Amateurboxen
Schriftsteller Heinrich Peuckmann wird "70"

Boxsportfreund Heinrich Peuckmann liest im DBS-Boxring sein Buch "Die Schattenboxer" vor.
2Bilder
  • Boxsportfreund Heinrich Peuckmann liest im DBS-Boxring sein Buch "Die Schattenboxer" vor.
  • Foto: DBS 20/50/Dieter Schütze
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Ein Freund des Dortmunder Boxsport 20/50, Heinrich Peuckmann, kann
am Montag, dem 15.Juli 2019, seinen 70.Geburtstag feiern. Fußball und
Boxen sind seine große Leidenschaft. Besonders in Dortmund hat er viele
Kontakte zum BVB 09 und dem DBS 20/50.
Der ehemalige Oberstudienrat und seit Mai 2019  Generalsekretär der PEN
nimmt fast regelmäßig an den Prominenten-Stammtischen des Traditionsvereins teil.
Vor 10 Jahren wurde er für seine langjährige Förderung mit dem Goldenen DBS-Ehrenhandschuh ausgezeichnet.
In vielen Artikeln hat er in den Medien über die Aktionen des rührigen Dortmunder Boxsportvereins positiv berichtet.
Am kommenden Samstag wird in Kamen zünftig gefeiert.
Die Boxsportfreunde werden ihren Gastgeber mit einem dreifachen „Ring frei“
besonders ehren.

Ring frei!
Dieter Schumann

Boxsportfreund Heinrich Peuckmann liest im DBS-Boxring sein Buch "Die Schattenboxer" vor.
Heinrich Peuckmann als besonderer Gast beim 150.Prominenten-Stammtisch des DBS 20/50.
Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.