Sternsinger ziehen durch Aplerbeck

(Aplerbeck). „Die Sternsinger kommen!“ heißt es am 3. Januar, wenn Kinder der St. Ewaldi Gemeinde als Dreikönige verkleidet von Haus zu Haus ziehen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+15“ bringen die Mädchen und Jungen den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Aplerbeck. Alle Sternsingergruppen haben einen Ausweis der Ewaldi-Gemeinde dabei.
„Segen bringen – Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und Kinder weltweit“ heißt das Leitwort der Sternsingeraktion 2014.

In Aplerbeck werden die Sternsinger zum 41. Mal am Samstag mit einem Gottesdienst in der Ewaldi Kirche um 9.30 Uhr ausgesandt.

Weil das Amtshaus Anfang des Jahres geschlossen ist, werden die Sternsinger ihren „Antrittsbesuch“ im Amtshaus erst am 5. Januar um 11 Uhr machen. Die Sternsinger besuchen an diesem Tag auch die Alten- und Seniorenheime.

Am Freitagtagnachmittag (2.1.15) um 16.00 Uhr sind alle Aplerbecker Sternsinger eingeladen zu einem Vortreffen ins Gemeindehaus, Egbertstr. 15. Es wird über das Leben auf den Philippinen berichtet. Dazu wird der Film „Willi unterwegs für die Sternsinger“ gezeigt. Zudem werden noch einmal die Sternsingerlieder geübt und ein wenig gebastelt. Natürlich können auch noch Absprachen getroffen und Anmeldungen vorgenommen werden.

In St. Bonifatius Lichtendorf kommen die Sternsinger am 4. Januar. In Bonifatius Schüren und in St. Marien Sölde findet das Sternsingen am 10. Januar statt.

Autor:

Roswitha Göbel-Wiemers aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.