Sommer-Biathlon: Leo die "Dampflok" (81) weiter hungrig auf Titel

Wurde vom BSV Aplerbeck als erfolgreichstes Mitglied ausgezeichnet: Leo D´ Erbeé (Mitte).
4Bilder
  • Wurde vom BSV Aplerbeck als erfolgreichstes Mitglied ausgezeichnet: Leo D´ Erbeé (Mitte).
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Leo D´ Erbeé, in Fachkreisen besser bekannt als Leo die Dampflok, ist einfach nicht zu bremsen. Mit mittlerweile 81 Jahren zeigt er den jüngeren Sommer-Biathleten noch immer wo der Weg lang geht. Zu seinen größten Erfolgen zählen mehrere Europa- und Weltmeistertitel. Zurzeit bereitet er sich intensiv auf die nächsten Weltmeisterschaften in Brasilien vor, wo er natürlich wieder an den Start gehen wird.

All diese Erfolge nahm der Bürger-Schützen-Verein Aplerbeck nun zum Anlass sein erfolgreichstes Mitglied gebührend zu ehren. Anlässlich der diesjährigen Sommer-Biathlon Veranstaltung, auf dem Vereinsgelände an der Schwerter Strasse, konnten der 1. Vorsitzende, Bernhard Fuest, und die Abteilungsleiterin Sommer-Biathlon Gabe Otto, Leo mit einer Ehrenurkunde und einem Blumengruß auszeichnen. Im Kreise seiner Sportskameraden, der verschiedenen Altersklassen, fühlte Leo sich auch merklich wohl.

An den Start ist er aber diesmal nicht gegangen, die Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaften standen für ihn im Vordergrund, so dass ein Start in seinem Heimatverein leider nicht in Betracht kam. Die Mitglieder des Bürger-Schützen-Verein Aplerbeck drücken ihrem Leo für Brasilien ganz fest die Daumen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen