Bild

Nachrichten - Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.502 folgen Dortmund-West
Natur + Garten
Dr. Patrick Knopf, (l.) Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, Oberbürgermeister Thomas Westphal, die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (2.v.r.) und Westfalenpark-Leiterin Annette Kulozik freuen sich, dass nicht nur das Warmwasserbecken im Westfalenpark nachhaltiger gestaltet werden kann: 9 weitere Projekte können in Parks umgesetzt werden.

Dortmunder Westfalenpark und Rombergpark werden mit Fördermitteln noch "grüner"
Millionen für Parks

In den Klimaschutz investiert das Bundesministerium des Inneren, für Bauen und Heimat (BMI) in Dortmunder Parks. Es hat 2,2 Mio. Euro für zehn Modellprojekte im Westefalen- und Rombergpark Parks bewilligt. Die Stadt hatte sich mit sechs Projekten im Botanischen Garten Rombergpark und vier Vorhaben im Westfalenpark um die Mittel aus dem Programm „Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ beworben. Nun gab es den Zuschlag für alle zehn. Die Stadt gibt einen...

  • Dortmund-City
  • 24.11.20
Reisen + Entdecken
Der neue Rastplatz wurde gemäß den Wünschen und Anforderungen der St. Urbanus-Gemeinde sowie der benachbarten Urbanus-Grundschule um weitere Sitzmöglichkeiten, einen kleinen Platz sowie einen Bachbalkon erweitert.

Betriebswege in Dortmund-Huckarde geöffnet - Rastplatz angelegt
Rasten am Roßbach

Im Rahmen des Emscher-Umbaus hat die Emschergenossenschaft den Roßbach renaturiert. Dabei wurden auch bisher gesperrte Betriebswege geöffnet - und auch ein Rastplatz angelegt. Die ökologische Umgestaltung des Roßbachs tangiert vor allem Huckarde, das im Süden das Emscher-Nebengewässer berührt. Im Kontext der Kooperation „Gemeinsam für das Neue Emschertal“ mit dem NRW-Städtebauministerium ging die Emschergenossenschaft die Frage an, wie der Gewässerfreiraum einen größtmöglichen Nutzen für das...

  • Dortmund-West
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Strahlende Kinderaugen an Weihnachten - das will "Marten aktiv" mit seiner Wunschbaumaktion erreichen.

Wunschbaum in Marten aufgestellt
Aktion für strahlende Kinderaugen

„Marten aktiv“ startet Wunschbaum-Aktion zu Weihnachten Die Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" möchte, dass alle Kinder in Marten ein glückliches Weihnachtsfest erleben und startet dazu eine Geschenkaktion. Leider ist es in vielen Familien oft nicht so leicht möglich, dass sich jedes Kind auf ein tolles Geschenk freuen kann. Oft reicht das Geld dafür nicht. Deshalb startet die Nachbarschaftshilfe eine Wunschbaum-Aktion. Rund 350 Kinder aus Marten im Kita- und Grundschulalter, deren Eltern...

  • Dortmund-West
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Untersetzer zeigen historische Mengeder Motive- es gibt sie im Mengeder Heimathaus.

Historische Motive aus Mengede
Bierdeckel im Heimathaus

Der Heimatverein Mengede öffnet am Mittwoch (25.11.) sein Heimathaus an der Williburgstraße 27. Mitglieder und Interessierte haben von 17 bis 19 Uhr Gelegenheit, die neu aufgelegten sehr besonderen Bierdeckel gegen eine kleine Spende zu erwerben. Der auf der Rückseite abgebildete QR-Code ermöglicht dem Betrachter, per Smartphone die Geschichte der auf der Vorderseite abgebildeten Sehenswürdigkeiten, Kunstwerke und Häuser aus dem Stadtbezirk Mengede zu erfahren. Die Beiratsmitglieder Ingrid...

  • Dortmund-West
  • 23.11.20
Ratgeber
Bei einer Mutter-/Vater-Kind-Kur können Mütter oder Väter mit ihrem Kind einfach mal abschalten, Corona-sicher den Herbststrand genießen und etwas für die Gesundheit tun.

In Zeiten der Corona-Pandemie
Mit dem Kind zur Kur - Kliniken halten umfassende Hygienekonzepte vor

Auch in Corona-Zeiten ist es für Mütter oder Väter möglich, gemeinsam mit ihrem Kind eine Kur anzutreten. Darauf weist die AOK NORDWEST hin. „Die Kliniken haben Kapazitäten und halten umfassende Hygienekonzepte vor, damit die Sicherheit für Eltern und Kinder auch in Coronazeiten gewährleistet ist“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. „Gerade in der aktuell besonders belastenden Zeit für Familien wissen wir, wie wichtig die Vorsorge ist“, betont Kock. Nach einer aktuellen...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.20
Ratgeber
Bequem aus dem Homeoffice oder aus dem Büro: Mit der AOK-Toolbox sind Firmen, Personalleiter oder Steuerberater aus Dortmund aktuell informiert und für den Jahreswechsel bestens gerüstet.

Für Betriebe in Dortmund
Neue digitale „AOK-Toolbox“ mit Infos zur Sozialversicherung 2021 in der Corona-Krise

In der Sozialversicherung gibt es ab dem 1. Januar wieder eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen, neue Rechengrößen und Grenzwerte. Dazu gehören Meldungen zur Sozialversicherung, aber auch Corona spezifische Fragen wie Entgeltfortzahlung während der Quarantäne, Regelungen zum Kurzarbeitergeld oder Stundungen und Ratenzahlungen von Beiträgen. Die beliebten Präsenzseminare müssen wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider ausfallen. Doch verzichten müssen die Betriebe, Steuerberater...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.20
Ratgeber
Die Daten im AOK-Navigator geben eine wichtige Orientierung bei der Wahl der Klinik.

Knieprothesenwechsel ist neu im Onlineportal
Aktueller AOK-Klinikvergleich für Westfalen-Lippe

Die AOK hat den aktuellen Klinikvergleich für Westfalen-Lippe veröffentlicht. Neu im Online-Portal der AOK zur Krankenhaussuche abrufbar sind jetzt auch Informationen zum Knieprothesenwechsel. „Wir wollen unseren Versicherten mit leicht verständlichen Informationen helfen, das richtige Krankenhaus für sich auszuwählen. Dazu bietet unser Navigator eine gute Transparenz”, sagt Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender der AOK NORDWEST. Nachzulesen sind die Ergebnisse im AOK-Navigator im Internet...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.20
Politik

Herr Brankamp ist weiter Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Lütgendortmund/Marten mit der Stimme von AfD?!
Was kann man von Herrn Brankamp und der Rot/Schwarz-Koalition erwarten?

Es gibt einige Bürger im Stadtbezirk, die das Wahlergebnis für den sozialdemokratischen Kandidaten, für das Bezirksbürgermeisteramt hinterfragen: Der Sozialdemokrat für das Amt bekommt 13 Stimmen von 19 Stimmen. Die Kandidatin der Grünen 6 Stimmen. Ist der Sozialdemokrat mit der Stimme des AfD-Vertreters in der BV zum Bezirksbürgermeister gewählt worden? Es ist schwer vorstellbar, dass das AfD – Mitglied in der BV die Grüne -Kandidatin gewählt hat! Was kann man in Zukunft von der...

  • Dortmund-West
  • 19.11.20
  • 6
Sport
Rechtsverteidiger Sandro Plechaty (l.) brach im Grenzlandstadion den Bann und erzielte sein erstes Pflichtspieltor im RWE-Trikot.
2 Bilder

RWE verteidigt Regionalliga-Spitzenplatz
2:0-Sieg in Mönchengladbach

Borussia Dortmund II hatte am Dienstagabend mit einem 4:0-Erfolg beim SV Lippstadt vorgelegt, doch Rot-Weiß Essen fuhr 24 Stunden später den Konter. Durch einen 2:0-Erfolg im Nachholspiel bei der U23 von Borussia Mönchengladbach eroberte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga West zurück. Dabei ließen die überlegenen Essener eine Fülle guter Möglichkeiten ungenutzt. Von Beginn an entwickelte sich im Grenzlandstadion in Rheydt ein Spiel...

  • Essen-Borbeck
  • 18.11.20
Ratgeber
Mithilfe neuer Berechnungsverfahren hat das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) in Zusammenarbeit mit der Uni Trier erstmals die Häufigkeit von Asthma bronchiale für die 18 Kreise und neun kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe dargestellt.
2 Bilder

AOK-Gesundheitsatlas Asthma vorgestellt
Kein erhöhtes Corona-Infektionsrisiko für Asthmapatienten - Große regionale Unterschiede in Westfalen-Lippe

Zwischen den Regionen in Westfalen-Lippe gibt es deutliche Unterschiede beim Anteil der Asthmatiker in der Bevölkerung. Das geht aus dem ‚AOK-Gesundheitsatlas Asthma bronchiale‘ hervor, der nun vorgestellt wurde. Während im Kreis Minden-Lübbecke 3,6 Prozent der Einwohner ein vom Arzt diagnostiziertes Asthma bronchiale hatten, lag der Anteil in Gelsenkirchen bei 5,6 Prozent. Im Vergleich mit den anderen Bundesländern liegt Westfalen-Lippe mit einem Asthmatikeranteil von 4,7 Prozent über dem...

  • Dortmund-Süd
  • 17.11.20
Ratgeber
Die Telefone standen nicht still: Die beiden Experten des Stadt-Anzeigers Prof. Dr. Markus Stücker (l.) und Kevin Fron, Spezialist AOK Bewegungsberatung, beantworteten zahlreiche Fragen der Leser rund um das Thema Venengesundheit.

Experten beantworteten viele Fragen bei der Aktion von Stadt-Anzeiger und AOK NORDWEST
Telefon-Aktion - Bewegung ist das A und O für gesunde Beine und Venen

Zahlreiche Anrufer aus Dortmund brachten die Telefondrähte zum Glühen: Sie nutzten die Gelegenheit, sich bei der Telefonaktion unserer Zeitung und der AOK NORDWEST von dem Venenexperten Prof. Dr. Markus Stücker und dem AOK-Bewegungsspezialisten Kevin Fron zu akuten Venenleiden und Möglichkeiten der Vorbeugung beraten zu lassen. Die wesentlichen Antworten auf die Leser-Fragen aus unserer Telefonaktion haben wir für Sie zusammengefasst: Sind Krampfadern behandlungsbedürftig oder nur ein...

  • Dortmund
  • 16.11.20
Politik

Bezirksvertretung Scharnhorst - Pattsituation in der BV
SPD erhebt Führungsanspruch und somit das Recht den Bezirksbürgermeister zu stellen!

Wer auch immer das Gerücht gestreut hat, dass reale Zahlen /Fakten von Wahlergebnissen nicht veröffentlicht werden dürfen, da sie Zahlen dem Wahlgeheimnis unterliegen würden. Brechen wir dieses Wahlgeheimnis: Z.B.: Die SPD bekommt für die BV Scharnhorst 4.852 Stimmen, wahlberechtigt waren im Stadtbezirk 33.326 Bürger/Innen. Auf Grundlage der Grundrechenarten, Klasse 4 Grundschule, bekommt die SPD von den Bürgern/ Wahlberechtigten 14,55%. Daraus folgert, das 86% der Wahlberechtigten im...

  • Dortmund-West
  • 13.11.20
Ratgeber
Bewiesene sehr hohe Arbeitgeber-Attraktivität: Das mittelständische, inhabergeführte Familienunternehmen HELLWEG gehört laut einer aktuellen großen bundesweiten Studie zu den besten Arbeitgebern Deutschlands.

Bewiesene Attraktivität:
HELLWEG zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Jobsuchende wünschen sich einen Top-Arbeitgeber. Welche Unternehmen sich als Arbeitgeber ein besonders positives Image in der Bevölkerung verdient haben, hat das Analyse-Institut ServiceValue in Kooperation mit der Zeitung Welt in der großen bundesweiten Untersuchung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ erhoben. Die Auszeichnung ist ein wissenschaftlich belastbarer Qualitätsnachweis für Unternehmen und kürt die attraktivsten Arbeitgeber. HELLWEG konnte in der Befragung unter 820.000 Bürgerinnen und...

  • Dortmund-West
  • 13.11.20
Politik

Neuer Bezirksbürgermeister in Hörde gewählt
CDU - Mann regiert in Hörde - zum ersten Mal seit bestehen der BV Hörde

Ein Signal für den Aufbruch? CDU und SPD als Tandem! Kann das lange halten? Was kann diese Zweckgemeinschaft nun wirklich für den Bürger leisten? Was kann für das Zentrum Hörde geleistet werden? - Entscheidungsträger ist der Rat! Von den Grünen muss man enttäuscht sein! Die Politik der „dicken Hose“ ist in der Kommunalpolitik nicht förderlich. Was Grün in den Stadtteilen als auch im Rat angeboten hat, war eine Politik des radikalen Wandels. Kommunalpolitik kann man nicht mit der Abrissbirne...

  • Dortmund-West
  • 11.11.20
Kultur
Vor rund drei Jahrzehnten und aktuell: Maik Graf von Leonstein als "Steppke" im Dänemark-Urlaub und als Puppenspieler in Vejers. Weil die Maßnahmen der Corona-Pandemie ihm seine Lebensgrundlage nahmen, zieht der Dortmunder nun nach Dänemark - und macht also seine zweite Heimat zu seiner ersten.
14 Bilder

Maik Graf von Leonstein
Traumerfüllung durch Corona: Dortmunder Puppenspieler wandert nach Dänemark aus und wird Bernsteinschleifer

Traumerfüllung durch Corona - das hört sich natürlich absurd an. Ist es ja auch, denn die Schutz-Maßnahmen sorgten zunächst für eine besonders schwere Zeit im Leben des bekannten Puppenspielers Maik Graf von Leonstein. Und doch war dies der letzte "Schubser", um den eigenen Traum zu wagen. Maik wandert nun nach Dänemark aus und wird dort auch als Bernsteinschleifer arbeiten. Wie die gesamte Kulturbranche trafen die Corona-Einschränkungen auch den 34-jährigen Gründer des Dortmunder...

  • Dortmund-Süd
  • 11.11.20
Ratgeber
Venenleiden: "Warum hilft Bewegung und welche genau?" ist einer der Fragen, die die zwei Experten am Telefon beantworten können.
3 Bilder

Donnerstag - 12. November - 16 bis 18 Uhr
Bewegung ist die beste Vorsorge: Telefonaktion "Gesunde Beine und Venen" der AOK und des Stadt-Anzeigers

Der Stadt-Anzeiger und die AOK NORDWEST starten eine Telefon-Aktion: Experten beantworten am Donnerstag, 12. November, von 16 bis 18 Uhr alle Fragen rund um das Thema "Gesunde Beine und Venen". Gesunde Beine und Venen sind keine Frage des Alters, denn Erkrankungen der Venen betreffen nicht nur die ältere Generation oder Frauen. Schweregefühle in den Beinen, geschwollenen Fußgelenke sind durchaus Symptome, die auch bei jungen Menschen und Männern auftreten. Quer durch alle Altersgruppen haben...

  • Dortmund-Süd
  • 06.11.20
  • 1
Ratgeber
HELLWEG Marktleiter Marco Jorge de Jesus Santos (l.) überreicht einen 500 Euro Gutschein an 
die Johannes-Wulff-Schule für ihre Auszeichnung beim Energiespar-Wettbewerb “UmweltBewussteSchule” der Stadt Dortmund.

Energiespar-Wettbewerb „UmweltBewussteSchule“ der Stadt Dortmund
Johannes-Wulff-Schule mit 500 Euro HELLWEG Gutschein prämiert

Die Johannes-Wulff-Schule ist beim Wettbewerb „UmweltBewussteSchule 2019/20“ der Stadt Dortmund vom Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG mit einem 500 Euro Gutschein für ihr nachhaltiges Handeln und erzielte Verbrauchsreduzierungen während des letzten Jahres prämiert worden. Gleich mehrere Aktionen hatten zum Erfolg beim Energiespar-Wettbewerb geführt: Neben Maßnahmen wie der konsequenten Verwendung von Recyclingpapier für Kopien oder der Nutzung einer Photovoltaikanlage, gibt es in den...

  • Dortmund-West
  • 06.11.20
Politik

Bezirksbürgermeister-Wahl in Lütgendortmund
Grünen Politikerin will Bezirksbürgermeisterin werden

Lässt sich der SPD-Kandidat für das Bezirksbürgermeisteramt mit der Stimme der AFD in den Sattel helfen? Dass die Grünen zur Zeit vor Kraft nicht laufen können, dürfte jedem politischen Beobachter in der Stadt nicht entgangen sein. Die Grünen sollten sich ihrer politischen Verantwortung bewusst sein! Alle drei Parteien, Grün – Rot – Schwarz, tragen Verantwortung für die Demokratie! Demokratie gibt es nicht zum Nulltarif. Hat der sozialdemokratische Kandidat die Kraft/ Stärke das Amt nicht...

  • Dortmund-West
  • 03.11.20
  • 1
Ratgeber

Einfach mal anrufen !
Gesprächsangebot für pflegende Angehörige

Eigentlich findet am Donnerstag d. 26. November wieder ein Treffen der "Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige" im Spick-in, Spickufer 10, Dortmund- Dorstfeld, statt. Jedoch musste wieder mal der Standort geschlossen werden. Zum Schutze der Teilnehmer, aber auch vor allem zum Schutze der zu Pflegenden. Die Gruppenmitglieder bleiben in Kontakt. Auch Interessierte sollen jedoch die Möglichkeit bekommen sich zu entlasten und über die Selbsthilfegruppe zu informieren. Denn pflegender...

  • Dortmund-West
  • 02.11.20
Politik

3. Kandidat für Dortmunder Klinikum
Dortmunder Klinikum sucht ja erst seit 2019 einen Arbeitsdirektor!

Ein Artikel, der mehr Fragen aufwirft als dieser beantwortet! Es geht um Machtspiele! Warum diese lange Hängepartie? Wer verfolgt in Pokerspiel welche Interessen um Macht und Einfluss? Die Frage nach der Qualifikation? Was sind die fachlichen Voraussetzungen um einen Job des Arbeitsdirektors inhaltlich ausfüllen zu können? Was ist die Hauptaufgabe eines Arbeitsdirektors beim Klinikum? Der verlängerte Arm von Verdi oder der Personalvertretung?! Wer hat eigentlich die Findungskommission...

  • Dortmund-West
  • 30.10.20
Ratgeber
Noch bis zum 14. November können sich Schulklassen in Dortmund zum Nichtraucherwettbewerb  „Be Smart – Don’t Start“ anmelden.

Teilnahme bis zum 14. November
"Ja zum Nichtrauchen" - Wettbewerb für Schulklassen: „Be Smart – Don’t Start“

Bis zum 14. November können sich Schulklassen aus Dortmund noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Im abgelaufenen Schuljahr war „Be Smart – Don’t Start“ äußerst erfolgreich: 7.248 Schulklassen haben bundesweit...

  • Dortmund-Süd
  • 24.10.20
  • 1
Ratgeber
Je früher Karies bei Milchzähnen erkannt wird, desto effizienter und schonender kann im Bedarfsfall behandelt werden.

Früherkennung
63.000 Füllungen in Milchzähnen: Mehr kariöse Kinderzähne in Westfalen-Lippe

Die Zahnärzte in Westfalen-Lippe haben im vergangenen Jahr mehr kariöse Kinderzähne behandelt. Allein bei den AOK-versicherten Kindern bis zum siebten Lebensjahr wurden über 63.000 Zahnfüllungen in Milchzähnen eingesetzt. Das entspricht einem Anstieg um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Je früher Karies bei Milchzähnen erkannt wird, desto schonender kann im Bedarfsfall behandelt werden. Damit es aber erst gar nicht dazu kommt, sollte am besten schon im ersten Lebensjahr mit der...

  • Dortmund-Süd
  • 23.10.20
Vereine + EhrenamtAnzeige
Zur Spendenübergabe trafen sich (v.l.n.r.) Sabine Hirsch (Diakonie), Volker Hehle (Vonovia Regionalleiter Dortmund-West), Martina Herold (Leiterin des Stabes Migration und Integration der Diakonie), Michael Klöpsch (Vorsitzender der Vonovia Mieterstiftung), Nora Woker (operative Projektleiterin für Vonovia in Westerfilde) und Saadiye Mola-Khaliel (Diakonie).

Vonovia Mieterstiftung unterstützt Projekt „Eltern stärken – international“

Mit einer Spende in Höhe von 24.000 Euro unterstützt die Vonovia Mieterstiftung e.V. das Projekt „Eltern stärken – international“. Das Projekt richtet sich speziell an die Eltern von geflüchteten Familien, die respektvoll unterstützt und gestärkt werden sollen. Der Fokus liegt hierbei auf Erziehungsfragen oder der Unterstützung im Alltag. Projekt unterstützt erfolgreich Familien Für geflüchtete Eltern sind mangelnde Sprachkenntnisse oftmals eine große Barriere, die zu Unsicherheit führt....

  • Dortmund-West
  • 23.10.20
Kultur
8 Bilder

Zwischen PS - Boliden
Porsche - Veteran steht zwischen PS Boliden

Am Freitag ging ich durch Kley, Nordic- Walking zwischen den Regenschauern, ein wenig die Beine vertreten. Ich gehe meist den geichen Weg - der mich bei Sidney - Industries - vorbei führt. Die Sportwagen, sie sehen so toll aus, faszinieren mich, besonders der ausgestellte T2. Als ich vor dem Schaufenster stand - da stockte mir der Atem. Ein roter Traktor, ein Veteran, er stand mitten zwichen den Porsche- Boliden, leuchtend rot. Natürlich betrat ich die Geschäftsräume. Der T2 war...

  • Dortmund-West
  • 23.10.20
Ratgeber
„Mit der neuen Krankenhausplanung wird die dringend erforderliche Kehrtwende bei der Klinikplanung  eingeleitet“, sagt AOK-Chef Tom Ackermann.

„Jetzt die Weichen für mehr Qualität stellen“
Krankenkassen unterstützen neue NRW-Krankenhausplanung

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen die neue Krankenhausplanung des Landes NRW. „Damit werden die Weichen für mehr Qualität in der NRW-Krankenhausversorgung gestellt und die dringend erforderliche Kehrtwende bei der Klinikplanung eingeleitet“, erklärt AOK-Chef Tom Ackermann für die gesetzlichen Krankenkassen.  NRW benötigt eine zukunftsfähige, qualitäts- und patientenorientierte Krankenhausstruktur, die Digitalisierungschancen berücksichtigt und den Ressourceneinsatz optimiert. Darin...

  • Dortmund-Süd
  • 23.10.20
Natur + Garten
5 Bilder

Sonnenaufgang
Ein Tag beginnt Sonnenaufgang in 5 Minuten dokumentiert

Heute Früh im Feld hinter dem Dorneywald gelangen mir diese Bilder. Aufgenommen mit einer Handycamera. Es ist ein Versuch den Sonnenaufgang als Bilddatei zu dokumentieren. Ab und zu zug mein Hund an der Leine so konnte ich nicht immer das von mir anfixierte Ziel und somit den Fortschritt des Sonnenaufgangs aufnehmen. Dennoch finde ich sind die Aufnahmen sehenwert. Die von der aufgehenden Sonne angestrahlten Wolken geben eine ganz besonder Atmosphäre wieder, das Dunkel - die Umrisse des...

  • Dortmund-West
  • 20.10.20
  • 1
Sport
Der Deutschland-Achter beim Sieg auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg im vergangenen Jahr.
2 Bilder

SH Netz Cup als Saisonabschluss der Ruderer aus Lindenhorst
In Rendsburg wird der Deutschland-Achter in drei Wettbewerben noch einmal gefordert

Beim SH Netz Cup in in Rendsburg (Schleswig-Holstein) wird der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst in drei Wettbewerben vom heutigen Freitag bis Sonntag noch einmal gefordert. Gegner sind Polen und der deutsche U23-Achter. Eine Woche nach dem Gewinn der Europameisterschaften im polnischen Posen steht für den Deutschland-Achter noch ein letztes Rennwochenende in dieser Saison bevor: Für das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes gibt es zum Saisonabschluss in Rendsburg...

  • Dortmund-Nord
  • 16.10.20
Blaulicht
Per Drehleiter wurden die Frau und ihre Hunde gerettet.

Dortmund Oespel
Frau und drei Hunde gerettet: Serie der Kellerbrände reißt nicht ab - Polizei sucht Zeugen

Wieder brannte ein Keller: Am frühen Freitagmorgen wurde die Feuerwehr in die Borussiastraße nach Oespel alarmiert. Den Rettungskräften ist es zu verdanken, dass niemand verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen. In einem Kellerraum des Hauses nahe der Einmündung Auf der Linnert brannte Unrat. Beim Eintreffen der Feuerwehr um 5.10 Uhr war der Treppenraum stark verraucht und eine Frau stand mit ihren drei Hunden am offenen Fenster ihrer ebenfalls verrauchten Dachgeschosswohnung. Per...

  • Dortmund-West
  • 16.10.20
LK-Gemeinschaft
Deutscher Fairness-Preis 2020: Verbraucher wählen HELLWEG zum fairsten Baumarkt.

DISQ und n-tv Studie „Deutscher Fairness-Preis 2020“
HELLWEG als fairster Baumarkt ausgezeichnet

Über 55.000 Kundenmeinungen haben im Rahmen einer umfangreichen Befragung entschieden, welche Unternehmen in Bezug auf Fairness führend sind: HELLWEG wurde von den Kunden erneut zum fairsten Baumarkt gewählt. Das Deutsche Institut für Service-Qualität und n-tv haben im Oktober 2020 zum siebten Mal den Deutschen Fairness-Preis vergeben. 792 Anbieter wurden in 57 Kategorien von den Verbrauchern beurteilt. In der bevölkerungsrepräsentativ angelegten Verbraucherbefragung über ein Online-Panel...

  • Dortmund-West
  • 16.10.20
Blaulicht

Kirchlinde
Polizei beobachtet Drogendealer und stellt Bargeld und Betäubungsmittel sicher

Am Montagabend (12.10.) beobachteten zivile Beamte der Dortmunder Polizei im Stadtteil Kirchlinde einen ihnen bekannten Drogendealer und nahmen ihn vorläufig fest. Aufgefundenes Betäubungsmittel sowie Bargeld stellten sie sicher. Im Weiteren ergaben sich Hinweise auf eine "Dealerwohnung" am Bärenbruch, die sie mittels eines Beschlusses des Amtsgerichts durchsuchten. Auch hier beschlagnahmten die Polizisten Betäubungsmittel, Bargeld und drogentypische Utensilien. "Nicht unbekannter...

  • Dortmund-West
  • 14.10.20
Sport
Das ist die Kunst beim Disc Golf: die runde Scheibe mit möglichst wenig Versuchen in den Fangkorb zu befördern. Am Wochenende zeigen die Experten im Revierpark, wie es geht.

Wischlingen
Husch, husch ins Körbchen: Tremonia Classics im Disc Golf im Revierpark

Die Scheiben fliegen wieder ins Körbchen: Am Sonntag, 18. Oktober, finden zum zweiten Mal die Tremonia Classics im Disc Golf im Revierpark Wischlingen statt. Veranstalter ist der heimische Verein Disc Golf Friends. Die Tremonia Classics finden wie immer auf dem Standard Kurs im Revierpark statt - einer der beliebtesten Kurse in NRW. So waren die 72 Startplätze schon nach einem Tag vergeben. Das Turnier wird wieder Teil der German Tour sein und von der PDGA (Professional Disc Golf...

  • Dortmund-West
  • 13.10.20
Blaulicht

Lütgendortmund
86-Jähriger in Wohnung gewaltsam überfallen und verletzt

Die Polizei sucht "falsche Paketboten": Ein 86-jähriger Dortmunder ist am Dienstag (13.10.) in seiner Wohnung an der Dellwiger Straße gewaltsam überfallen und verletzt worden. Zwei Täter, die sich als Paketboten ausgaben, sind flüchtig. Zwei Männer verschafften sich unter dem Vorwand ein Paket abgeben zu wollen gegen 11.10 Uhr Zutritt zur Wohnung. Beim Öffnen der Tür schoben die Täter den Senior unvermittelt zurück, drückten ihn zu Boden und hielten seine Augen zu. Einer der Männer...

  • Dortmund-West
  • 13.10.20
Ratgeber
Viele nützliche Informationen zum Thema Ausbildung und Karriere haben Schülerinnen und Schüler bei HELLWEG im Rahmen der TalentTage Ruhr 2020 erhalten.
2 Bilder

TalentTage Ruhr 2020
HELLWEG lädt Schülerinnen und Schüler zu einem Blick hinter die Kulissen eines Bau- und Gartenmarktes ein

Bereits zum siebten Mal zeigt die bundesweit einzigartige Bildungsreihe TalentTage Ruhr jungen Menschen, was das Ruhrgebiet in Sachen Nachwuchsförderung zu bieten hat. HELLWEG engagiert sich mit einer Berufsorientierungsveranstaltung unter dem Titel „Sprung ins Berufsleben“. „Nachwuchsförderung ist ein wichtiges Thema bei HELLWEG und Teil unserer Unternehmenskultur. Die TalentTage Ruhr bieten uns die Möglichkeit, mit jungen Talenten ins Gespräch zu kommen und das Interesse an einer Ausbildung...

  • Dortmund-West
  • 13.10.20
Blaulicht
Nach einem Feuer in Dortmund nahm die Polizei zwei Verdächtige in Gewahrsam.

Lütgendortmund
Brandserie im Westen: Festgenommene Männer mangels dringenden Tatverdachts wieder entlassen

Eine Serie von Brandstiftungen im Dortmunder Westen beschäftigt die Polizei seit Monaten. Nun wurden nach einem Feuer auf einem Sportplatz zwei Männer (30 und 20) verhaftet. Wie Staatsanwaltschaft Dortmund und das Polizeipräsidium mitteilen, wurden die am Sonntag (11.10.)  vorläufig festgenommenen Männer heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mangels dringenden Tatverdachts wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Beide haben die Tat bestritten. Nach einem Brand in Lütgendortmund...

  • Dortmund-West
  • 12.10.20
Sport
Für das Siegerfoto durfte der Mund-Nasen-Schutz dann abgenommen werden.
9 Bilder

Überlegener Titelgewinn bei Ruder-EM im polnischen Posen
Achter Europameister-Titel für den Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Folge

Der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst hat bei den Ruder-Europameisterschaften im polnischen Posen heute (11.10.) den achten EM-Titel in Serie gefeiert. Das deutsche Paradeboot siegte überlegen vor Rumänien und den Niederlanden: ein Start-Ziel-Sieg. Für den Vierer ohne Steuermann endete die EM dagegen nur auf dem sechsten Platz. Sie rissen nach der Zieldurchfahrt erleichtert die Arme in die Höhe und sangen bei der Siegerehrung - mit Mundschutz - die Nationalhymne: Die...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.20
Politik

Bezirksbürgermeister-Amt in Lütgendortmund und 3 Kandidaten
CDU, Grün und SPD, jeder möchte den Bezirksbürgermeister in Stadtbezirk Lütgendortmund stellen!

Verlierer der Wahl stellen Ansprüche. Aus der Wahlniederlage nichts gelernt! Die SPD bekam für die BV bei der Wahl 5.537 Stimmen, Wahlberechtigte im Stadtbezirk waren 37.776 Personen. Das bedeutet real haben nur 14,65% der Wahlberechtigten im Stadtbezirk Lü/Ma die ehemalige Volkspartei gewählt! Oder anders ausgedrückt nur jeder 7. Bürger tat dies. Stimmenverlust zur Wahl 2014 beträgt 1.400 Stimmen! Ideologie vor Grundrechenarten! Dazu kommt der Faktor, dass im Zeitraum 2014 bis 2020 die...

  • Dortmund-West
  • 10.10.20
  • 8
Sport
Der Deutschland-Achter ist erfolgreich in die EM in Posen in gestartet.
2 Bilder

Boote aus Lindenhorst glänzen bei der Ruder-Europameisterschaft in Posen (Polen)
Deutschland-Achter und Vierer ohne Steuermann mit Auftaktsiegen

Der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst hat heute (9.10.) das Bahnverteilungsrennen vor Rumänien gewonnen. Der Vierer ohne Steuermann setzte sich in seinem starken Vorlauf gegen den WM-Vierten Italien durch. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg meldete sich der Deutschland-Achter nach der Corona-bedingten Pause zurück: Bei der Europameisterschaft in Posen (Polen) setzte sich das deutsche Ruder-Flaggschiff im sogenannten Bahnverteilungsrennen gegen die Boote aus Rumänien,...

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Schlafsäcke sind kostbares Gut für Obdachlose in der kalten Jahreszeit.

Aktion von Gast-Haus, Suppenküche Kana und bodo
Spenden Sie Schlafsäcke für Dortmunder Obdachlose

Gast-Haus, Suppenküche Kana und bodo bitten: Mit dem Herbst und den sinkenden Temperaturen beginnt für Menschen ohne Wohnung eine gefährliche Zeit. In jedem Winter sammeln die Kana Suppenküche, das Gast-Haus und bodo Schlafsäcke und Isomatten und verteilen sie an Menschen auf der Straße. Gemeinsam rufen die Einrichtungen vor dem Winter wieder zu Schlafsack-Spenden auf. Im Herbst und Winter steigt der Bedarf enorm - einerseits, weil Menschen, die auf der Straße leben, nun wieder einen Schutz...

  • Dortmund
  • 09.10.20
Wirtschaft

Dortmund
Sparkasse schließt 14 Filialen: SB-Terminals und Geldautomaten bleiben erhalten

Die Sparkasse Dortmund hat mitgeteilt, dass sie 14 ihrer Filialen schließen wird. Somit wird es in Dortmund in Zukunft nur noch 23 Standorte mit persönlicher Beratung geben. Das teilte die Sparkasse am Donnerstag mit. Geschlossen werden demnach folgende Dortmunder Sparkassen-Filialen: Asseln, Augustinum, Berghofen, Betenstraße, Brechten, Eichlinghofen, Husen-Kurl, Lanstrop, Lichtendorf-Sölderholz, Oespel, Unionsviertel, Universität, Wellinghofen und Westerfilde. Diese Filialen waren...

  • Dortmund
  • 09.10.20
Sport
Auch die erste Trainingseinheit hat der Deutschland-Achter aus Lindenhorst auf dem Maltasee im polnischen Posen schon absolviert.
4 Bilder

Team Deutschland-Achter ist in Posen gut angekommen
Ruderer und Trainer aus Lindenhorst blicken mit Zuversicht auf die Europameisterschaft in Polen

Das Team Deutschland-Achter ist gut in Posen angekommen und schon voll im EM-Modus. Bei den ersten Trainingseinheiten sind die Ruderer vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst auch bereits einigen Gegnern auf dem Maltasee begegnet. Die ersten Eindrücke aus Polen sind durchweg positiv. Sportler und Trainer blicken so mit großer Vorfreude auf den ersten und einzigen Wettkampf des Jahres über die olympische 2.000-Meter-Distanz: die Europameisterschaften, die am Freitag beginnen. Der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.20
Ratgeber
Die Teststelle grenzt direkt an den Haupteingang des Klinikums Dortmund Mitte.

Diagnostikstelle für Selbstzahler
Corona-Abstriche für 60 Euro auf eigenen Wunsch am Klinikum Dortmund

Neue Testmöglichkeit für alle: Die Corona-Diagnostikstelle des Klinikums Dortmund Mitte, in der bisher Abstriche speziell für Schul- und Kita-Personal angeboten wurden, wird ab Montag, 12. Oktober 2020, für alle zugänglich sein – Voraussetzung ist die Übernahme der Kosten von 60 Euro. „Wir haben in den vergangenen Wochen viele Anfragen von Privatpersonen erhalten, die sich auf Selbstkosten testen lassen möchten. Deshalb wollen wir auf diese Weise ein Angebot schaffen“, sagt Lisa Cathrin...

  • Dortmund
  • 07.10.20
Politik

Dortmunder CDU veröffentlicht Broschüre - Stand: 31.07.2020
Dortmunder SPD-Chefin reagiert mit hektischem Angstbeißen!

Viel Lärm um Nichts! Am 14.11. findet der SPD-Landesparteitag statt! Kämpft die Chefin der Dortmunder SPD um ihr politisches Überleben auf Landesebene?! Wer ist bei den Dortmunder Genossen für die Wahlniederlage verantwortlich? Ein Eigentor der SPD-Spitzengenossin! Was steht in dieser Broschüre nun wirklich Neues? - Nichts! Die Rathaus CDU verfolgt seit Jahren eine hausbackende Kommunalpolitik! Diese Rathaus- CDU war immer ein treuer Diener der SPD im Rat! Warum jetzt diese...

  • Dortmund-West
  • 06.10.20
Sport
"Training" beim Medientag auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst: Neuling Olaf Roggensack (3.v.l.) sitzt an Position 3 im Deutschland-Achter, der im polnischen Posen seinen Europameister-Titel verteidigen will.
11 Bilder

Deutschland-Achter will EM-Titel in Polen verteidigen
Olaf, wir fahren nach Posen

Eine besondere Ruder-Europameisterschaft: Der Deutschland-Achter startet bei den Wettkämpfen vom 9. bis 11. Oktober im polnischen Posen (Poznan) mit Olaf Roggensack als Neuling an Bord in den einzigen 2.000-Meter-Wettkampf des Jahres. „In dieser Saison mussten die Sportler aus dem Team Deutschland-Achter auf vieles verzichten. Umso mehr steigt nun die Vorfreude auf die erste und einzige Regatta über die olympische 2.000-Meter-Distanz in dieser Saison. Allen Umständen zum Trotz geht der...

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Politik
Ein erneuter Warnstreik legt den Dortmunder Nahverkehr am Donnerstag (8.10.) still.

Arbeitskampf in der Corona-Krise
Donnerstag fahren keine Busse und Bahnen bei DSW 21 - ver.di ruft im öffentlichen Dienst zum Warnstreik auf

Ein erneuter Warnstreik legt den Dortmunder Nahverkehr am Donnerstag (8.10.) still. Das gilt im ÖPNV für sämtliche Stadtbahn- und Buslinien. Im Rahmen der Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 informiert, dass die Gewerkschaft ver.di einen ganztägigen Warnstreik plant. Die Streikmaßnahmen werden den Nahverkehr komplett stilllegen. Das gilt im ÖPNV für sämtliche Stadtbahn- und Buslinien am Donnerstag (von ca. 3.30 Uhr bis ca. 1.30 Uhr). Betroffen sind auch die...

  • Dortmund
  • 05.10.20
Politik

Kandidat Hollstein verabschiedet sich mit einem persönlichen Brief an die CDU-Mitglieder
Hollstein sagt Tschüss und übt Kritik an der Dortmunder CDU

Wird ein Kleingartenverein besser geführt als de Dortmunder CDU? Kann die Dortmunder CDU überhaupt Kommunalpolitik? Kleinbürgerliches Denken ist der Hemmschuh warum die Partei in Dortmund - nie – eine Großstadtpartei werden kann! Im Schlafwagen an die Macht, wird immer ein Traum bleiben! Wer an die Macht will muss dem Bürger eine Alternative anbieten. Von den Grünen lernen, bedeutet siegen lernen! Wer in den letzten Jahren der SPD gedient hat, wird vom Bürger nicht als eigenständige...

  • Dortmund-West
  • 03.10.20
Ratgeber

Auszeit für pflegende Angehörige
"Pflegende Angehörige" im Spick-In

Es findet wieder ein Treffen der "Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige" im Spick-in, Spickufer 10, Dortmund- Dorstfeld, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, statt. Pflegender Angehöriger zu sein kostet Zeit, Kraft und häufig hat man keine Zeit mehr für einen Austausch. Die Herausforderungen der letzten Monate waren enorm und es ist kein Ende in Sicht. Viele zuvor aufgebaute Versorgungsstrukturen brachen mit einem mal zusammen. Keine Tagespflege mehr, keine...

  • Dortmund-West
  • 02.10.20
Politik

Dortmunder SPD wählt neuen Fraktionschef
Herr Berndsen ist neuer SPD Fraktionvorsitzender

Herr Berndsen wurde in seinem Wahlkreis mit 1.271 Stimmen gewählt, bei 9.773 Wahlberechtigten. Real wurde der Genosse nur von 13% der Bürger/Innen gewählt. Herr Rüther bekommt in seinem Wahlkreis 1.792 Stimmen, bei 12.651 Wahlberechtigten. Real wurde der Genosse nur von 14,2% der Bürger/Innen gewählt. Frau Carla Neumann bekommt von 12.503 Wahlberechtigten in ihrem Wahlkreis 1.808 Stimmen. Das sind real nur 14,5% der wahlberechtigten Bürger/Innen.. Was besagen nun die Zahlen? Alle drei...

  • Dortmund-West
  • 01.10.20
Ratgeber
26 Bilder

Langeoog vor Corona
Erinnerungen an einen Urlaubstag auf Langeoog die Perle im Meer

Erinnerung an Langeoog Wir waren sehr früh in Bensersiel dem Hafen von dem die Fähre nach Langeoog übersetzt. Es war die erste Fährfahrt an diesem Morgen. Nordseewetter – unten Wasser, oben Wasser. Meine Frau und ich mit unserem Hund gehen bei Wind und Wetter raus, da macht es uns nichts aus bei diesem Wetter zur Insel rüber zu setzen. Wir zahlten die Überfahrt einschließlich dem Zugtransfer vom Hafen zum Bahnhof und staunten nicht schlecht das wir für unseren Hund den vollen Preis eines...

  • Dortmund-West
  • 01.10.20
  • 1
Ratgeber
Diskutierten auf dem virtuellen AOK-DigiTalk (v.l.): Jochen Brink (Präsident NRW-Krankenhausgesellschaft), Johannes Heß (alternierender AOK-Verwaltungsratsvorsitzender), Georg Keppeler (alternierender AOK-Verwaltungsratsvorsitzender), NRW-Minister Karl-Josef Laumann, Dr. Johannes Albert Gehle (Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe) und Tom Ackermann (AOK-Chef).

Gesundheit in Dortmund
Klinikreform in NRW dringend erforderlich: AOK-DigiTalk mit Minister Laumann

Die Corona-Pandemie hat es deutlich bestätigt: Auch wenn eine Überlastung der Kliniken bislang verhindert werden konnte, die Krankenhauslandschaft in Nordrhein-Westfalen muss dringend reformiert werden. Zu diesem Ergebnis kamen die anwesenden Experten beim virtuellen AOK-DigiTalk. Erkenntnis schon vor Corona-Krise Bereits lange vor der Corona-Krise stand fest: Die Krankenhauslandschaft in Deutschland und NRW muss dringend reformiert werden. Das im letzten Jahr veröffentlichte Gutachten zur...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.