Förderverein des kath. Familienzentrums St. Ewaldi e.V. spendet 30 Sicherheitswarnwesten für Kinder

Dortmund: St. Ewaldi | Mit Hilfe des Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V. in Dortmund-Aplerbeck haben die Kinder im Familienzentrum 30 neue Sicherheitswarnwesten für Kinder bekommen, die den Anforderungen der EU-Norm für hochsichtbare Schutzkleidung entsprechen und gleichzeitig mit dem Aufdruck „Familienzentrum St. Ewaldi“ die gemeinsame Identifikation mit der Einrichtung bei Ausflügen fördern.
Genutzt werden sie auf allen Ausflügen, zum Beispiel in das Weihnachtsdorf auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt.
Der Förderverein besteht erst seit letztem Jahr und leistet mit seinen 60 Mitgliedern einen wichtigen Beitrag, das Familienzentrum als Erlebnisort zu gestalten und die Lernfreude der Kinder zu fördern. Bisher konnten schon konkrete Projekte im Bereich besonderer Lernerfahrungen bei Ausflügen, besondere Veranstaltungen im Familienzentrum, Verschönerungen im Familienzentrum und insbesondere auf dem Außengelände (Märchendorf) gefördert werden.
Weitere Ideen werden auf der Mitgliederversammlung des „Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V.“ am Dienstag, 27.01.2015 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus, Egbertstr. 12, 44287 Dortmund diskutiert. Gäste sind herzlich willkommen.

Autor:

Rainer Schiffers aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.