Baroper SPD engagiert sich für die Umwelt :
Neue Esskastanie bereichert jetzt den Umweltkulturpark

Ulla Pulpanek-Seidel, Silvya Ixkes und Michaela Bitzer (v. l.) vom Ortsvereinsvorstand freuen sich über den neuen Baum. Demnächst wird er seine Früchte der Allgemeinheit spenden.
  • Ulla Pulpanek-Seidel, Silvya Ixkes und Michaela Bitzer (v. l.) vom Ortsvereinsvorstand freuen sich über den neuen Baum. Demnächst wird er seine Früchte der Allgemeinheit spenden.
  • Foto: Foto: Udo Bullerdieck
  • hochgeladen von Udo Bullerdieck

Den Baroper Umweltkulturpark ziert eine neue Esskastanie. Die Baroper SPD hat den bereits rund vier Meter hohen Baum im Rahmen der städtischen Aktion „Baumstarkes Dortmund“ spendiert und das Tiefbauamt der Stadt Dortmund hat ihn heute gepflanzt. Damit machen sich die Sozialdemokratinnen und -demokraten erneut für die Umwelt und das Wohnumfeld in Barop stark.
Schon im Frühjahr hatte der Vorstand die Idee geboren, sich mit verschiedenen Initiativen in Sachen Umwelt- und Klimaschutz zu engagieren. „Wegen der damals schon abgelaufenen Pflanzperiode und der beginnenden Brutzeit der Vögel passierte über den Sommer zunächst nichts“, schildert Vorsitzende Ulla Pulpanek-Seidel. „Den Anfang haben wir im Oktober mit einer sehr erfolgreichen Müllsammelaktion entlang der Bahnstrecke und des Rüpingsbaches gemacht. Dann folgte jetzt die Pflanzung der Esskastanie. Beides wollen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall fortsetzen.“
Auf dem Zertifikat des Tiefbauamtes für die Spende heißt es u. a.: „Mit dieser Spende haben Sie einen Beitrag für die Erhaltung von Umwelt und Natur im Dortmunder Stadtgebiet geleistet. Diesem symbolischen Akt liegt der Gedanke zugrunde, dass eine intakte Natur eine wichtige Voraussetzung für die Verbesserung der Lebensqualität und ein friedvolles Miteinander ist.“
Als dritten Baustein plant der Ortsverein für 2020 Aktivitäten zum großen Thema „CO²-Emissionen“.

Autor:

Udo Bullerdieck aus Dortmund-Süd

Webseite von Udo Bullerdieck
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen