Absage auch für dieses Jahr
AOK-Firmenlauf in Dortmund findet erst 2022 statt: „Wir werden kein Risiko eingehen“

2019 war der letzte Start des AOK-Laufs rund um Phoenix-West und Phoenix-See vor der Corona-Pandemie. 2020 fiel der Lauf aus - und auch in diesem Jahr gehen die Veranstalter auf Nummer sicher und verzichten auf das beliebte Lauf-Event.
  • 2019 war der letzte Start des AOK-Laufs rund um Phoenix-West und Phoenix-See vor der Corona-Pandemie. 2020 fiel der Lauf aus - und auch in diesem Jahr gehen die Veranstalter auf Nummer sicher und verzichten auf das beliebte Lauf-Event.
  • Foto: Archiv/Klinke
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Die Corona-Pandemie hat den Veranstaltungssektor weiterhin fest im Griff. Der zunächst für den 10. Juni geplante und dann auf den 09. September verschobene AOK-Firmenlauf in Dortmund muss leider erneut ausfallen und wird erst 2022 wieder stattfinden. Das gaben jetzt die Veranstaltungsagentur upletics GmbH und die AOK NORDWEST bekannt und reagieren damit auf das aktuell unklare Infektionsgeschehen.

„Nach der Absage des AOK-Firmenlaufs im letzten Jahr haben wir gehofft, dass in diesem Jahr Sport- und Kulturveranstaltungen in einem gewissen Rahmen und unter Einhaltung bestimmter Hygieneregeln wieder durchgeführt werden können. Leider sieht es aktuell nicht danach aus. Zu viele Unklarheiten in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen während der Corona-Pandemie machen es uns unmöglich, den Lauf verantwortungsvoll zu planen. Die Gesundheit von uns allen geht natürlich vor. Nach aktueller Einschätzung ist auch eine Umsetzung des verschobenen Termins mit mehreren Tausend Teilnehmerinnen Teilnehmer nicht verantwortbar. Deshalb haben wir frühzeitig mit unserem Partner AOK NORDWEST den Lauf auch für dieses Jahr abgesagt“, erklärt Veranstalter Marcus Hoselmann von der upletics GmbH.

Spaß und Freude an der Bewegung

Der AOK-Firmenlauf Dortmund ist bekanntermaßen eine Veranstaltung, die neben dem sportlichen Aspekt vor allem Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln soll. „Viele Menschen fiebern jedes Jahr dem AOK-Firmenlauf in Dortmund entgegen. Umso trauriger ist es, dass wir den Lauf auch in diesem Jahr absagen müssen. Denn die Sicherheit und der Schutz der Gesundheit aller Läuferinnen und Läufer, Gäste und aller Beteiligten haben für uns klare Priorität“, erklärt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock.

Planung für 2022

In den kommenden Monaten werden die Organisatoren bereits die Gespräche mit allen Partnern aufnehmen, um einen Termin für 2022 frühzeitig festzulegen. „Den Termin im Jahr 2022 werden wir so früh wie möglich festlegen. Wir freuen uns riesig darauf, zahlreiche Läuferinnen und Läufer der Firmen aus der Stadt Dortmund beim Re-Start des AOK-Firmenlaufs auf die Strecke zu schicken“, erklärt Hoselmann.

Fragen rund um den AOK-Firmenlauf Dortmund werden unter der E-Mail kontakt@upletics.de beantwortet.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen