise, bestehend aus Insekten und Käfern, genug zu fressen hat. Dies kann noch bis Ende März oder sogar Mitte April dauern.
„Bitte vermeiden Sie in dieser Jahreszeit unbedingt den Einsatz von Heugabeln, Rasentrimmer oder ähnlichen Gartengeräten, denn diese können schlimmste Verletzungen verursachen!“ rät Michael Badura, Ratsmitglied für die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) im Rat der Stadt Dortmund und empfiehlt „Wer unbedingt etwas Ordnung schaffen will, der sollte maximal einen Rechen verwenden und dabei sehr vorsichtig vorgehen.“

Sollte man doch versehentlich das „Schlafzimmer“ eines Igels entdecken, so sollte dieses vorsichtig wieder geschlossen werden und ihm noch ein paar Wochen für einen freiwilligen Auszug eingeräumt werden. Seine Mietschulden bzw. eine Entschädigung für die Wartezeit wird er daraufhin sicher mit der Beseitigung von Schnecken und anderen eher unerwünschten Insekten „abarbeiten“.

Einen weiteren wichtigen Tipp legen die ehrenamtlichen Politiker*innen der Tierschutzpartei allen ans Herz, bei denen in Kürze wieder ein Mähroboter im Garten zum Einsatz kommen soll: „Bitte programmieren Sie diesen so, dass er seine Arbeit nicht nachts oder in der Dämmerung verrichtet, denn genau zu dieser Zeit sind auch die Igel im Garten unterwegs, was zu schwersten Verletzungen und Todesfällen führen kann“ appelliert Badura abschließend.

Autor:

Sebastian Everding aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen