Bild

Nachrichten - Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.495 folgen Dortmund-West
Politik

Caterpillar will Werk in Dorstfeld zum 31.07.2021 schliessen
Caterpillar - Mitarbeiter wütend - "Kein Arbeitsplatz soll gerettet werden!"

Herr Sierau als auch Herr Westphal, beide Sozialdemokraten, können politische Leistungsfähigkeit nicht erbringen. Welche wirtschaftliche politische Leistungsfähigkeit hat die Sozialdemokratie bisher in dieser Stadt geleistet? Welche Arbeitsplätze haben Sozialdemokraten konkret in dieser Stadt gerettet? - In der Stahlindustrie, bei Brauereien? Den Strukturwandel, der bisher nicht gelungen ist! Die Langzeitarbeitslosigkeit – ein Dauerproblem für die Stadt! Caterpillar zeigt im Brennglas wie...

  • Dortmund-West
  • 14.07.20
Ratgeber
Erlebe den Norden: Mit dem neuen "nordwärts"-Malbuch und der Hilfe von Maskottchen Nordbert können Kinder die nördliche Hälfte Dortmunds entdecken.
  2 Bilder

Neu: "nordwärts"-Malbuch für Kinder
Erlebe den Norden

Schöne und besondere Orte ausmalen, selbst kreativ werden und dabei den Dortmunder Norden kennenlernen? Das alles ist mit dem neuen "nordwärts"-Malbuch möglich. Auf rund 40 Seiten erklärt Eisvogel Nordbert, was es mit dem Projekt "nordwärts" auf sich hat und nimmt Kinder und Jugendliche mit auf eine Reise quer durch die nördliche Hälfte Dortmunds. Vom Alten Hafenamt über das Forsthaus Rahm bis zur DASA – insgesamt 13 besondere Orte können ausgemalt und selbst gestaltet werden. Dabei weiß...

  • Dortmund-Nord
  • 14.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Statt gemeinsam mit der Familie Mahlzeiten zuzubereiten, werden immer mehr Fertigprodukte verwendet. Die Folge: Die Ernährungsqualität sinkt deutlich.

Wer kennt sich mit gesunder Ernährung aus?
Alarmierende AOK-Studie: Viele wissen nicht, wie gesunde Ernährung funktioniert

Sich gesund und bewusst ernähren, Speisen selbst zubereiten, gesunde Vorräte lagern. Süßem widerstehen und gemeinsam essen. Das wollen die meisten von uns. Doch wie es geht, wissen die wenigsten. Eine aktuelle AOK-Studie zeigt, dass es um die Ernährungskompetenz in Deutschland nicht allzu gut bestellt ist. Danach verfügen knapp 54 Prozent der Erwachsenen über eine problematische oder gar ungeeignete Kompetenz, wie gesunde Ernährung funktioniert. „Sich dauerhaft selbst zu versorgen und dabei...

  • Dortmund-Süd
  • 10.07.20
Ratgeber
Trinken bis zum Filmriss? Nein, sagen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene in Westfalen-Lippe.

Auswertung der AOK NORDWEST
„Komasaufen“ im Abwärtstrend: Trotzdem kein Grund zur Entwarnung

In Westfalen-Lippe hält der Abwärtstrend beim „Komasaufen“ weiter an. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NORDWEST. Danach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 788 junge Menschen im Alter von 12 bis 20 Jahren mit einer akuten Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, über sechs Prozent weniger als im Vorjahr (840). „Grund zur Entwarnung ist das allerdings nicht. Wir dürfen nicht nachlassen, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene über die Gefahren des Alkoholkonsums...

  • Dortmund-Süd
  • 10.07.20
Wirtschaft
Keine alltägliche Baustelle: Der Tagesbruch 2018 erfordert umfangreiche Sanierungsarbeiten der Abwasseranlagen an der Emscherallee. Rund 13 Millionen Euro kostet das Projekt.
  3 Bilder

Tagesbruch in Huckarde
Unter der Emscherallee: Intensive Arbeiten an der Behebung des Kanalschadens

Was für ein Loch! Ein Tagesbruch im Jahr 2018 hat umfangreiche Sanierungsarbeiten der Abwasseranlagen an der Emscherallee notwendig gemacht. Die erste Phase der Maßnahme konnte mit der Herstellung der großen Baugrube zur Erneuerung der beiden Schachtbauwerke im 1. Quartal 2020 abgeschlossen werden. Die Widerherstellung der Schachtbauwerke ist weitgehend abgeschlossen. Damit wurden Zugänge zu den benachbarten „Haltungen“ geschaffen. Diese sind Verbindungsstrecken eines Abwasserkanals zwischen...

  • Dortmund-West
  • 10.07.20
Blaulicht
Kurz nach 4 Uhr war wurde der Brand am Donnerstagmorgen in Kirchlinde durch Anwohner festgestellt. 23 Hausbewohner wurden während des Einsatzes im Betreuungsbus der Feuerwehr rettungsdienstlich betreut, vier Bewohner verblieben in ihren Wohnungen und wurden dort betreut.

10 Kellerbrände seit dem 13. März
Polizei sucht Feuerteufel im Dortmunder Westen

Ein Wunder, dass bisher nichts Schlimmeres passiert ist: Seit dem 13. März 2020 ermittelt die Polizei nach inzwischen zehn Kellerbränden im Dortmunder Westen wegen Brandstiftung und untersucht, ob die Taten in einem Zusammenhang stehen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf Tatverdächtige geben können. Zuletzt legte ein Unbekannter - oder eine Unbekannte - am 9. Juli 2020 in den Morgenstunden im Keller eines Wohnhauses an der Kirchlinder Straße in Kirchlinde ein Feuer. Mit...

  • Dortmund-West
  • 10.07.20
Ratgeber
Positiver Jahresabschluss und 46.000 neue Mitglieder. Die AOK NORDWEST setzt ihren Wachstumskurs fort. Das verkündeten (v.l.): AOK-Vorstandschef Tom Ackermann und die beiden alternierenden AOK-Verwaltungsratsvorsitzenden Georg Keppeler und Johannes Heß.

Gesundheitspolitik treibt Ausgaben in die Höhe
AOK NORDWEST weiter auf Wachstumskurs

Die AOK NORDWEST setzt ihre erfolgreiche Geschäftspolitik mit stabilen Finanzen und mehr Wachstum fort. Mit einem positiven Rechnungsergebnis in Höhe von 14,9 Millionen Euro schließt sie das Geschäftsjahr 2019 ab. Außerdem wächst die AOK NORDWEST weiter. Mehr als 46.000 neue Mitglieder entschieden sich im vergangenen Jahr für den Marktführer in Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein. „Mit unserem im Branchenvergleich geringen Zusatzbeitrag und den vielen exklusiven Mehrleistungen innerhalb...

  • Dortmund-Süd
  • 10.07.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  •  1
Blaulicht

Dortmund Oespel
20-Jährige bei Raub aus Auto gezogen - Täter wollte mit Auto zu seiner Freundin

Ein Mann hat in der Nacht zu Montag (6.7.) einer Frau das Auto geraubt, um damit zu seiner Freundin zu fahren. Nach ersten Ermittlungen ging der Verdächtige an der Kreuzung Alter Hellweg / Borussiastraße auf ein Auto zu, dessen Fahrerin an der roten Ampel wartete. Er riss die Tür auf und zog die 20-Jährige aus dem Auto. Dann flüchtete er mit dem Wagen in Richtung Westen. Die alarmierte Polizei konnte im Rahmen der Fahndung das gestohlene Auto an der Kreuzung Westermannstraße / Westricher...

  • Dortmund-West
  • 08.07.20
Sport
Das Bootshaus des Ruderclub (RC) Germania.

Beim RC Germania am Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst
Ruderkurs für Anfänger

Der Ruderclub (RC) Germania Dortmund bietet einen Ruderkurs für schwimmkundige Erwachsene auch ohne jegliche Rudervorkenntnisse an. Gutes körperliches Befinden und Beweglichkeit sind erwünscht, das Alter spielt keine Rolle. Erlernt werden die Grundkenntnisse im Rudern auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Trainiert wird freitags und samstags in Mannschaftsbooten mit je ein bis zwei Ausbildern an Bord. Termine sind am 31. Juli, 1., 7. und 8. August jeweils von 18 bis 20 Uhr beim RC Germania, An den...

  • Dortmund-Nord
  • 06.07.20
Ratgeber
Auf der Martener Straße wird eine lärmoptimierte Asphaltdeckschicht aufgebracht.

Marten
Zwei Tage Vollsperrung der Martener Straße: Zwischen Steinhammerstraße und Diedrichstraße

In der Martener Straße zwischen Steinhammerstraße und Diedrichstraße erfolgt für das Aufbringen der „lärmoptimierte Asphaltdeckschicht“ bis 6. Juli (5 Uhr) eine Vollsperrung. Die Arbeiten starten am Samstag (4.7.) um 16 Uhr. Im Zuge der Asphaltierungsarbeiten wird eine sogenannte Bitumenemulsion auf die Fahrbahn aufgetragen. Beim Betreten während der Bauzeit kann diese zu Verschmutzungen der Schuhsohlen führen. Um dies zu vermeiden, sollten nur die ausgewiesenen Fußgängerüberwege benutzt...

  • Dortmund-West
  • 03.07.20
Blaulicht
Einsatzkräfte vor dem Eingang des Mehrfamilienhauses.

Bodelschwingh
29 Mieter evakuiert: Starke Verrauchung durch Feuer im Keller

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr um 3.45 Uhr in die Speckestraße nach Bodelschwingh alarmiert. Schnell wurde das Feuer im Kellerbereich des viergeschossigen Mehrfamilienhauses lokalisiert. Um die Löscharbeiten ohne eine Gefährdung der Bewohner durchzuführen, mussten erst alle 29 Mieter durch den noch nicht verrauchten Treppenraum in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden in zwei Bussen der Stadtwerke und Feuerwehr betreut. Danach begannen die Löscharbeiten, die...

  • Dortmund-West
  • 03.07.20
Sport
  2 Bilder

Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht
Boxteam Dortmund stärkt Inklusion

Was bedeutet Inklusion eigentlich genau und wie zeigt sie sich im gesellschaftlichen Miteinander? „Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht." Inklusion bedeutet, dass kein Mensch ausgeschlossen, ausgegrenzt oder an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden darf. Boxteam Dortmund stärkt Inklusion WER: Boxteam Dortmund e.V. WO: Revierpark Wischlingen, Höfkerstr. Eishalle / Boxzentrum, dies ist wohl Deutschlands größte Boxtrainingshalle WANN: ...

  • Dortmund-West
  • 02.07.20
Sport
  2 Bilder

Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht
Boxteam Dortmund stärkt Inklusion

Was bedeutet Inklusion eigentlich genau und wie zeigt sie sich im gesellschaftlichen Miteinander? „Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht." Inklusion bedeutet, dass kein Mensch ausgeschlossen, ausgegrenzt oder an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden darf. Boxteam Dortmund stärkt Inklusion WER: Boxteam Dortmund e.V. WO: Revierpark Wischlingen, Höfkerstr. Eishalle / Boxzentrum, dies ist wohl Deutschlands größte Boxtrainingshalle WANN: ...

  • Dortmund-West
  • 02.07.20
Sport

Schieß Club Bodelschwingh beginnt wieder mit dem Training
"Coronapause" endet am 3.7.2020

Nach langer „Coronapause“ nehmen die Bodelschwingher Sportschützen ihren Trainingsbetrieb am Freitag, den 3.7. wieder auf. Der Vorstand traf sich unter Leitung des Vorsitzenden Wilfried Becker und besprach die Einzelheiten. Da noch immer die Coronaschutzverordnung einzuhalten ist, wird der Trainingsbetrieb nur eingeschränkt möglich sein. Die Vereinsmitglieder werden per Mail ausführlich über die Einzelheiten informiert. Neben der Einhaltung der Hygienevorschriften werden von den 10...

  • Dortmund-West
  • 30.06.20
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  •  8
  •  1
Kultur
Tempel neben Tempel: In der Nachbarschaft des Signal Iduna Parks befindet sich der zweite "Teilbereich" des funDOmio. Unter anderem mit der Wildwasserbahn "Poseidon (im Bild), Breakdancer und "Krumm und Schief, der lustigsten Baustelle der Welt".Fotos: Schmälzger
  25 Bilder

Auftakt des Freizeitparks an der Westfalenhalle
funDOmio in Dortmund: Nicht nur 'ne Kirmes - Neues günstiges "Flanierticket"

funDOmio ist eröffnet: Reichlich Fahrgeschäfte und sonniges Palmenfeeling "funDOmio", der "Pop Up"-Freizeitpark für die ganze Familie an den Westfalenhallen hat am Donnerstag seine Pforten geöffnet. Der Besucherandrang war noch verhalten. "Es ist ja noch kein Ferienstart. Wir haben ja bewusst schon geöffnet, um die Abläufe zu optimieren. Und richtig voll, wie man es früher kannte, wird es auf dem Gelände hier ohnehin nie", sagt Patrick Arens. Denn maximal 5.000 Besucher dürfen aufgrund von...

  • Dortmund-City
  • 29.06.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
HELLWEG gibt die Mehrwertsteuersenkung vollumfänglich an die Kunden weiter.

Preissenkung bereits ab 29. Juni!
HELLWEG gibt reduzierte Mehrwertsteuer vollumfänglich an Kunden weiter

HELLWEG wird die von der Bundesregierung beschlossene temporäre Mehrwertsteuersenkung vollumfänglich und schon vor dem offiziellen Inkrafttreten an die Kunden weitergeben. Die reduzierten Preise, die sich aus den niedrigeren Mehrwertsteuersätzen von 16 anstatt 19 Prozent und ermäßigt 5 anstatt 7 Prozent ergeben, werden bereits ab Montag, 29. Juni bis zum Jahresende in allen HELLWEG Märkten und im Online Shop auf das Bau- und Gartenmarktsortiment gelten. „Für HELLWEG ist es...

  • Dortmund-West
  • 25.06.20
Politik
Das Karstadt-Haupthaus, Galeria Kaufhof und das Sporthaus in Dortmund zu erhalten, darum geht es Freitag in einer Demonstration, zu der Verdi aufruft.

Freitag große Demonstration in Dortmund für die drei Galeria Karstadt Kaufhof Warenhäuser geplant
OB: Wir kämpfen um alle drei Häuser

Die Mauer des Schweigens von Seiten der Galeria Karstadt Kaufhof Konzernführung will Dortmund durchbrechen. Seitens der Stadt, die wie die Mitarbeiter, die Betriebsräte und Gewerkschafter erst aus den Medien von den Schließungsplänen der drei Dortmunder Warenhäuser erfuhr, wolle die Verwaltung mit vielen am runden Tisch, der sich bereits getroffen hat, für den Fortbestand der Häuser kämpfen. Mit am Tisch sitzt auch Ver.di, deren Vertreter am Freitag in Dortmund zu einer Demonstration zum Erhalt...

  • Dortmund-City
  • 23.06.20
Politik

Kahlschlag im Revier - Schließung von Karstadt/Kaufhof-Geschäften
Dortmund: Beide Geschäfte Karstadt und Kaufhof sollen geschlossen werden

Dieser Text ist nicht neutral. Es kann zu Zuspitzungen kommen, sogar zu Polemik. Dieser Text darf das, denn er erscheint im Meinungsstreit. Dortmund auf den Weg zu einem zweiten Detroit! Ohne Knete keine Fete. Wenn Sozialdemokraten Radwege wichtiger finden als Arbeitsplätze, stellt sich für den Betrachter die Frage: Nach welchen Realitäten betreiben diese Genossen Kommunalpolitik? Wie Wirtschaftsförderung für die Stadt? Ein klassischer Hinweis an die Spitzen-Ökonomen in der...

  • Dortmund-West
  • 20.06.20
Politik

Karstadt/Kaufhof
Das Management von Karstadt/Kaufhof ist bis heute ein nachhaltiges Sanierungskonzept schuldig geblieben

Heute hat der Warenhauskonzern Karstadt Kaufhof sein Sanierungskonzept verkündet. Er wird 62 seiner 172 Filialen schließen. Damit verlieren 7.500 Beschäftigte deutschlandweit ihren Job. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) findet hierfür kritische Worte für die Konzernleitung, aber auch an die nordrhein-westfälische Landesregierung. Mit einer Kleinen Anfrage will Butschkau in Erfahrung bringen, ob sich die Landesregierung für die Rettung von Arbeitsplätzen eingesetzt hat und was sie...

  • Dortmund-West
  • 19.06.20
  •  1
Politik

Altschulden
Landesregierung lässt Kommunen auf riesigem Schuldenberg sitzen

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Bodo Löttgen, hat gegenüber der Presse erklärt, dass es mit seiner Fraktion absehbar keine Lösung für die hohen Kassenkredite der Kommunen geben wird. Hierzu erklären die SPD-Landtagsabgeordneten Anja Butschkau, Nadja Lüders und Volkan Baran: „Von dieser Regierungsmehrheit ist für die Kommunen in NRW nichts zu erwarten. Die CDU lässt die Kommunen schon mit ihren Steuerausfällen allein und erklärt jetzt, dass sie auch nichts gegen den riesigen...

  • Dortmund-West
  • 19.06.20
Sport
Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird.

UEFA Europa League 2019/20 in Düsseldorf:
MERKUR SPIEL-ARENA ist einer der vier Spielstätten für das Finalturnier

Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird. Das hat das UEFA-Exekutivkomitee heute, am Mittwoch, 17. Juni 2020, bekanntgegeben. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden als K.-o.-Turnier der letzten acht Mannschaften werden Düsseldorf, Köln, Duisburg und Gelsenkirchen ausgetragen. „Ein weiterer Volltreffer für Düsseldorf – Finalspiele der UEFA Europa League in der...

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus sieht der Vergabe der neuen TV-Rechte für die Bundesliga entspannt entgegen.

Neuer TV-Deal steht bevor
Erik Stoffelshaus: Zustände in Deutschland paradiesisch

Nicht mehr lange und die Deutsche Fußball Liga (DFL) gibt bekannt, wer die Bundesliga von der Saison 2021/2022 an bis einschließlich 2024/2025 live übertragen darf. Derzeit feilschen mehrere Interessenten um die begehrten TV-Pakete. Während in Deutschland die Fans immer mehr Abonnements abschließen müssen und überhaupt nicht glücklich darüber sind, verweist der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) in dem Zusammenhang auf andere Länder. „Das gehört ganz klar zum Business“, macht...

  • Essen-Süd
  • 12.06.20
  •  2
Ratgeber
99 Prozent der gekauften Frühstückscerealien für Kinder sind viel zu süß.

"Süß, süßer, Frühstück"
AOK-Studie zeigt: Kindercerealien sind Zuckerbomben

Frühstückscerealien in Deutschland sind vor allem eines: überzuckert. Besonders Kinderprodukte sind betroffen. „Bei den speziell an Kinder gerichteten Müslis, Cornflakes und Co. überschreiten 99 Prozent beim Zuckergehalt die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Dieser Richtwert liegt bei 15 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die die AOK in Auftrag gegeben hat. Die Studie zeigt auch, dass...

  • Dortmund-Süd
  • 12.06.20
  •  1
Ratgeber
Muskel- und Skeletterkrankungen verursachten im vergangenen Jahr über 275.500 Fehltage bei den AOK versicherten Arbeitnehmern in Dortmund.

AOK-Gesundheitsbericht 2019
Krankenstand ist in Dortmund gestiegen

Der Krankenstand bei den rund 65.000 versicherten Arbeitnehmern der AOK NORDWEST in Dortmund ist im Jahr 2019 von 5,7 Prozent auf 5,8 Prozent leicht gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsbericht der AOK NORDWEST hervor. Danach verursachten allein Muskel- und Skeletterkrankungen über 275.500 Fehltage. Mit 24,2 Prozent lag deren Anteil an den gesamten Fehltagen an erster Stelle. Es folgten Atemwegserkrankungen (12,1 Prozent), psychische Erkrankungen (11,7 Prozent) sowie...

