Schulstart: Stadt zückt die Radarpistole. Gegen Raser vor Schulen und Kitas

„Augen auf“, heißt es ab Mittwoch für Schüler und Autofahrer, für letztere auch "Fuß vom Gas".
  • „Augen auf“, heißt es ab Mittwoch für Schüler und Autofahrer, für letztere auch "Fuß vom Gas".
  • Foto: GTÜ/pixelio.de
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Mit dem Schulstart am kommenden Mittwoch sind wieder jede Menge Kinder im Straßenverkehr unterwegs. „Fuß vom Gaspedal“ appelliert deshalb das Ordnungsamt an alle Autofahrer, auf das Tempolimit vor Schulen und Kitas zu achten. Die Erfahrungen der Vergangenheit hätten immer wieder gezeigt, dass gerade die frisch eingeschulten „I-Männchen“ am Anfang Schwierigkeiten hätten, sich im Straßenverkehr zurecht zu finden. Sie seien oft unsicher und könnten Geschwindigkeiten und deren Folgen noch nicht abschätzen.

Das Ordnungsamt wird deshalb ab Mittwoch, 7. September, stadtweit mit Radarpistolen unterwegs sein und Tempokontrollen an Schulen und Kindertageseinrichtungen durchführen - und Sünder bestrafen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen