Kirchlinde: Zeugen für Kiosküberfall gesucht

Ein Kiosk an der Hangeneystraße ist am Sonntagabend (4.2.) gegen 20.15 Uhr von zwei Männern überfallen worden. Einer der Täter bedrohte den Kiosk-Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld, während der zweite eine Plastiktüte hoch hielt. Beute machten sie jedoch nicht.

Als sich im Hinterraum des Kiosk eine weitere Mitarbeiterin bemerkbar machte, ergriffen die Täter plötzlich die Flucht. Zeugenaussagen zufolge flüchteten sie über die Heribertstraße und Erenbertstraße in Richtung Grundschule.

Einer der Männer ist 180 bis 185 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzem Kapuzenpulli (Kapuze übergezogen, maskiert) und hellen Turnschuhen.
Der zweite Mann ist etwa 175 cm groß, korpulent, dunkle Haare mit Undercut, südländisches Aussehen, mit blauer oder grauer Jacke, hellen Turnschuhen und Plastiktüte.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei an Tel. 0231/132-7441.

Autor:

Silke Holzem aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.