  • Dortmund-Süd
  • 12.06.20
Ratgeber
Salmonellen und Campylobacter gehören zu den häufigsten Erregern bakterieller Durchfallerkrankungen.

Salmonellen und Campylobacter
Gefahren beim Grillen: AOK warnt vor Magen-Darm-Infektionen

Grillen im eigenen Garten hat in Dortmund in Zeiten von Corona Hochkonjunktur. Doch mit der Grillsaison steigt auch die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügelfleisch entstehen können. 107 Erkrankungen an Salmonellose und fast 550 Fälle von Campylobacter-Enteritiden wurden allein im vergangenen Jahr in Dortmund gemeldet. Das teilt die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. Beide Keime sind...

  • Dortmund-Süd
  • 12.06.20
Politik

Dortmunder SPD-Unterbezirk tagt im Autokino
Corana - SPD veranstaltet ihren Unterbezirksparteitag im Autokino Phoenix-See West

Der Autokino Parteitag der Dortmunder Sozialdemokraten wird die Wahlniederlage im September nicht verhindern ! Es klafft die große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit! Welche Wirklichkeit wollen diese Sozialdemokraten dem Bürger verkaufen? Marode Schulen, defekte Straßen, Subventionierung von Leuchtturmprojekten, wie dem Fußball Museum und U-Turm! An der Superverschuldung der Stadt ist das Land, der Bund schuld? An der Armut in der Stadt sind der Bund, das Land schuld? Wo sind sie...

  • Dortmund-West
  • 10.06.20
  •  6
Sport
  2 Bilder

Erneuter Einstieg in Taekwondo Training
Sportbetrieb im Taekwondo Team Kocer e.V.

Die erste Trainingseinheit Taekwondo nach fast drei Monaten gab es wieder an der Friedensgrundschule im Dortmunder Westen. Knapp 2 Dutzend Teilnehmer nutzen die Chance, wieder einmal im Vereinssport zu trainieren. Taekwondo, welche als Kontaktsportart gilt, ist derzeit auch an strenge Vorgaben. Um den Teilnehmern der Gruppen die Möglichkeit zu geben, wurden bereits frühzeitig die Hygiene- und Abstandsregeln frühzeitig geplant und in Theorie und Praxis akribisch umgesetzt. Für uns war der...

  • Dortmund-West
  • 09.06.20
Politik

Irritationen seitens der Anwohner
CDU Huckarde führt Gespräch mit der Huckarder Moscheegemeinde

In der letzten Woche kam es zu einem Treffen der CDU Huckarde mit dem Vorsitzenden der Osman-Gazi-Moscheegemeinde, Emre Gülec. Im Vorfeld des Treffens hatte es Irritationen seitens der Anwohner der Moschee gegeben, die Lärmimmissionen, mögliche Bauvorhaben, einen Drohneneinsatz und regelmäßige Parkverstöße zum Inhalt hatten. Mit diesen Feststellungen hatten sich die Anwohner an die Huckarder CDU gewandt und um Vermittlung gebeten. In dem anschließenden Gespräch stellten beide Seiten ihre...

  • Dortmund-West
  • 06.06.20
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus erwartet vom FC Schalke 04 mehr Courage und ein offensiveres Auftreten.

S04 droht Negativrekord
Erik Stoffelshaus: „Schalke muss das Herz in die Hand nehmen“

Die Talfahrt beim FC Schalke 04 hält schon lange an. Sehr lange. Trotzdem winkt den Königsblauen noch ein Negativrekord. Der könnte nach dem 30. Spieltag und dem Auswärtsspiel gegen Union Berlin eingestellt werden. Was oder wer kann den freien Fall an den letzten fünf Spieltagen dieser Saison bremsen? Wir haben beim prominenten Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) nachgehakt. „Eines ist Fakt: Die Mannschaft ist, wie sie ist. An der kann nichts verändert werden“, sagt Erik Stoffelshaus,...

  • Essen-Süd
  • 05.06.20
  •  1
Politik

DSW21-Chef Pehlke und der Vertragsabschluss mit Flughafenchef van Bebber
Riesenkrach um Stadtwerke-Chef im Finanzausschuss der Stadt Dortmund

Die Machtlosigkeit der Politik! Klare Ansage der Wirtschaft an die Politik wo es lang geht! Es hat sich weiter eindeutig gezeigt wer in dieser Stadt die wahren Entscheidungsträger sind! Wenn die Politik ihre Glaubwürdigkeit zurück gewinnen will, muss sie Herrn Pehlke ablösen ! Und hier liegt die Problematik ! Der Wahlkampf steht vor der Tür! Welche Seilschaften stützen Herrn Pehlke ! Es muss weiter die Frage beantwortet werden, ob die Mehrheitsfraktion im Rat überhaupt personell...

  • Dortmund-West
  • 05.06.20
Politik
Die Provinzialstraße wird zwischen A40 und der Stadtgrenze nach Bochum auf zwei Fahrspuren zurückgebaut und die Fahrbahndecke saniert.

Aufwertung für den Stadtteil, geringere Lärmbelastung für die Anwohner
Umbau der Provinzialstraße in Lütgendortmund rückt näher

Der Umbau der Provinzialstraße von der A 40/ Kaubomstraße bis zur Stadtgrenze Bochum kann in Kürze beginnen. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt über das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2020 für den Umbau 3,72 Millionen Euro zur Verfügung, wie die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) mitteilte. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Sanierung und den Rückbau auf zwei Spuren auf 6,0 Millionen Euro. Der SPD-Ratsvertreter Franz-Josef Rüther begrüßt die finanzielle...

  • Dortmund-West
  • 05.06.20
Wirtschaft
Die Dortmunder Sparkassen Hauptstelle an der Kamp-/Katharinenstraße hat in der Woche durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Sparkasse Dortmund öffnet ab Montag wieder länger
Filialen bieten gewohnte Zeiten und Angebote

Durch Sicherheitsvorkehrungen konnte die Sparkasse Dortmund ihren Geschäftsbetrieb, der in der Corona-Krise reduziert wurde, in den vergangenen Wochen wieder hochfahren. Ab Montag, 8. Juni, ist die Sparkasse an 23 Standorten wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten und mit dem kompletten Angebot da. „Die vergangenen Monate waren für uns alle herausfordernd“, sagt Vorstandsvorsitzender Dirk Schaufelberger. „Wir sind stolz, solch treue und verständnisvolle Kunden zu haben. Gemeinsam haben wir die...

  • Dortmund-City
  • 05.06.20
Politik

CDU- Ortsbegehung mit Hilfe der Kirchlinder Bürger am 04.07.20, 10.00 h
Einladung zur Ortsbegehung in Kirchlinde - Bürgerbeteiligung pur

Die CDU des Stadtbezirks Huckarde braucht die Hilfe der Bürger beim Aufspüren von Problembereichen bei der Ortsbegehung am Samstag, 04.07.20, im Kirchlinder Ortskern und den Randbezirken. Inspiriert durch den „Masterplan Kommunale Sicherheit“, der im Februar 2019 durch den Rat der Stadt Dortmund beschlossen wurde, trifft man sich um 10.00 Uhr am LIDL an der Kirchlinder Straße 1. Die Einladung zur Ortsbegehung ist an alle interessierten Kirchlinder Bürger gerichtet. Die Bürger haben zu Recht...

  • Dortmund-West
  • 05.06.20
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz kann sich derzeit etwas mehr zurücklehnen, was seinen ehemaligen Klub VfL Bochum in Liga zwei angeht. In der Bundesliga glaubt der einstige Abwehrspieler, dass die Deutsche Meisterschaft jetzt entschieden ist.

Unruhe in Dortmund
Marcel Maltritz: Chemie zwischen BVB und Favre stimmt nicht

Ist die Deutsche Meisterschaft entschieden? Ja, sagt der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41). „Das lässt sich der FC Bayern jetzt nicht mehr vom Brot nehmen.“ So beschäftigt Fußball-Deutschland derzeit eher die Personalie Lucien Favre (62), der mit seinen Aussagen nach der Niederlage im Spitzenspiel für Unruhe rund um den BVB gesorgt hat und alte Diskussionen hat neu aufkommen lassen. Die derzeitigen „Geisterspiele“ sind für Marcel Maltritz „wie vermutlich für jeden anderen...

  • Essen-Süd
  • 29.05.20
Politik
"Aus epidemiologischer Sicht halte ich die Entscheidung der KVWL für falsch. Sie wirft uns weit zurück“, sagt Dr. Frank Renken, Leiter des Dortmunder Gesundheitsamtes.

Dortmund
Corona-Testungen erschwert: Stadt fordert Rückkehr zur "direkten Abrechnung" über KVWL

Seit Mittwoch (20. Mai) können Gesundheitsämter für Kassenpatienten keine Untersuchungen auf COVID-19 mehr direkt über die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) abrechnen. Das hat die KVWL schriftlich mitgeteilt. Dieser Schritt kommt für die Stadt Dortmund überraschend und erschwert die Arbeit der Gesundheitsämter vor Ort. OB Ullrich Sierau und Birgit Zoerner, Leiterin des Krisenstabs der Stadt, fordern daher die Rücknahme der Entscheidung. In dem Schreiben der KVWL heißt es,...

  • Dortmund
  • 25.05.20
Ratgeber
Schwangerschaft in Corona-Zeiten: Was hat sich geändert, worauf muss man achten?

Klinikum Dortmund
Schwangerschaft in Corona-Zeiten: Kreißsaal-Team beantwortet Fragen

Muss ich während der Geburt einen Mundschutz tragen? Darf mich mein Partner zu allen Terminen begleiten? Oder werde ich ab dem Zeitpunkt der Geburt komplett isoliert? Oberärztin Dr. Charlotte Rohlwink und Hebamme Anne Karisch-Mühlberg vom Kreißsaal-Team des Klinikums Dortmund beantworten die häufigsten Fragen rund um Schwangerschaft in Corona-Zeiten, die die Instagram-Follower des Hauses (@klinikumdo) vorab einreichen konnten. Sollte ich vor der Geburt zum Corona-Test? Dr. Rohlwink: Wir...

  • Dortmund
  • 25.05.20
Kultur
Ein Foto des "Feuerwerk der Turnkunst Showteams" vor der Corona-Krise: Aktuell startet das Team wieder langsam mit dem Training für die neue Hard Beat Tournee. Die soll es auf jeden Fall geben: „Wir arbeiten nicht für die Katz‘ und lassen uns von der aktuellen Situation nicht unterkriegen“, betont Geschäftsführer Wolfram Wehr-Reinhold.

Westfalenhalle Dortmund
"Mix aus zwei Kultfilmen" So bereitet sich das Feuerwerk der Turnkunst in Corona-Zeiten auf die "Hard Beat Tournee" vor

"Hard Beat" heißt die neue Tournee des sagenhaften Feuerwerk der Turnkunst, das am 5. Januar 2021 (19 Uhr) natürlich auch in der Westfalenhalle gastiert. Dabei werden thematisch zwei Kultfilme ins Spotlight gerückt. „Trotz Corona - wir freuen uns auf das neue Feuerwerk der Turnkunst!“, so das klare Statement des Veranstalters. Wer erinnert sich nicht an die Kultfilme „Flashdance“ und „Dirty Dancing“? Das Feuerwerk der Turnkunst wird mit seiner "Hard Beat" Tournee die Emotionen aus den beiden...

  • Dortmund
  • 25.05.20
Sport
Steilpass-Tipper und ehemaliger Schalke-Manager: Erik Stoffelshaus ist erschrocken von den derzeitigen Auftritten des S04.

S04 im freien Fall
Erik Stoffelshaus: Kritische Fragen zu David Wagner müssen erlaubt sein

Der erste Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Zwangspause ist passé, der zweite folgt sogleich. Erste Tendenzen sind nun schon besser zu erkennen, wie der Schlussspurt in der deutschen Beletage aussehen könnte. Der prominente Steilpass-Tipper und ehemalige Schalke-Manager Erik Stoffelshaus (49) ist dabei erschrocken, wie „sein“ ehemaliger Klub im Revierderby aufgetreten ist. Der desaströse Schalke-Auftritt in Dortmund (0:4) hat Erik Stoffelshaus zu denken gegeben. Viele Worte fallen dem...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
Natur + Garten
  19 Bilder

Christi Himmelfahrt am Dortmund-Ems-Kanal
Pack die Badehose ein... - aber lass den Grill aus!

Wohl nicht nur wegen der (noch) nicht geöffneten Freibäder zieht es die Dortmunder Sonnenanbeter und Schwimmer in diesen Corona-Zeiten ans Ufer des Dortmund-Ems-Kanals. Schon am sonnigen und sommerlich warmen Feiertag Christi Himmelfahrt gestern (21.5.) waren die Uferwiesen im Lindenhorster und Deusener Abschnitt zwischen dem Petroleum- und dem Hardenberg-Hafen westlich des Fredenbaum-Parks gut belegt, die Weidenstraße in Richtung Deusen war zugeparkt. Bei ihren Kontrollen am Ufer...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.20
Ratgeber
Servieren in Corona-Zeiten: Ohne Hygiene- und Abstandsregeln geht nichts in der Gastronomie. Daher sollten Gäste beim Restaurantbesuch Geduld mitbringen, meint die Gewerkschaft NGG.

NGG zu Gastro-Öffnung und Ausgehen unter Corona-Bedingungen: "Geduld mitbringen!"
"Jedes Bier zählt, jedes Trinkgeld tut gut"

Nach dem Shutdown wieder ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen in Dortmund sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin: „Wirte und Kellner freuen sich nach extrem harten Wochen auf Kundschaft. Jetzt zählt jedes getrunkene Bier“, sagt NGG-Geschäftsführer Torsten Gebehart. Mit Blick auf Abstands- und Hygieneregeln werde der Restaurantbesuch jedoch ein anderer sein. Gäste sollten mehr...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.20
Natur + Garten
  5 Bilder

Hunderunde am Morgen
Warum in den Urlaub wenn`s daheim soooo schön ist

Die Diskussionen - Urlaub - Corona - hört man überall. Habt Ihr schon mal vor Eurer Haustür geschaut wie schön es daheim sein kann ? Es ist sicherlich nichts für jeden alleine im Wald oder Feld zu sein. Andere mögen den Trubel - jedem das Seine. Wir mögen es ruhig und haben ein paar Aufnahmen gemacht wie es bei uns im Wald ausschaut.

  • Dortmund-West
  • 16.05.20
  •  1
Ratgeber
Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat die AOK ihre Kursangebote für pflegende Angehörige umgestellt und bietet den Kurs „Pflegen zu Hause“ online als E-Learning-Angebot an.

Herausforderung für viele pflegende Angehörige
Corona-Krise: AOK-Pflegekurse für Angehörige jetzt online

Damit Angehörige die häusliche Pflege auch weiterhin mit dem nötigen Wissen fachlich richtig und persönlich unterstützend durchführen können, bietet die AOK NORDWEST ihre Pflegekurse aufgrund der Corona-Krise jetzt online als E-Learning-Angebot unter www.aok.de/nw/onlinepflegekurs an. „Mit häuslicher Pflege ermöglichen pflegende Angehörige es den Pflegebedürftigen, zu Hause wohnen zu bleiben. Das soziale Umfeld und eine möglichst selbständige Lebensführung bleiben erhalten. Das nötige...

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.20
Ratgeber
Mit dem Pflegenavigator unterstützt die AOK Pflegebedürftige und Angehörige in Dortmund dabei, geeignete Einrichtungen in ihrer Nähe zu finden.

AOK-Pflegenavigator optimiert
Den richtigen Partner für die Pflege finden

Bei der Suche nach einem Pflegedienst oder einem Pflegeheim spielen nicht nur die Leistungen und der Preis eine Rolle, sondern vor allem die Qualität. Das Suchportal AOK-Pflegenavigator wurde umfassend überarbeitet und bietet eine integrierte Suche nach geeigneten Pflegeheimen, Pflegediensten und unterstützenden Hilfsangeboten für pflegende Angehörige in Dortmund. Auch mobil ist der AOK-Pflegenavigator optimal nutzbar. „Ein Pflegefall ist für jede Familie ein schwerwiegender Einschnitt....

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.20
Ratgeber
AOK-Vorstandschef Tom Ackermann (l.) und Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, im Dialog über die Pflegesituation in Westfalen-Lippe.

Behandlungsqualität der Pflegebedürftigen steigern
Kurzzeitpflege in Reha-Einrichtungen fortsetzen

Die AOK NORDWEST will sich dafür einsetzen, die Kurzzeitpflege in Reha-Einrichtungen auch nach der Corona-Krise fortzusetzen. Das kündigte AOK-Chef Tom Ackermann im Gespräch mit Andreas Westerfellhaus an, dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung. „Damit können wir die angespannte Lage deutlich entschärfen und unkompliziert rasch zusätzliche Kurzzeitpflegeplätze schaffen. Das wäre eine gute Nachricht für Pflegebedürftige und deren Angehörige“, sagt Ackermann. Seit Jahren ist ein...

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.20
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
Sport
In Absprache mit der Stadt wird der AOK-Firmenlauf Dortmund vorerst auf Donnerstag (17. September) verschoben. In den nächsten Wochen will man ein entsprechendes Hygiene-Konzept mit der Stadt abstimmen, das die Durchführung der Veranstaltung möglich machen könnte.

Corona-Krise
AOK-Firmenlauf in Dortmund wird vorerst auf 17. September verschoben

Gesundheit geht vor: Zum Schutz der Läuferinnen und Läufer reagieren der Veranstalter upletics GmbH und die AOK NORDWEST auf die aktuelle Lage rund um das Coronavirus. Der für den 4. Juni geplante AOK-Firmenlauf in Dortmund kann aufgrund des Veranstaltungsverbots der Landesregierung bis zum 31. August nicht stattfinden. Doch AOK und Veranstalter bleiben optimistisch, dass dieses beliebte Laufevent in diesem Jahr dennoch stattfinden kann. „upletics hat mit der Stadt Dortmund einen...

  • Dortmund-Süd
  • 13.05.20
Sport
  6 Bilder

„Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht“.
Boxteam Dortmund unterstützt Inklusion

Datum: 07.05.2020 Was bedeutet Inklusion eigentlich genau und wie zeigt sie sich im gesellschaftlichen Miteinander? „Inklusion ist nicht nur eine gute Idee, sondern ein Menschenrecht“. Inklusion bedeutet, dass kein Mensch ausgeschlossen, ausgegrenzt oder an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden darf.“ Mit einer Plakat- / Banneraktion, begleitet von einer - seit mehreren hundert Stunden laufenden – Beamer-Projektion wird anschaulich auf das Thema „Inklusion“ hingewiesen. ...

  • Dortmund-West
  • 07.05.20
Ratgeber
"Bester Baumarkt 2020": Für den exzellenten Kundenservice und die fachkundigen Mitarbeiter ist HELLWEG als Testsieger der Servicestudie „Baumärkte 2020“ vom Deutschen Institut für Service-Qualität ausgezeichnet worden.

"Bester Baumarkt 2020"
HELLWEG auf Platz 1 der Servicestudie "Baumärkte 2020"

Für den exzellenten Kundenservice und die fachkundigen Mitarbeiter ist das Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG als Testsieger der Servicestudie „Baumärkte 2020“ ausgezeichnet worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat den Baumärkten vor Beginn der Corona-Einschränkungen auf den Zahn gefühlt und geprüft, wie es um die Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, um das Angebot, das Filialumfeld und den Gesamtservice bestellt ist. Im Auftrag des...

  • Dortmund-West
  • 04.05.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.