Bild

Nachrichten - Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.477 folgen Dortmund-West
Sport
Torschützen im Saisoneröffnungsspiel: Joseph Boyamba (r.) brachte den BVB II in Führung, Amara Condé erzielte per Freistoß den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Rückrundenauftakt im Stadion Rote Erde
Schwere Aufgabe für RWE bei der U23 des BVB

Die Hinrunde in der Fußball-Regionalliga West konnten die Rot-Weissen noch nicht beenden, weil das Gastspiel beim Neuling TuS Haltern abgesagt wurde. Ein Nachholtermin steht noch aus. Ungeachtet dessen beginnt für die Essener am Sonntag um 14 Uhr bereits die Rückrunde mit dem Revierderby bei Borussia Dortmund II. Vor Saisonbeginn wurden beide Teams zum Favoritenkreis gezählt, doch nur der Tabellendritte aus Essen, der noch am Donnerstagabend im Niederrheinpokal gegen den Landesligisten SV...

  • Essen-Borbeck
  • 07.12.19
Politik
Nicht nur spielen: Abfallvermeidung und Umwelt waren Themen in den 14 ausgezeichneten Kitas.

Dortmund
Urkunden und Geld für „UmweltBewussteKita“

14 städtische Kitas machen sich stark für Umwelt- und Klimaschutz in Dortmund. Stadträtin Daniela Schneckenburger überreichte 14 Tageseinrichtungen für Kinder bei einer kleinen Feier im Jugendamt Urkunden und Geldprämien. Mit dieser Auszeichnung können die Einrichtungen den Titel „UmweltBewussteKita 2019“ tragen. Damit wird das Engagement hervorgehoben, sich besonders nachhaltig mit den Themen Umwelt und Klimaschutz auseinandersetzen. Das Projekt hatte keinen Wettbewerbscharakter: Alle...

  • Dortmund
  • 07.12.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

Dortmund: DGB und Attac diskutieren über die Kritik an der Politik Israels!
Darf man den Staat Israel kritisieren?

Hysterie pur. Fakten! Bisher ist mir nicht bekannt, dass man über die Politik des Staates Israel nicht diskutieren kann/darf ! Man sollte eine strikte Unterscheidung treffen zwischen der jüdischen Religionsgemeinschaft und dem Staat Israel ! Die Nachrichtensender, die in der Bundesrepublik zu empfangen sind; BBC, CNN als auch TF1 France, berichten ausführlich und objektiv aus Israel ! Bisher konnte der Nachweis nicht erbracht werden, dass die jüdischen Gemeinden in den einzelnen...

  • Dortmund-West
  • 06.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gerd Tafelski beim Empfang der Urkunde aus den Händen von Bürgermeisterin Birgit Jörder.
2 Bilder

Ehrenamtliche des Repair Cafes Nette freuen sich über Auszeichnung für Freiwilliges Engagement 2019

Aus den Händen von Bürgermeisterin Birgit Jörder nahm Gerd Tafelski für die Ehrenamtlichen des Netter Repair Cafes die diesjährige Auszeichnung zur Anerkennung des Freiwilligen Engagements entgegen. Jörder lobte in Ihrer kurzen Laudation die Aktivitäten des 5-jährigen Repair Cafes und dankte neben den Ehrenamtlichen auch der Ev. Noah Kirchengemeinde, der Aktionsraumbeauftragten für Nette und dem Seniorenbüro Mengede für ihre Unterstützung. Zurzeit arbeiten 22 Freiwillige des Repair Cafes Nette...

  • Dortmund-West
  • 06.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Svetlana Berg ( 4. Von links) begrüßte die Ehrenamtlichen der Seniorenbüros Mengede und Brackel in der Bahnhofsmission Dortmund

Ehrenamtliche der Seniorenbüros Mengede und Brackel besuchen die Bahnhofsmission Dortmund

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Netter Mittagstisches besuchten gemeinsam mit den Nachbarschaftshelfer*innen im Stadtbezirk Brackel  und des dortigen Cafes LeseLust 60 plus die Dortmunder Bahnhofsmission auf Einladung des Seniorenbüros Mengede. Leiterin Svetlana Berg vom Diakonischen Werk Dortmund und Lünen erzählte von den vielfältigen Hilfen für die ankommenden und abreisenden Menschen rund um den Bahnhof und über die Historie der Bahnhofsmissionen in Deutschland und speziell in...

  • Dortmund-West
  • 06.12.19
Wirtschaft
Etwa 500.000 Dortmunder nutzen jährlich das NachtExpress-Angebot.

Dortmund
30 Jahre NachtExpress: Fliegende Currywürste, Reinigungsgebühren und Pionierarbeit

Er ist der Nachhausebringer und der Clubverbinder, der Nightrider und das Homeshuttle: der Dortmunder NachtExpress. Er bringt den Nachtschwärmer nach der Party genauso nach Hause wie den Frühaufsteher zur ersten Schicht. Jetzt darf der, der sonst die "Feiernden" fährt, einmal selbst feiern, am Wochenende wurde er schon 30 Jahre alt. Die Nachtbusse werden von einem eigenen rund 50-köpfigen Fahrer-Team gelenkt. Die aktuell 46 Männer und sechs Frauen fahren ausschließlich die Spät- und...

  • Dortmund
  • 06.12.19
Ratgeber
Gemeinsam mit den Besitzern werden defekte Geräte – wie hier eine Nähmaschine - von ehrenamtlichen Reparateuren im Repair Cafe Nette unter die Lupe genommen und nach Möglichkeit wieder repariert.

Repair Cafe Nette repariert letztmalig in diesem Jahr im St. Josef Gemeindehaus

Am Freitag, 13. Dezember findet das letzte Repair Café Nette in diesem Jahr um 15.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich Naumann Straße 9 statt. In der ersten Stunde (von 15-16 Uhr) können für diesen Nachmittag defekte Geräte angemeldet werden, um bis 18.00 Uhr von ehrenamtlichen Reparateuren zusammen mit den jeweiligen Besitzer*Innen nach Möglichkeit wieder repariert zu werden. Ob Fahrräder, elektrische Küchengeräte, Nähmaschinen, Lampen und vieles mehr, alles wird, sofern es von...

  • Dortmund-West
  • 05.12.19
Kultur
3 Bilder

Im Dortmunder Norden wird es bunt
BIGGIVINZI im Projektspeicher

Vom 07. bis 08. Dezember 2019 wird es im "Projektspeicher" in der Speicherstraße Dortmund farbenfroh: Der Hannoveraner Künstler BIGGIVINZI präsentiert in seiner Ausstellung „Colours“ eine Auswahl seiner Werke. Seine Kunst zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, dabei verbindet er bunte Farben und verschiedene Materialien in einem modernen und abstrakten Stil. BIGGIVINZI, mit bürgerlichem Namen Gerald Groß, kam auf ungewöhnlichem Wege zur Malerei. Als gelernter Handwerker hatte er 2016 die...

  • Dortmund-West
  • 05.12.19
Ratgeber
Wolfgang Heese, Vertriebsleiter der AOK NORDWEST (l.) und Werner Blanke (2.v.r., 1. Vorsitzender des ADFC Dortmund) hoben bei der Abschlussveranstaltung der Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit 2019" das besondere Engagement der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft hervor. Stellvertretend für alle nahmen die Anerkennungspreise Oberarzt Dr. Jens C. Arlinghaus und Barbara Klein (stv. Stationsleitung) sowie Marie Konzack, Assistentin der Geschäftsführung der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft, entgegen.

AOK und ADFC in Dortmund
Kath. St.-Johannes-Gesellschaft ganz vorne bei der Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

Theoretisch weiß es jeder: Mit dem Rad kommt man zu vielen Orten gut hin, manchmal sogar besser, als mit dem Auto. In der Praxis ist es aber oft so: Wer ein Auto hat, benutzt es, ob zum Bäcker oder zur Arbeit. Um die Leute tatsächlich "aufs Rad" zu holen, gibt es die Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Und die war auch in diesem Jahr eine beliebte sportliche Herausforderung für Arbeitnehmer in Dortmund. Und das Radeln zur Arbeit ist nicht nur gut für die Beine - sondern auch für den Kopf....

  • Dortmund-City
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über die Auszeichnung des Vereins Kinderlachen: Skistar Felix Neureuther (v.l.), Komiker Otto Waalkes und Schauspieler Dirk Heinrichs.

Spenden- und Besucherrekord
Bei seiner 15. Gala zeichnete "Kinderlachen" Prominente für soziales Engagement aus: Ehrenpreis für Otto Waalkes

Bei seiner 15. Gala zeichnete "Kinderlachen" Prominente für soziales Engagement aus -  Stolze 708.000 Euro Gesamtspende über das Jahr verteilt konnte der Dortmunder Verein Kinderlachen bei seiner 15. Gala in der Westfalenhalle verkünden. Otto Waalkes, Felix Neureuther, Dirk Heinrichs und die BVB-Stiftung “leuchte auf“ wurden für ihr Engagement mit dem KIND-Award ausgezeichnet. „Ich bin außer mir vor Freude, heute 1.100 Menschen begrüßen zu dürfen. Das ist Besucherrekord und macht mich sehr...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19
Politik
 Freuen sich über die starke Botschaft auf dem DSW21-Bus (v.l.): Simone Kleinert (DSW21-Mitarbeiterin, Gründerin der Städtegruppe Dortmund "Terre des Femmes"), Harald Kraus (DSW21-Vorstandsmitglied und künftiger Arbeitsdirektor) und Kirsten Fronz (DSW21-Diversity-Beauftragte).

Flagge zeigen für Frauenrechte
DSW21 wirbt für "Terre des Femmes" und gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Kein schönes, aber leider immer noch ein aktuelles Thema: Am 25. November wurde im Rahmen des internationalen Gedenk- und Aktionstages weltweit auf Gewaltverbrechen an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht und für ihre Rechte geworben. Auch DSW21 zeigt bei diesem Thema gern Flagge. DSW21 beteiligte sich nicht nur an der Aktion "Orange your city" des Zonta Clubs Dortmund, sondern ist seit ein paar Tagen auch mit einem Bus und einer Bahn von "Terre des Femmes" zum Thema unterwegs. "NEIN zu...

  • Dortmund
  • 03.12.19
Politik

OB-Kandidat und sein Programm - SPD stellt die Weichen
Eine Blaupause ohne Inhalt - Viele Worte ohne Inhalt!

Eine Gemüsesuppe ohne Gewürze ! Wer soll das bezahle, wer hat es bestellt? Alles unter Finanzierungsvorbehalt! Die Verschuldung wird nicht abgebaut! Welche Wirklichkeit wollen diese Sozialdemokraten dem Bürger nun verkaufen! Die Tafel, Suppenküchen Erfindungen von bösen Menschen? Armut in der Stadt eine Erfindung von Menschen, die keine großartige Politik der SPD in den letzten Jahrzehnten für diese Stadt begreifen können ! Wer die Realität ausblendet, verliert Wahlen! Warum haben in den...

  • Dortmund-West
  • 02.12.19
Ratgeber
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung und der Abbau von Übergewicht kann mit dazu beitragen, Diabetes mellitus Typ 2 zu verhindern.
7 Bilder

Dortmund
AOK-Atlas Diabetes vorgestellt: Große regionale Unterschiede der Zahlen in Westfalen-Lippe

Man könnte fast von einer Epidemie reden: An "Diabetes mellitus Typ 2" sind bundesweit insgesamt rund 7,1 Millionen Menschen erkrankt. Bis zum Jahr 2040 könnte die Anzahl auf bis zu zwölf Millionen Menschen ansteigen. Dabei gibt es zwischen den Regionen in Westfalen-Lippe deutliche Unterschiede beim Anteil der Diabetiker in der Bevölkerung. Das geht aus dem "AOK-Gesundheitsatlas Diabetes mellitus Typ 2"‘ hervor, der in Dortmund vorgestellt wurde. Während in Münster 5,9 Prozent der Einwohner...

  • Dortmund-Süd
  • 02.12.19
Ratgeber
Das Seniorenbüro Mengede bietet regelmäßig monatlich zwei Außensprechstunden in Nette an.
2 Bilder

Seniorenbüro Mengede
Außensprechstunden in Nette

Unter dem Motto Seniorenbüro vor Ort finden im Dezember die Außensprechstunden des Seniorenbüros Mengede im Stadtteil Nette jeweils montags, 09.12. und 16.12.2019, von 14.00-16.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich- Naumann-Str. 9, 44359 Dortmund statt. Thomas Brandt steht an diesen beiden Nachmittagen Senior*innen und deren Angehörige mit den Schwerpunkten: Beratung und Formularhilfen in Fragen ·der Kranken- ·und Pflegeversicherung ·des Wohnens im Alter .der...

  • Dortmund-West
  • 02.12.19
Politik

Zur Wahl von Borjans und Esken zum neuen Führungsduo der Bundes-SPD
Das Dilemma beginnt jetzt erst richtig!

In welche Richtung wird die Partei nun gehen? Die Richtungskämpfe werden nun an Schärfe zunehmen ! Wo sind die Inhalte, die die Partei wieder auf einen Level von mindestens 25% hieven? Kann man mit diesem Duo die nächsten Bundestagswahlen erfolgreich bestreiten? Kann man als Oppositionspartei erfolgreiche Politik gestalten? Wo sind die Mehrheiten für einen Mindestlohn von 12 Euro? In der Opposition eine AfD, die ihre Rolle als völkische Bewegung gefunden hat ! Welche Rolle will nun dann...

  • Dortmund-West
  • 01.12.19
  •  5
Politik

SPD Unterbezirk Dortmund
SPD UB-Parteitag 29./30. November 2019

Liebe Hobbyautoren hier auf Lokalkompass.de ich habe folgende Frage: Der UB der Dortmunder SPD wollte an diesem Wochenende einen Parteitag abhalten. Dort sollte unteranderem auch Herr Westphal zum OB- Kandidaten gekürt werden. Leider finde ich hierzu keine Informationen. Kann mir jemand helfen?

  • Dortmund-West
  • 29.11.19
  •  3
Sport
Sandbahnrennen in Wambel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Riesenfelder zum 1. Advent

89 Starter in sieben Rennen – der Renntag am ersten Advent am kommenden Sonntag (1. Dezember) auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist auf eine große Resonanz gestoßen. In fünf Rennen ist sogar die Maximalstarterzahl von 14 Pferden erreicht. Der Renntag beginnt wie immer früh – erster Start ist um 10:50 Uhr, so dass die Möglichkeit zum späten Frühstück oder Mittagsessen auf der Rennbahn besteht – bei attraktivem Sport und  besten Wettmöglichkeiten. Der Eintritt ist wie immer an den...

  • Dortmund-Ost
  • 28.11.19
Ratgeber
Drei Expertinnen am Service-Telefon des Stadt Anzeigers (v.li.): Ute Turzinski (compass private pflegeberatung), Ute Schrage (MDK) und Christina Stutzke (AOK) beantworteten zahlreiche Fragen unserer Leser rund um das Thema Pflege.

Stadt-Anzeiger und AOK
Telefon-Aktion mit Expertinnen: "Auch mal eine Auszeit von der Pflege nehmen"

Drei Expertinnen, drei Telefone und viele Fragen: Bei der Aktion des Stadt-Anzeigers zum Thema Pflege standen die Telefone nicht still. Zahlreiche Leser nutzten die Gelegenheit, sich von AOK-Pflegeberaterin Christina Stutzke, MDK-Pflegefachkraft Ute Schrage und Pflegeberaterin Ute Turzinski von der "compass private pflegeberatung" beraten zu lassen. Deutschland altert und die Zahl der Pflegebedürftigen steigt und steigt. Ende 2017 hatten bereits 3,4 Millionen Menschen einen Pflegegrad...

  • Dortmund-Süd
  • 27.11.19
Politik
Zwischenkundgebung der Treckerfahrer auf den Parkplätzen E1 und E2.
3 Bilder

Protest
Trecker-Demo in Dortmund läuft - Zwischenkundgebung startet gegen 14 Uhr

Hunderte Landwirte sind heute mit ihren Treckern auf Dortmunder Straßen unterwegs, um gegen die Agrarreform der Bundesregierung zu protestieren. Gegen Mittag haben sich die Trecker am Remydamm versammelt. Die großen Störungen im Verkehr sind bislang ausgeblieben. Doch die Polizei betont: "Mit erheblichen Störungen ist im Nachmittagsbereich zu rechnen, wenn der Trecker-Konvoi Dortmund über die B1 in Richtung Unna wieder verlässt." Zahlreiche Landwirte demonstrieren derzeit mobil mit Traktoren...

  • Dortmund-Süd
  • 25.11.19
Kultur
Cafe Hand in Hand lädt insbesondere allein stehende Senior*innen zum Spielen und Klönen ins ...
2 Bilder

Gemütlicher Advent-Nachmittag im Cafe Hand in Hand

Am Montag, 02. Dezember von 14.30 -16.30 Uhr lädt das Seniorencafe Hand in Hand letztmalig in diesem Jahr ins Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich Naumann Str. 9 ein. Senioren und Seniorinnen ab 65 plus finden auf Einladung der Pfarrerin Renate Jäckel und des Seniorenbüros Mengede (Thomas Brandt) Zeit zum Klönen bei Kaffee und Gebäck. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in gemütlicher Runde und einer kleinen Stuhlgymnastik soll im Anschluss bei Kerzenschein der Advent mit Liedern und...

  • Dortmund-West
  • 25.11.19
Sport

Neben Vorstandsfunktionen... auch im Boxring tätig
Klaus Hellmich neuer Kampfrichter im olympischen Boxen

Klaus Hellmich neuer Kampfrichter im olympischen Boxen Mit hervorragendem Prüfungsabschluss wurde Klaus Hellmich zum Kampfrichter im olympischen Boxen ernannt. Durch den Präsidenten des Deutschen Boxverbandes (DBV), Erich Dreke, wurden im Rahmen einer Ehrung, Klaus Hellmich - im Bundesleistungszentrum Boxen in Münster - das Kampfrichtersymbol und die Lizenz für Kampfrichter und Ringrichter überreicht. Neben seinen Funktionen im Vorstand des Westfälischen Amateur-Box-Bezirk, sowie der...

  • Dortmund-West
  • 24.11.19
Politik

Hollstein will Dortmunder OB werden
Wird Hollstein auch für die Grünen ein Kandidat sein?

Politische Strategen für den Machtwechsel sind sowohl bei den Grünen als auch bei der CDU nicht vorhanden ! B90/ Grünen - Sprecher Jansen: Es wird einen/eine Kandidatin/ Kandidaten der Grünen geben ! Eine Zersplitterung der Kräfte! Es wird einen knappen Wahlsieg für die Genossen geben ! Bei der Ratswahl dürfte es kleinere Verschiebungen zu Gunsten von B90/ Grüne und CDU geben! Zum Machtwechsel wird es nicht reichen! Warum wird es nicht reichen: Weil Schwarz/Grün dem Bürger nicht die...

  • Dortmund-West
  • 23.11.19
  •  2
Ratgeber
Auch 2019 laden der Netter Mittagstisch und der Dortmunder Menüservice wieder zum Gänseschmaus ins Kath. Gemeindehaus Nette ein.

Netter Mittagstisch lädt zum Gänseschmaus ein

Unter diesem Motto lädt der Netter Mittagstisch für Senioren am Montag, 16. Dezember 2019 um 12.30 Uhr zum Gänsebraten mit Soße, Rotkohl und Kartoffelklößen ein. Verbindliche Anmeldungen bis spätestens 11.12.2019 nimmt ab sofort der Dortmunder Menüservice unter der Rufnummer 0231/9633090 entgegen oder die Mitarbeiterinnen des Mittagstisches am 02.Dezember 2019 um 12.30 Uhr. Für diesen Mittagstisch kann ebenfalls ab sofort beim Dortmunder Menüservice ein Mittagessen bestellt werden. (hierfür...

  • Dortmund-West
  • 22.11.19
Politik

Streit um Ute Möller geht in die nächste Runde
SPD Stadtbezirk und der Umgang mit kritischen Genossen

Beschämender Gang! Chaostage bei den Lütgendortmunder Genossen! Ein Stück aus dem Gruselkabinett einer Kaderpartei! Ist es nun eine Groteske oder eine Burleske? Wer ist nun der wirkliche Strippenzieher in dieser Doku Soap! Oder gibt es eine einfache Erklärung: Mündige Genossen / Innen werden/ sind nicht im Stadtbezirk erwünscht! Siehe Kandidatenwahl -Aufstellung zur kommenden Komm. Wahl für die Bezirksvertretung Lü/ Ma! Die Verliererkombo der Partei in Lütgendortmund, die einen...

  • Dortmund-West
  • 22.11.19
  •  3
Ratgeber
Reaktionsschnelligkeit, Wahrnehmung und körperliche Fitness sind wesentliche Grundlagen, um im Esport ganz oben mitspielen zu können.

Esport - Ein Sport der Zukunft
Körperliche Fitness ist gerade für Esportler wichtig

In Deutschland beschäftigen sich regelmäßig etwa 30 Millionen Menschen mit Computerspielen. Längst ist der sogenannte Esport mehr als nur ein netter Zeitvertreib. Gemessen wird sich am PC oder über der Konsole, im Sport- oder im Action-/Strategiespiel. Umfragen weisen darauf hin, dass vor allem jüngere Männer sich für das digitale Kräftemessen begeistern. Vielerorts gründen Fans Vereine, um gemeinsam beliebte Esport-Angebote wie die Fußballsimulation FIFA zu spielen. Angesagte Wettbewerbe...

  • Dortmund-Süd
  • 22.11.19
Ratgeber
Die Gewinner des Laufabzeichen-Wettbewerbs 2018/2019 freuten sich über Urkunden und Preise bei der Siegerehrung im SportCentrum Kaiserau in Kamen.

Laufabzeichenwettbewerb
Gemeinsam laufen macht mehr Spaß: Fast 29.000 Schüler beim „AOK-Laufwunder“

Zusammen laufen macht Spaß. Das beweist Jahr für Jahr der Laufabzeichenwettbewerb „AOK-Laufwunder“. Im vergangenen Jahr motivierte er fast 29.000 Schülerinnen und Schüler aus 244 Schulen in ganz Westfalen-Lippe zum Mitmachen. Die lauffreudigsten Schulen wurden nun im SportCentrum Kaiserau in Kamen ausgezeichnet und mit Urkunden, Sportartikeln für den Unterricht sowie Geldpreisen belohnt. „Ziel des Laufabzeichenwettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche über Spaß an Ausdauersportarten...

  • Dortmund-Süd
  • 22.11.19
Ratgeber
Eine Ansteckung mit Noroviren kommt im Herbst und Winter besonders häufig vor. Hygieneregeln helfen, sich vor den Erregern, die Übelkeit und Durchfälle verursachen, zu schützen.

Ratgeber Gesundheit
AOK warnt vor Durchfallerkrankungen: Wieder mehr Norovirus-Fälle in Westfalen-Lippe

Sie verursachen Übelkeit, Erbrechen und Durchfälle, sind hochansteckend und verbreiten sich rasend schnell - Noroviren. Anstecken kann man sich das ganze Jahr über, aber im Herbst und Winter kommt das besonders häufig vor. 2018 gab es laut Robert-Koch-Institut in Westfalen-Lippe 7.855 Fälle von Gastroenteritis, verursacht durch das Norovirus. „Wo viele Menschen zusammen sind, können sich die Viren sehr schnell ausbreiten. Besonders betroffen sind Kinder unter fünf Jahren und ältere...

  • Dortmund-Süd
  • 22.11.19
  •  1
Sport
Erik Stoffelshaus galt zuletzt neben Horst Heldt als Sportdirektor-Kandidat beim 1. FC Köln.

Erik Stoffelshaus: „Eine Sperrfrist wäre mal eine Idee”

Die dritte Länderspielphase in drei Monaten ist vorbei, die Bundesliga setzt zum Schlussspurt in 2019 an. Den Auftakt zum 12. Spieltag machen Borussia Dortmund und der SC Paderborn. Doch mit dem prominenten Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (48) blickte die Redaktion vorab auf zwei (andere) Sorgenkinder im Fußball-Oberhaus. Laut dem „kicker” und dem „express” war Erik Stoffelshaus ein ernsthafter Kandidat auf die Nachfolge von Armin Veh (58) beim 1. FC Köln. Der Bundesliga-Aufsteiger hatte...

  • Essen-Süd
  • 22.11.19
Politik

Neuer CDU-Kandidat will Dortmunder OB werden
OB aus Altena will OB in Dortmund werden

Geniestreich oder Flop? Grundrechenarten sind auch bei der CDU verschüttet! Bei der Europawahl bekommt die CDU in Dortmund 46.156 Stimmen! Die Grünen 59.764 Stimmen ! Wenn der neue Hoffnungsträger der CDU punkten will, muss ein Stimmenzugewinn von 25.000 Stimmen erreicht werden ! Wahlbeteiligung ca. 50% bedeutet das rund 72.000 Stimmen für den CDU Kandidaten! Dass wäre die Messlatte um über die Siegestrophäe nachzudenken ! Wie will die CDU diesen Stimmenzuwachs erreichen? Was kann die...

  • Dortmund-West
  • 21.11.19
  •  1
Kultur
Künstler Momin Islam Chowdhury - Foto: Bettina Brökelschen

Kunstausstellung "Auf dem Weg"
Momin Islam Chowdhury stellt seine Werke aus

Am Samstag 23.11.2019 um 15:00 Uhr wird die Ausstellung "Auf dem Weg" mit Werken von Momin Islam Chowdhury, im Meilenstein (Nachbarschaftswerkstatt Marten) eröffnet. Einführende Worte zur Ausstellung von Christian Vogt. Meilenstein In der Meile 2 - 44379 Marten Momin Islam Chowdhury wurde in Bangladesch geboren. Nach einem langen Weg kam er im Frühjahr 2015 in Dortmund an. Er fand Aufnahme in einem Kirchenasyl bis sein Asylantrag positiv beschieden wurde. Von 2017 bis 2019 machte er...

  • Dortmund-West
  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Sport
11 Bilder

Hapkido Sportler geben sich die Hand
Das Wir gewinnt

Das WIR gewinnt - bei unserem diesjährigen Gemeinschaftslehrgang in Dortmund blieben wir nicht unter uns - ganz im Gegenteil - unser Gemeinschaftslehrgang richtet sich an alle Kampfkunst interessierten und somit konnten wir neben Teilnehmern verschiedener Hapkido-Stile auch Sportler aus z.B. dem Taekwondo und Haidong Gumdo für diesen Lehrgang begeistern. Ausrichter war der Verein Taekwondo Team Kocer e.V. mit Ihrer Hapkido Gruppe. Gemeinsam trainierten wir über zwei Tage in den Sporthallen der...

  • Dortmund-West
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt

Dämmerschoppen im PZ
Dortmunder Karnevalsvereine tanzen in Lütgendortmund

Die Lütgendortmunder Karnevals Gesellschaft „Kiek es drin“ 1888 e.V. lädt am Samstag, den 23. November zu ihrem 6. Dämmerschoppen ins PZ der Heinrich-Böll-Gesamtschule, Volksgartenstr. 19 - 23, 44388 Dortmund ein. Wir laden Sie herzlichst zu einem Stelldichein der Dortmunder Karnevalsvereine mit einem Feuerwerk der guten Laune mit Gardetänzen, Gesang, Showtänze, Solomariechen und vielem mehr ein. Empfangen Sie mit uns das Dortmunder Prinzenpaar Thomas II. und Nicole I. mit ihrem...

  • Dortmund-West
  • 19.11.19
Sport
 Von links: Heinz-Willi Hirsch, Frank Wesselbaum, Rita Thielen, Peter Müller, Andreas Gensmann, Ralf und Wilfried Becker
2 Bilder

Bodelschwingher Schützen erfolgreich
Deutsche Meisterschaften im Sportschießen

Zu den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen hatten sich wieder neun Schützen aus Dortmund Bodelschwingh in unterschiedlichen Disziplinen, teilweise auch mehrfach zur Teilnahme qualifiziert. Die Wettbewerbe mit dem KK, 50 Meter Auflage und 100 Meter Auflage fanden in Hannover, die mit dem Luftgewehr Auflage in Dortmund statt. In Hannover ist die Mannschaft Peter Müller (309,9 Ringe), Wilfried Becker (308,2 Ringe) und Andreas Gensmann (306,0 Ringe) mit einem Gesamtergebnis von 924,1...

  • Dortmund-West
  • 17.11.19
Sport
3 Bilder

Turnen in Nette
TSZ Nette Turnerinnen siegen in Ahlen

Mit großem Abstand haben die Turnerinnen des TSZ Nette die diesjährigen Mannschaftswettkämpfe im Turnen gewonnen. Die Mannschaft mit Anna Türke, Lena Römer, Sarah Werthschulte und Amira Klöting konnten in Ahlen die Konkurrenz mit Bestnoten am Sprung (Amira 12,20 Punkte), Balken (Sarah 12,60 Punkte) und Boden (Anna 12,80 Punkte, Amira 12,35 Punkte) abhängen und belegte mit 145,60 Punkten Platz 1 in der B-Klasse. Dabei bewies sich Lena Römer als Stütze der Mannschaft, die konstant über 12 Punkte...

  • Dortmund-West
  • 17.11.19
Ratgeber
Zunächst werden die defekten Geräte unter die Lupe genommen, bevor sie …
3 Bilder

Repair Cafe Nette nahm 40 defekte Geräte unter die Lupe

Groß war die Freude ihrer Besitzer*innen als 23 vorgestellte, defekte Geräte wieder von den freiwilligen Mitarbeiter*innen repariert werden konnten. Bei einer Reihe von Geräten lohnt sich jeweils der Kauf eines Ersatzteils, dass bei einem der nächsten Repair Cafe –Termine eingebaut werden kann. In diesem Jahr findet noch ein Repair Cafe im Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich Naumann Str. 9 statt: am 13. Dezember 2019 in der Zeit von 15.00 -18.00 Uhr. Reparaturwünsche werden in der...

  • Dortmund-West
  • 17.11.19
Sport

Sport ist Mord ?
Kraftsport für Oldtimer

In gut fünf Wochen ist Weihnachten. Ein Geschenk für Opa oder Oma oder Vater und Mutter fehlt noch. Was sollen wir denn nur verschenken?  Socken - Krawatten - Hemd - Bluse ?  Fällt Euch nichts anderes ein? Wie wäre es mit etwas nachhaltigem, etwas was Spaß macht, fit hält ? Nein keine Pillen ! Sport!!! Ach du liebe Güte mag sich jetzt so manche(r) denken was will der denn jetzt hier rüberbringen ? Also Ball flachhalten lesen und denken. Was spricht dagegen das Opa oder Oma, Vater...

  • Dortmund-West
  • 16.11.19
Politik

Kommunalwahlkampf Dortmund
Dortmunder CDU geht mit Grünen auf Kuschelkurs

Verzweifelung PUR bei der Christen Union! Als SPD Wahlkämpfer würde ich dieser Politik - Kombination die Frage nach der politischen Glaubwürdigkeit stellen ! Grün/ Schwarz gieren nach der Macht! Inhalte/ Überzeugungen bleiben auf der Strecke! Beliebigkeit ist das Schlagwort der Stunde ! Wie verzweifelt muss diese Union sein, sich von Grün als Junior Partner behandeln zu lassen! Die Werte Union ein Auslaufmodell auch in Dortmund? Wer mit Grün einen Handel abschließt, sollte Wissen,...

  • Dortmund-West
  • 15.11.19
  •  2
Kultur
Entspanntes Gespräch auf Phoenix-West: Im Januar hätte OB Ullrich Sierau Tatort-Kommissar Faber und sein Team am liebsten in den vorzeitigen Ruhestand schickt. Die Versöhnung besiegelten Ullrich Sierau und Schauspieler Jörg Hartmann nun stilecht mit einem "Friedenspils".
3 Bilder

Phoenix-West
"Hopfige Versöhnung": OB Ullrich Sierau trifft Schauspieler Jörg Hartmann (Tatort-Kommissar Faber)

"Prost auf Dortmund, die Region und ihren Tatort" war das Motto des Treffs mit OB Ullrich Sierau und Jörg Hartmann mit einem Pils auf Phoenix-West. Ein Treffen am Rande der „Tatort“-Dreharbeiten, zu dem der Schauspieler den Oberbürgermeister eingeladen hatte. Dieser nahm gerne an, nun hat es geklappt. Sie sprachen über den Dortmunder „Tatort“. Dabei tauschten sie sich unter anderem darüber aus, welche Facetten Dortmunds und der Region in den Folgen des „Tatorts“ bereits zu sehen waren und...

  • Dortmund-Süd
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  39
  •  20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

"Gelungene und gut besuchte Veranstaltung
Großer Andrang beim Martinsmarkt in Mengede

Wunderschönes Herbstwetter lockte am Sonntag viele zu einem Besuch in Mengede. Groß war schon der Andrang beim Martinsmarkt im Amtshauspark, noch mehr Besucher kamen beim abendlichen Martinszug, Angeführt von St. Martina Vivian Follwerk zogen die Kinder mit ihren Laternen durch die Mengeder Ortsmitte. Der Gewerbeverein als Veranstalter freute sich über eine "gelungene und gut besuchte Veranstaltung". Fotos: Schütze

  • Dortmund-West
  • 13.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Kunsthandwerk, Bühnenprogramm und verkaufsoffener Sonntag
St. Martin lockte nach Lütgendortmund

Zu einem vollen Erfolg wurde der Martinsmarkt in Lütgendortmund. Schon am Nachmittag drängten sich die Menschen im "Dorf", das mit Kunsthandwerk, Bühnenprogramm und verkaufsoffenem Sonntag aufwartete. Abends gab es dann den großen Laternenzug durch die Ortsmitte, angeführt durch eine Martinsreiterin und begleitet von Blasorchestern. Der Martinsmarkt wird gemeinsam von der IG Lütgendortmunder Vereine und dem Gewerbeverein Aktiv im Ort organisiert. Mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 13.11.19
Politik

Mitgliederversammlung diskutierte über Fußballmuseum
Fußballmuseum: SPD Marten fordert vergünstigte Eintrittspreise für Dortmunder und Sozialleistungsbezieher

Der SPD-Ortsverein Marten fordert niedrigere Preise für das Fußballmuseum – zumindest für Dortmunder. Diese Forderung war Gegenstand einer Diskussion in der letzten Mitgliederversammlung der Genossinnen und Genossen. Der von der Versammlung beschlossene Antrag mit dem Titel „Wer die Zeche zahlt, soll auch etwas davon haben“ fordert, dass Bürgerinnen und Bürger, die in Dortmund wohnhaft sind, vergünstigt das Deutsche Fußballmuseum besuchen dürfen. Der Vorsitzende Martin Schmitz dazu: „Die...

  • Dortmund-West
  • 11.11.19
  •  2
Politik
11 Bilder

CDU-Ortsbegehung mit Unterstützung der Bürger
Huckarder bekämpfen Angsträume und Dreck mit Apps - Bürgerbeteiligung pur

Auf eine gute Resonanz bei den Bürgern stieß die erste Ortsbegehung der CDU Huckarde am Samstag im Huckarder Ortskern und den Randbezirken. Inspiriert durch den „Masterplan Kommunale Sicherheit“, der im Februar durch den Rat der Stadt Dortmund beschlossen wurde, traf man sich um 10.00 Uhr am Huckarder Bahnhof. Von dort aus ging es in die Marienstraße, wo man diverse Probleme wie z.B. die Nutzung des dortigen Spielplatzes durch eine örtliche Trinkerszene und entsprechenden Vermüllungen...

  • Dortmund-West
  • 08.11.19
  •  4
Sport
Erik Stoffelshaus freut sich auf viel Können und Talent beim Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund.

Erik Stoffelshaus: „Weder der FC Bayern noch der BVB kommen aus einer einfachen Phase”

Nicht nur die deutsche Fußball-Welt wird am Samstag (9. November) Richtung München schauen. Wenn der FC Bayern den BVB empfängt, wird das Spitzenspiel tatsächlich auf nahezu der kompletten Erdkugel vor dem Fernseher verfolgt. Unter anderem auch von Erik Stoffelshaus, einem der beiden prominenten Steilpass-Tipper. Der sprach vorab mit der Redaktion über Lucien Favre, Hansi Flick, Arsène Wenger sowie die Schlüsselspieler auf beiden Seiten, die bei einem Ausfall praktisch nicht zu ersetzen...

  • Essen-Süd
  • 07.11.19
  •  1
Ratgeber
Gemeinsam mit den Besitzern werden defekte Geräte – wie hier ein Disk-Player - von ehrenamtlichen Reparateuren im Repair Cafe Nette unter die Lupe genommen und nach Möglichkeit wieder repariert.
3 Bilder

Repair Cafe Nette öffnet wieder seine Türen im St. Josef Gemeindehaus

Am Freitag, 15. November findet das nächste Repair Café Nette um 15.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich Naumann Straße 9 statt. In der ersten Stunde (von 15-16 Uhr) können für diesen Nachmittag defekte Geräte angemeldet werden, um bis 18.00 Uhr von ehrenamtlichen Reparateuren zusammen mit den jeweiligen Besitzer*Innen nach Möglichkeit wieder repariert zu werden. Ob Fahrräder, elektrische Küchengeräte, Nähmaschinen, Lampen und vieles mehr, alles wird, sofern es von ihren...

  • Dortmund-West
  • 07.11.19
  •  1
Ratgeber
Eingangsbereich des Kath. Gemeindehauses in Nette

Außensprechstunde in Nette

Unter dem Motto Seniorenbüro vor Ort findet im November die Außensprechstunde des Seniorenbüros Mengede im Stadtteil Nette am Montag, 18.11. 2019, von 14.00-16.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich- Naumann-Str. 9, 44359 Dortmund statt. Thomas Brandt steht am 18. November Senioren und deren Angehörige mit den Schwerpunkten: Beratung und Formularhilfen in Fragen ·der Kranken- ·und Pflegeversicherung ·des Wohnens im Alter .der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ·des...

  • Dortmund-West
  • 07.11.19
Sport
3 Bilder

Richtig Dehnen: Ein Thema das den Nerv der Zeit trifft
Fortbildung für Taekwondo-Sportler

Ob im Gesundheits-, Breiten - oder Leistungssport – das Thema „Dehnen“ ist allgegenwärtig. Es gibt nur wenige Themen, die so viel diskutiert werden, wie das Thema „Richtig Dehnen“. Dazu findet man unzählige unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen. Das liegt vor allem daran, dass das Dehnen eine sehr individuelle Angelegenheit ist. Während es bei dem einen immer nur in der Kniekehle zieht, hat ein anderer drückende Schmerzen in der Hüfte. Unterschiedliche Vorraussetzungen und auch...

  • Dortmund-West
  • 07.11.19
Sport
73 Bilder

Hakimi mit zwei Toren
BVB dreht Spiel: 3:2-Sieg gegen Inter Mailand

Borussia Dortmund hat allerbeste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Nach dem 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand rangiert der BVB nun mit sieben Punkten auf Platz zwei in der Gruppe F. Nur einen hinten Punkte hinter Barcelona, aber wichtige drei Punkte vor dem gestrigen Gegner Inter Mailand.  Dabei schien es lange, als sollte es eine Wiederholung der desolaten Vorstellung von Mailand geben. Bereits nach fünf Minuten brachte Martinez die Gäste in Führung, eine...

  • Dortmund-West
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.