Vollsperrung der A45 dauert mindestens bis Mitte dieser Woche

Bis Mitte nächster Woche müssen Autofahrer weiter Umleitungen fahren.
  • Bis Mitte nächster Woche müssen Autofahrer weiter Umleitungen fahren.
  • Foto: wei
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Nix mit freier Fahrt: Die Vollsperrung der A45 bei Dortmund wird voraussichtlich noch mindestens bis Mitte dieser Woche dauern. Das teilte Straßen.NRW Freitagmittag, 27. Januar, mit. Seit Dienstag, 17. Januar, ist die Autobahn zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund-Süd und Dortmund/Witten wegen eines plötzlich aufgetretenen Tagesbruches in beiden Richtungen gesperrt.

„Beim Verfüllen der Hohlräume sah es am Donnerstag sehr gut aus. In der Nacht und am frühen Morgen ist das Material nachgesackt und teilweise auch in andere Hohlräume eingebrochen und somit ist nicht absehbar wie lange es noch dauert“, so Thomas Oehler, Chef der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm.

Eine Spezialfirma ist vor Ort, um mit vier Bohrgeräten nach Hohlräumen zu suchen und mit einem Zementgemisch zu füllen. Bis jetzt wurden 200 Bohrungen durchgeführt. Vier Hohlräume in einer Tiefe von zwei bis vier Meter wurden gefunden und verfüllt. Weitere tiefer liegende Hohlräume wurden zusätzlich gefunden und bereits teilweise verfüllt. Jetzt müssen noch mehr als 80 Hohlräume im Erdreich mit Spezialzement verpresst werden.

Bis jetzt wurden von der Firma, die rund um die Uhr arbeitet, 700 Kubikmeter Zementgemisch eingefüllt. Das entspricht 20 Sattelzügen. Im Anschluss der Verfüllung müssen 2.000 Quadratmeter Fahrbahn erneuert werden.

Autor:

Peter J. Weigel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen