offline

Ralf Neuhaus

332
Lokalkompass ist: Dortmund-Süd
332 Punkte | registriert seit 17.03.2016
Beiträge: 63 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Wohnungsnot bei Studenten – Studierendenwerk in Dortmund benötigt 33 Millionen Euro für Bau- und Sanierungsmaßnahmen von studentischen Wohnheimanlagen

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Dortmund: Innenstadt | Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in seinem kürzlich veröffentlichten Studentenwohnpreisindex starke Mietpreisanstiege für studentisches Wohnen in Nordrhein-Westfalen ermittelt. Die angespannte Wohnungsmarktlage und steigende Wohnkosten stellen für die Studierenden eine immer größere Belastung dar. Volkan Baran, der bau- und wohnungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, forderte Freitag deshalb...

1 Bild

Land fördert Kinder- und Jugendsportpark in Hombruch

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Dortmund: Jugendfreizeitstätte Hombruch | Die Stadt Dortmund erhält vom Land NRW eine Förderung von 1,53 Millionen Euro für die Realisierung des Kinder- und Jugendsportparks in Hombruch. Dies erfuhr die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) in dieser Woche in Düsseldorf. „Es ist toll, dass für dieses Projekt eine so hohe Fördersumme zur Verfügung steht und es schon bald umgesetzt werden kann“, sagt Anja Butschkau. „Jeder Euro, den wir in unsere Kinder...

1 Bild

Poschmann sieht Bedarf für Rückkehr zum Meisterbrief: „Handwerksordnung kommt auf den Prüfstand“

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Dortmund: Hörde | Rückkehr zum Meisterbrief im Handwerk? „Ja, wir prüfen, ob es für bestimmte Gewerke sinnvoll ist, die Meisterpflicht wieder zur Voraussetzung für die Selbstständigkeit zu machen“, sagt Sabine Poschmann, Dortmunder Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Mittelstand und Handwerk. Poschmann gehört der am Mittwoch auf Bundesebene gegründeten Arbeitsgruppe „Meisterbrief“ an, die eine EU-konforme...

Landesregierung streicht dem Institut für Gerontologie die Förderung

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-City | am 14.10.2018

Dortmund: Brüderweg | Unsere Gesellschaft wird immer älter. Dieses gesamtgesellschaftliche Altern hat Auswirkungen auf die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Durch den demografischen Wandel verändert sich aber auch unsere Gesellschaft. Diesen Fragen geht das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund nach. Nun setzt die nordrhein-westfälische Landesregierung die Zukunft des Instituts aufs Spiel, obwohl die Auswirkungen des...

1 Bild

Sabine Poschmann: Maßnahmen zur Stärkung der Mieter

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 03.10.2018

Dortmund: Hörde | In Ihrem Brief an die Hörder SPD Mitglieder hebt die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann das Maßnahmenpaket der Großen Koalition zur Stärkung der Mieter hervor: Bezahlbare Mieten sind eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Viele Menschen haben Sorgen, sich ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können, in der sie teilweise seit Jahrzehnten leben. Um die Wohnungsnot zu bekämpfen, hat die SPD in der Großen...

1 Bild

Fritz-Henßler-Preis 2018 an die Nordstadtblogger verliehen

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-City | am 03.10.2018

Dortmund: Dortmunder Rathaus | Fritz-Henßler (1886 - 1953) hat sein Leben für Freiheit und Demokratie eingesetzt. Sein Wirken beim Wiederaufbau hat in Dortmund und im Land Zeichen gesetzt. Die Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Rat der Stadt Dortmund ist ihrem langjährigen Mitglied und Oberbürgermeister der Stadt in besonderem Maße verpflichtet. Anläßlich seines 100. Geburtstages stiftete die SPD-Ratsfraktion den Fritz-Henßler-Preis....

1 Bild

Lob und Kritik der SPD-Fraktion für die Umsetzung der Haushaltsbegleitbeschlüsse

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-City | am 14.09.2018

Dortmund: Rathaus | Mit Freude hat die SPD-Fachfraktion im Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften (AFBL) den Satzungsentwurf der Feuerwehr dem Rat zu Beschluss empfohlen. Hier geht es um die längst fällige Verbesserung der Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlich Tätigen. „Es ist ein gutes Signal zur Stärkung des Ehrenamtes.“ freut sich Dirk Goosmann, ordnungspolitischer Sprecher in der SPD-Ratsfraktion. „Die finanziellen...

1 Bild

Am Bahnhof Hörde muss sich was tun

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 14.09.2018

Dortmund: Hörde Bahnhof | Seit mehreren Jahren ist der schlechte Zustand des Bahnhofs Hörde Thema in der Öffentlichkeit. Die SPD-Landtagsabgeordnete Anja Butschkau besuchte nun in Begleitung des SPD-Ratsvertreters Bernhard Klösel, dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Hörde Werner Sauerländer und dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Hörde-Nord Ralf Neuhaus den Bahnhof. Die vier Politiker waren sich einig, dass der Zustand der...

1 Bild

Azubi-Ticket-Schwindel: Landesregierung liefert nicht

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 09.09.2018

Dortmund: Hörde | Das Ausbildungsjahr hat begonnen, doch die Auszubildenden haben in Nordrhein-Westfalen trotz eines Versprechens des Ministerpräsidenten Laschet immer noch kein Azubi-Ticket. Dazu erklären die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Armin Jahl, Nadja Lüders, Volkan Baran und Anja Butschkau: „Mehr als ein Jahr ist es her, dass Ministerpräsident Armin Laschet in seiner Regierungserklärung am 3. Juli 2017 die Einführung eines...

1 Bild

SPD besucht die Uni, das Max-Planck-Institut und die Sozialforschungsstelle

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 05.09.2018

Dortmund: Hörde | „Dortmund hat sich zu einer der führenden Forschungsmetropolen im Ruhrgebiet entwickelt.“ Dieses Fazit zog die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (SPD) nach Gesprächen mit Spitzenvertretern der Technischen Universität sowie Dortmunder Forschungseinrichtungen am 3. September. „Es gibt in Dortmund sowie im gesamten Ruhrgebiet aber auch noch viel ungenutztes Potential. Wenn wir zum Beispiel auf die Zahlen der...

1 Bild

Armutsrisiko in NRW auf dem Höchststand – zugleich höchster Haushaltsüberschuss seit knapp 30 Jahren

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 24.08.2018

Dortmund: Hörde | Der Landesbetrieb IT.NRW hat am Donnerstag veröffentlicht, dass drei Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen lediglich über ein Einkommen unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle verfügen. Das ist mehr als jede*r Sechste. Die Armutsgefährdungs-quote ist mit 17,2 Prozent so hoch wie nie zuvor. Im Jahr 2007 lag sie landesweit noch bei 14,5 Prozent. In der Region Dortmund/Hamm/Kreis Unna leben deutlich mehr Menschen, die durch...

1 Bild

10 Jahre nach der Privatisierung der LEG

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Nord | am 18.08.2018

Dortmund: Stadtteilbibliothek Scharnhorst | Am 28.08.2018 jährt sich der Verkauf der LEG an Whitehall/Goldman Sachs zum zehnten Mal. Die Dortmunder Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) hat das zum Anlass genommen, im Landtag NRW eine Kleine Anfrage für ihren Wahlkreis zu stellen. Anja Butschkau fragt danach, wie viele LEG-Wohnungen seither an Dritte weiterverkauft wurden und ob die Regelungen der Sozialcharta eingehalten wurden, die seinerzeit im Sinne der...

1 Bild

10 Jahre nach der Privatisierung der LEG

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 18.08.2018

Dortmund: Hörde | Am 28.08.2018 jährt sich der Verkauf der LEG an Whitehall/Goldman Sachs zum zehnten Mal. Die Dortmunder Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) hat das zum Anlass genommen, im Landtag NRW eine Kleine Anfrage für ihren Wahlkreis zu stellen. Anja Butschkau fragt danach, wie viele LEG-Wohnungen seither an Dritte weiterverkauft wurden und ob die Regelungen der Sozialcharta eingehalten wurden, die seinerzeit im Sinne der...

1 Bild

SPD Hörde-Nord diskutierte über ein Jahr Mitte-Rechts-Regierung im Landtag

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 25.06.2018

Dortmund: Hörde | Der SPD-Ortsverein Hörde-Nord lud am 21.06.2018 zu einer Mitgliederversammlung ein. Zu Gast war auch die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau, die einen Zwischenbericht zum Thema „Ein Jahr Mitte-Rechts-Regierung in Nordrhein-Westfalen“ hielt. Butschkau beschrieb in ihrem Vortrag die CDU/FDP-Landesregierung von Ministerpräsident Armin Laschet als eine Regierung der sozialen Kälte: „Egal, ob Streichung des Sozialtickets oder...

2 Bilder

MdL Anja Butschkau besucht Familienzentren in Hörde und Holzen

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 24.06.2018

Dortmund: Hörde | In Dortmund gibt es bereits 81 Kitas, die als Familienzentren arbeiten. Zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 wird das Land erneut zusätzliche Kitas in Familienzentren umwandeln. In Dortmund sollen sieben neue Familienzentren entstehen. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) nahm dies zum Anlass, um zwei Familienzentren in Dortmund zu besuchen. Petra Bock, Betriebsleitung elementare Erziehung und Bildung der AWO...