Spendenaktion
Touren mit den Benefiz-Bikern starten in Dortmund am Stadion

Ähnlich wie dieser Season Open Korso 2018, gehen auch die Benefiz-Biker auf entspannte Tourfahrt.
  • Ähnlich wie dieser Season Open Korso 2018, gehen auch die Benefiz-Biker auf entspannte Tourfahrt.
  • Foto: Eberhard Kamm
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Mit einer Biker-Tour Geld für den guten Zweck sammeln - das ist die Idee hinter den "Benefiz-Bikern". Unterstützt wird konkret der Verein "Auszeit für die Seele e.V.", der kostenlose Ferienwochen an mittellose Krebspatienten vermittelt.

Anfang des Jahres startete die erste Benefiz-Tour von Bönen aus. Am Sonntag, 3. Februar, ist die nächste Benefiz-Tour. Start ist am Westfalenstadion, Strobelallee, um 11 Uhr. Tourenguide ist dann Phillip Tomlinson, er betreibt ein Tattoostudio in der Ginsterstraße in Hombruch und fährt eine Harley. Mit dabei ist außerdem Ulli Haschke aus Bönen und Farid Manaa aus der Langen Reihe, ehemaliger tunesischer Handballnationalspieler.

Tour zum Möhnesee

Die Tour führt zur Gaststätte "Geronimo" am Möhnesee. Jeder Teilnehmer sollte 20 Euro Startgebühr zahlen - er nimmt dann auch am Jahresende an der Verlosung einer Bikerreise für 2 Personen teil. Das Geld kommt dem Verein "Auszeit für die Seele" zugute. Anmeldungen zur Tour: auszeit2019@gmx.de oder unter Tel. 02383 / 9182775

Am 9. Februar hat das "Auszeit-Team" zusätzlich einen Infotermin bei Geronimo am Möhnesee eingeplant, da werden alle Interessenten informiert, die sich bis jetzt für eine Mitarbeit an diesem Projekt interessieren.
Der Verein "Auszeit für die Seele" hat zudem jetzt auch wieder einen weiteren Unterstützer gefunden, Gerd Linneweber aus Holzen hat seine behindertengerechte Ferienwohnung in Friedrichskoog zur Verfügung gestellt.

Der Verein "Auszeit für die Seele" bekommt Leerzeiten in Ferienimmobilien gespendet. Diese Leerzeiten werden an bedürftige Krebspatienten vermittelt. So stehen dann viele Unterkünfte, hauptsächlich in der Vor - und Nachsaison zur Verfügung. Auf den Inseln an Nordsee/Ostsee, im Binnenland an den Küsten, an den Seen in Bayern, am Bodensee, aber auch schon in Österreich und Tirol.
Bei jedem Gast, der das Programm nutzt, fallen allerdings Nebenkosten an, für An/Abreise, Kurtaxe und ein kleines Taschengeld, das der Verein immer mitgibt, wenn Kinder mitreisen.

Viele Tourenguides

Das jetzt gestartete Biker Projekt (www.benefiz-biker.de) dient der Beschaffung der finanziellen Mittel, die zur Deckung dieser Nebenkosten nötig sind. Erste Biker haben sich bereits als Tourenguides gemeldet, z.B. aus Berlin, Tübingen, Gütersloh, Dortmund und Versmold. Alle werden zukünftig für den Verein Benefiz-Touren fahren. Von Dortmund aus werden dann so bekannte Biker-Treffpunkte wie Geronimo am Möhnesee oder die Felsenmühle in Ochtrup angefahren.

Das Projekt werde so gut angenommen, weil Vermieter wie auch Biker selbst Krebs kennen, oftmals aus eigener bitterer Erfahrung. Daraus resultiere eine große Unterstützungsbereitschaft, so Annemarie Hunecke, 1. Vorsitzende von "Auszeit-für-die-Seele e.V."
www.auszeit-für-die-seele.info Eine Tour mit den Benefiz-Bikern startet am Sonntag zum Möhnesee.Foto: Jens Bredehorn/pixelio.de

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.