Schnelle Unterstützung // Tectum-Mitarbeitern soll geholfen werden

Der Dortmunder Standort wird geschlossen.

Bei der jetzt bekannt gewordenen Schließung des Dortmunder Standorts des Dienstleisters Tectum bietet die Agentur für Arbeit Dortmund den betroffenen Mitarbeitern Unterstützung.

Nach Bekanntgabe der Schließung des Dortmunder Standortes hat die Arbeitsagentur Kontakt zum Unternehmen aufgenommen. Durch die Schließung des Standorts werden nach aktuellen Informationen rund 150 Angestellte des in Dortmund ansässigen Betriebs betroffen sein.

Arbeitsagenturchefin Astrid Neese bestätigte: „Wir stehen in laufendem Kontakt und haben uns über die bestmögliche Unterstützung abgestimmt“.
Informationsveranstaltungen, bei denen sich die Call Center Mitarbeiter arbeitslos melden können, sollen angeboten werden. Eine Sprechstunde vor Ort wurde durchgeführt, um erste konkrete Stellenangebote vorzustellen. Kurzfristig sollen ausführliche Beratungsgespräche bei den Vermittlungsfachkräften der Agentur stattfinden.

Die Schließung des TectumStandorts in Dortmund ist nach Unternehmensangaben die Folge wirtschaftlicher Probleme. Im Mai 2012 wurde bereits der Duisburger Standort aufgelöst. Dort wurden laut der Internetseite von Radio Duisburg 150 Mitarbeiter per Kurier gekündigt. Die internationalen Büros des Unternehmens sind bisher nicht von der „Sanierungsstrategie“ betroffen.

Weitere Infos finden Sie hier

Autor:

Frederike Schneider aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen