Boxen
Oberbürgermeister Sierau erhielt den Goldenen DBS-Ehrenhandschuh

Oberbürgermeister Ullrich Sierau (Zweiter von rechts) mit dem Goldenen DBS-Handschuh. Es freuen sich von links: Hans Mühlbauer, Dr. Christian Schmid, Udo Saß, Mathias Burchardt, Ehrenfried Hübner, Heinrich Cibulski, Dieter Schumann, Peter Torlop, Manfred Henne, "OB" Ullrich Sierau und Peter Piira.
3Bilder
  • Oberbürgermeister Ullrich Sierau (Zweiter von rechts) mit dem Goldenen DBS-Handschuh. Es freuen sich von links: Hans Mühlbauer, Dr. Christian Schmid, Udo Saß, Mathias Burchardt, Ehrenfried Hübner, Heinrich Cibulski, Dieter Schumann, Peter Torlop, Manfred Henne, "OB" Ullrich Sierau und Peter Piira.
  • Foto: Bild: Dieter Schütze/DBS 20/50
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Im Rahmen des 148.Prominenten-Stammtischs des Dortmunder Boxsport 20/50 im Vereinslokal „Haus Puschnik“ erhielt der Ehrengast, Dortmunds Oberbürgermeister Ulrich Sierau, den 50. Goldenen DBS-Ehrenhandschuh des Traditionsvereins. Vor 25 Jahren zeichnete der älteste Dortmunder Boxsportverein den damaligen Oberbürgermeister Günter Samtlebe aus.
Als Politiker folgten Dr. Nobert Blüm, Hans Urbaniak, Marianne Wendzinski und Karl Heinz Middendorf.
Eine gute Stimmung herrschte bei den über 60 Teilnehmern, darunter Olympiasiegerin Ursula Happe, Paralympics-Siegerin Conny Dietz, Paracycling-Olympiasieger Hans Peter Durst, Bezirksbürgermeister Ralf Stoltze, Schaustellerpräsident Hans Peter Arens, Ex-WDR-Redakteur Jürgen Hoppe, Karikaturist Klaus Pfauter, die Ex-Profiboxer Manfred Schlesinger und Heinz Düsing sowie weitere bekannte Persönlichkeiten.
Sierau betonte bei seiner Dankesrede den guten Kontakt zu allen Dortmunder Boxsport-Vereinen.
Mit der Boxweltmeisterin Christina Hammer hat Dortmund eine erfolgreiche Vorzeige-Athletin.
Neben dem BVB 09 sorgen die Ruderer des Deutschland-Achters für sportliche Schlagzeilen.
Insgesamt zeigen Dortmunds-Sportler in vielen Sparten gute Leistungen. Das kommt auch am 15.Dezemberzum Ausdruck, wenn „Die Gala der Meister“ im Goldsaal der Westfalenhallen Dortmund stattfindet.
Nach weiteren interessanten Ausführungen und einem gemeinsamen Pfefferpotthastessen beendete
DBS-Chef Dieter Schumann mit einem dreifachen „Ring frei“ und guten Wünschen den erfolgreichen Stammtischabend.

Ring frei!
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen