Hörder Bahnhofsunterführung: Es geht voran

Wer erinnert sich nicht an die dunkle, nach Urin stinkende Unterführung, durch die man einst zu den Gleisen des Hörder Bahnhofs gehen musste. Im Zuge des Bahnhof-Center-Neubaus erhält der Bahnhof an gleicher Stelle einen neuen Zugang. Ebenso wie beim Bahnhofs-Center, bei dem im September die Grundplatte betoniert wird, geht es auch bei der neuen Unterführung sichtbar voran. Im Frühjahr 2012, mit Fertigstellung des Centers, wird man auch den neuen Zugang nutzen können.
  • Wer erinnert sich nicht an die dunkle, nach Urin stinkende Unterführung, durch die man einst zu den Gleisen des Hörder Bahnhofs gehen musste. Im Zuge des Bahnhof-Center-Neubaus erhält der Bahnhof an gleicher Stelle einen neuen Zugang. Ebenso wie beim Bahnhofs-Center, bei dem im September die Grundplatte betoniert wird, geht es auch bei der neuen Unterführung sichtbar voran. Im Frühjahr 2012, mit Fertigstellung des Centers, wird man auch den neuen Zugang nutzen können.
  • Foto: wei
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen