Deine Stimme gegen Armut , damit Deutschland sein Versprechen hält

(Aplerbeck) Zu einer Unterschriftenaktion rief der Arbeitskreis Eine Welt/REL die Besucher des Gemeindefestes auf.
Zahlreiche Gemeindemitglieder setzten Ihre Unterschrift unter einen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. In dem Schreiben werden die Abgeordneten aufgerufen, dafür einzutreten, dass mehr Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit eingesetzt werden, die dazu dienen, die Armut zu bekämpfen. Deutschland hat sich verpflichtet, die Millenniumsentwicklungsziele der UN umzusetzen. Hauptziel ist die Halbierung der weltweiten Armut. Dazu müssen die Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit bis 2015 auf 0,7Prozent der Wirtschaftskraft steigen. Doch 2009 betrug die deutsche Quote gerade einmal 0,35 Prozent.
Das ist zu wenig, denn noch immer stirbt alle drei Sekunden ein Kind an den Folgen extremer Armut.
Andere Länder wie Großbritannien zeigen, dass es möglich ist, das gegebene Versprechen einzuhalten.
740.000 Menschen in Deutschland haben bereits ihre Stimme gegen die weltweite Armut erhoben.
Wer sich ebenfalls für Armutsbekämpfung einsetzen möchte, kann dies auch im Internet unter www.deine-stimme-gegen-armut.de tun.
Die Unterschriften werden gesammelt und Mitte September an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages übergeben.
Träger der Kampagne ist VENRO, ein Dachverband von rund 120 Nichtregierungsorganisationen und dem Künstler Herbert Grönemeyer sowie befreundeten Fachleuten aus der PR- und Medienbranche.

Autor:

Roswitha Göbel-Wiemers aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen