13 neue Bundespolizisten

Vor historischer Kulisse- 13 neue Bundespolizisten wurden vereidigt.
  • Vor historischer Kulisse- 13 neue Bundespolizisten wurden vereidigt.
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Die für das Ruhrgebiet zuständige Bundespolizeiinspektion Dortmund, hat 13 neue Kollegen begrüßen dürfen.

In einer Feierstunde auf dem Gelände des LWL-Museums der Zeche Zollern in Dortmund, wurden die frisch ernannten Laufbahnabsolventen vor der historischen Kulisse vereidigt. Zudem wurden weitere neue Mitarbeiter, die bislang auf anderen Dienststellen der Bundespolizei tätig waren, begrüßt. In seiner Rede machte Polizeidirektor Sven Srol deutlich, welche Herausforderungen nun auf das neue Personal wartet. Dazu gehören neben den regelmäßig wiederkehrenden Einsatzanlässen aufgrund der Fußballbegegnungen, gerade aber auch das "Alltagsgeschäft" vor allem an den Wochenenden an unseren Großstadtbahnhöfen in der Region.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen