Boxen, Pädagogenboxen
Begeisterung beim 14.Pädagogen-Boxlehrgang des DBS 20/50

Die Teilnehmer des 14.Pädagogen-Boxlehrgangs des DBS 20/50. Links Vereinsarzt Dr. Bernd Schultz, zweiter von rechts, Schauspieler Rainer Kleinespel.
  • Die Teilnehmer des 14.Pädagogen-Boxlehrgangs des DBS 20/50. Links Vereinsarzt Dr. Bernd Schultz, zweiter von rechts, Schauspieler Rainer Kleinespel.
  • Foto: Foto Dieter Schütze/DBS 20/50
  • hochgeladen von Dieter Schumann

18 Lehrerinnen und Lehrer nahmen letzten Dienstag(12.3.) am 14.Pädagogen-Box-Lehrgang desDortmunder Boxsport 20/50 in der Helmut-Körnig-Halle teil. Zwei Stunden bekamen sie einen Einblick in das umfangreiche Boxsporttraining. Trainer Francesco Solimeo und seine Helfer, die DBS-Vorstandsmitglieder Mathias Burchardt und Dieter Schumann, machten ein abwechslungsreiches Training.
Box-Gymnastik, Boxschulung, Gerätearbeit sowie Leichtkontaktboxen im Hallenring forderten die Teilnehmer.
Jeder strengte sich an und war von dem Gezeigten begeistert. Der DBS-Vorsitzende Schumann war von der Agilität der Teilnehmer überrascht und sparte nicht mit Lob. Das Ziel „ Treffen und nicht getroffen werden“ wurde von fast allen erfüllt. Sie zeigten Mut und Selbstvertrauen.
Neben einem Jubiläums-T-Shirt überreichten Vereinsarzt Dr. Bernd Schultz und Schauspieler Rainer Kleinespeldie verdienten Lehrgangsdiplome. Mit einem dreifachen „Ring frei“ verabschiedete man sich gegenseitig nach
einem interessanten Gemeinschaftserlebnis.

Ring frei!
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen