Tipps für 2019
Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Mit realistischen Zielen den inneren Schweinehund besiegen

Gesünder zu leben ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel für 2019. Ein gemeinsames Kochen mit gesunden Zutaten kann dabei der erste Schritt sein.
  • Gesünder zu leben ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel für 2019. Ein gemeinsames Kochen mit gesunden Zutaten kann dabei der erste Schritt sein.
  • Foto: AOK/hfr.
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Abnehmen, gesünder essen, mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören und für sich selbst mehr Ruhe einplanen: Das sind die guten Vorsätze, die Jahr für Jahr auch von vielen Dortmundern gefasst werden. Meist stellt sich bereits nach wenigen Wochen heraus, dass der innere Schweinehund nur schwer zu besiegen ist. „Um die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen, ist es wichtig, sich nicht zu viel zuzumuten und nicht zu streng mit sich selbst zu sein“, so AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock.

Viele gute Vorsätze werden häufig schnell wieder über Bord geworfen, weil die gesteckten Ziele nicht realistisch sind. Entweder sind die Vorhaben zu umfangreich oder sie dauern zu lange. Es ist nicht möglich, von heute auf morgen 25 Kilogramm abzunehmen oder auf Anhieb 15 Kilometer zu joggen. Das Ziel rückt in weite Ferne und Frust ist vorprogrammiert. Wer sein Ziel hingegen in Teilschritten verfolgt, wird durch die kleinen Erfolgserlebnisse immer motivierter. Wichtig ist auch, sich hin und wieder für seinen Erfolg zu belohnen - mit etwas, das nichts mit dem Vorsatz zu tun hat. Positive Bilder und Formulierungen unterstützen ebenfalls, an seinem Vorsatz festzuhalten.

Persönliche Beratung

Neben der persönlichen Beratung durch Präventionsexperten vor Ort bietet die AOK NORDWEST im Internet unter www.aok.de/nw in der Rubrik „Gesund leben mit der AOK“ viele Tipps zum Gesundwerden und Gesundbleiben aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung. Gut durchstarten lässt sich auch mit den exklusiven Gesundheitskursen für das erste Halbjahr 2019 in der Gruppe oder ganz flexibel auch allein zu Hause.

AOK-liveonline-Kurse

Die internetbasierten Programme bieten 100 Prozent Flexibilität, denn der Trainer ist immer bereit – zu Hause und auf Reisen. Hoch im Kurs liegen nach wie vor auch die AOK-liveonline-Kurse wie „Mit Köpfchen zum Wunschgewicht“ oder „Achtsamkeit und Balance“. Daran kann man bequem von zu Hause aus teilnehmen und benötigt einen PC mit Internetzugang sowie ein PC-Headset. Alle Angebote sind exklusiv und kostenfrei für AOK-Kunden. Die Kurse werden von qualifizierten Fachkräften geleitet. Das neue Kursprogramm ist unter aok.de/nw abrufbar.

Mehr Ratgeberbeiträge auch auf unserer Themenseite: Gesundheit in Dortmund

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen