Kind von Pkw angefahren - Polizei sucht Zeugen

Ein 9-jähriges Mädchen wurde nach eigenen Angaben bereits am 13. Dezember, gegen 7.50 Uhr, auf dem Weg zur Schule von einem Pkw an der Einmündung Kuntzestraße / Deutsch-Luxemburger Straße in Hombruch angefahren und dabei leicht verletzt.

Die Schülerin befand sich auf dem Gehweg der Kuntzestraße / Ecke Deutsch Luxemburger Straße. Sie war nach eigenen Angaben bei Glatteis ausgerutscht und auf die Fahrbahn gefallen. Noch als das Kind auf der Fahrbahn lag, fuhr ein unbekannter Pkw über ihren Fuß und verletzte sie leicht.

Der Fahrer des Pkw (weiteres nicht bekannt): ein junger Mann mit Käppi (Totenkopfemblem), schwarzen Haaren, schwarzen Lippen und sehr vielen Piercings im Gesicht, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf das Fluchtfahrzeug und dessen Fahrer geben können. Sie werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 / 132- 1521 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen