Dortmund-West - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Farbenfroh und fröhlich zogen Kinder von Schulen, Vereine, Kitas und Karnevalsvereinen beim Kinderkarneval heute durch die Dortmunder Innenstadt.
20 Bilder

Bilder vom Kinderkarnevalszug in Dortmund
Die schönsten Fotos vom Umzug durch die City

Kunterbunte Einhörner, flatternde Vögel und mit Bonbon-Taschen behängte Zwerge zogen heute beim KInderkarnevalszug durch die Dortmunder Innenstadt. Bei frühlingshaften Temperaturen reichte das Kostüm, die dicken Jacken konnten Zuhause bleiben.  Schon bevor die Karnevalsvereine und Musikgruppen an der Reinoldikirche loszogen, tanzten kostümierte Kinder am Ostenhellweg.  Kleine  Mäuse, Superhelden, Polizisten und Indianer säumten den Weg, als der Umzug am Europabrunnen startete. Und die...

  • Dortmund-City
  • 16.02.20
Theater und Opernhaus sagen heute alle Veranstaltungen in Dortmund wegen des Orkans Sabine ab, auch die Vorstellung "Warten auf Godot" ist betroffen.

Sturm Sabine: Veranstaltungen in Dortmund fallen aus
Theater, Oper und Konzerthaus sagen Vorstellungen ab

Orkan Sabine wirbelt durch den Spielplan des Theaters: Da heute Abend mit   gefährlichen Sturmböen gerechnet wird, fallen am Schauspielhaus die Vorstellungen "Warten auf Godot" Konstllation" und auch am Kinder- und Jugendtheater Sophie Scholl aus. Auch Madama Butterfly am Opernhaus ist betroffen.  Aufgrund der Sturmwarnung entfällt auch das Konzert von Federspiel im Koinzerthaus . Es wird versucht einen Ersatztermin zu finden. Genauere Informationen können ab Dienstag telefonisch im Ticketing...

  • Dortmund-City
  • 09.02.20
Irre Show, die Ehrlich Brothers schmieden einen massiven, goldenen Lamborghini aus dem Nichts. Chris Ehrlich oder "meine Assistentin", wie sein größerer Bruder Andreas (im Auto) ihn gern mal neckt, freut sich schon auf das Wiedersehen in der Dortmunder Westfalenhalle.
4 Bilder

"Dream & Fly" Zauber-Show in der Dortmunder Westfalenhalle
"Nicht die Haare wuscheln!" - Exklusiv-Interview mit Chris Ehrlich von den Ehrlich Brothers

Eine Illusionsshow in dieser Größenordnung hat es als Tourneeproduktion noch nie gegeben: Selbst für die Weltrekordmagier Andreas und Chris Ehrlich nicht, die mit ihrer neuen Bühnenshow "Dream & Fly" auch die Westfalenhalle im Februar und im Mai besuchen. Der Stadt-Anzeiger sprach im Vorfeld exklusiv mit Chris Ehrlich (37), dem jüngeren der beiden Zauberbrüder, über dieses magische Riesenprojekt, das neue eigene Musikalbum, David Copperfield und private Sachen. Hallo Chris, Dezember...

  • Dortmund-Süd
  • 23.01.20

Gospelchor "Enjoy the moment" singt in Nette
Benefizkonzert für Glocken-Projekt

Zusammen mit den "Soul*Teens Dortmund" gibt der Gospelchor "Enjoy the moment" am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr ein Benefizkonzert in der St. Josef Kirche Nette, Friedrich-Naumann-Straße 9. Der Erlös ist jeweils zur Hälfte für das ökumenische Glockenprojekt in Nette und für das ökumenische Sozialfrühstück für Bedürftige bestimmt. Das Konzert kommt auf Initiative von Thomas Brandt, Mitarbeiter des Seniorenbüros Mengede, zu Stande, der sich zugleich mit dieser Veranstaltung bei allen Akteur...

  • Dortmund-West
  • 21.01.20
Die Dietrich war eine gelungene Kunstfigur,... Foto: Katielli-Theater
3 Bilder

Dortmunderin Gudrun Schade: Solo-Abend über Filmstar und Stilikone Marlene Dietrich im Katielli-Theater
Die legendäre Dietrich

Bevor sie in Rente geht, wollte Gudrun Schade immer ein Solo-Programm spielen. Und jetzt macht sie es: Am Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr heißt es im Dattelner Katielli-Theater, Castroper Straße 349, "Marlene und die Dietrich". Entstanden ist die Idee im Musiktheater im Revier (MiR) in Gelsenkirchen, wo Gudrun Schade in der "Lustigen Witwe" mitwirkte. "Immer wenn ich auf der Seitenbühne saß und auf meine Auftritte gewartet habe, ging Dirk Weiler vorbei, zeigte auf mich und sagte: "Marlene!"....

  • Gelsenkirchen
  • 21.01.20
Al Barr von den Dropkick Murphys kommt nach Dortmund.Foto: Seiffert
2 Bilder

Dropkick Murphys und Frank Turner spielen in der Westfalenhalle

Dieses dynamische Duo ist der Inbegriff für eine Mega-Liveparty: Die Boston Folkpunker der Dropkick Murphys machen (einmal wieder) gemeinsame Sache mit Akustik-Poet Frank Turner. Am Dienstag, 11. Februar, gibt es ein Wiedersehen in der Westfalenhalle. Tickets gibt es an allen bekannten Vorkaufstellen. Die Dropkick Murphys verbinden seit gut 20 Jahren aufs Angenehmste keltische Folklore mit richtig lautem Punkrock. Die beste Kombination aus St. Patrick’s Day, dem Baseball der Red Sox und den...

  • Dortmund-City
  • 15.01.20
Blinklichter von DEW 21 und immer wieder zahlreiche Smartphone-Lichter sorgten für eine beeindruckende Kulisse beim Weihnachtssingen im BVB-Stadion.

Gigantischer Chor im BVB-Stadion
68.000 bei Dortmund singt Weihnachtslieder im Signal Iduna Park

Bei der dritten Ausgabe von Dortmund singt Weihnachtslieder kamen am 3. Advent 68.000 Menschen im Signal Iduna Park zusammen. Damit ist die Veranstaltung nach 20.000 Sänger*innen 2017 und 40.000 Teilnehmer*innen 2018 nochmals gewachsen. Robbie Williams und Sasha sendeten Videobotschaften an die Dortmunder. Unterstützt von Joy Denalane, Joris, dem Gospelchor Rejoice und Jo-Marie Dominiak sangen Erwachsene und zahlreiche Kinder bekannte Weihnachtslieder und so manchen BVB-Song. Wotan Wilke...

  • Dortmund
  • 15.12.19
  •  2
  •  2
3 Bilder

Im Dortmunder Norden wird es bunt
BIGGIVINZI im Projektspeicher

Vom 07. bis 08. Dezember 2019 wird es im "Projektspeicher" in der Speicherstraße Dortmund farbenfroh: Der Hannoveraner Künstler BIGGIVINZI präsentiert in seiner Ausstellung „Colours“ eine Auswahl seiner Werke. Seine Kunst zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, dabei verbindet er bunte Farben und verschiedene Materialien in einem modernen und abstrakten Stil. BIGGIVINZI, mit bürgerlichem Namen Gerald Groß, kam auf ungewöhnlichem Wege zur Malerei. Als gelernter Handwerker hatte er 2016 die...

  • Dortmund-West
  • 05.12.19
Cafe Hand in Hand lädt insbesondere allein stehende Senior*innen zum Spielen und Klönen ins ...
2 Bilder

Gemütlicher Advent-Nachmittag im Cafe Hand in Hand

Am Montag, 02. Dezember von 14.30 -16.30 Uhr lädt das Seniorencafe Hand in Hand letztmalig in diesem Jahr ins Kath. Gemeindehaus Nette, Friedrich Naumann Str. 9 ein. Senioren und Seniorinnen ab 65 plus finden auf Einladung der Pfarrerin Renate Jäckel und des Seniorenbüros Mengede (Thomas Brandt) Zeit zum Klönen bei Kaffee und Gebäck. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in gemütlicher Runde und einer kleinen Stuhlgymnastik soll im Anschluss bei Kerzenschein der Advent mit Liedern und...

  • Dortmund-West
  • 25.11.19
Künstler Momin Islam Chowdhury - Foto: Bettina Brökelschen

Kunstausstellung "Auf dem Weg"
Momin Islam Chowdhury stellt seine Werke aus

Am Samstag 23.11.2019 um 15:00 Uhr wird die Ausstellung "Auf dem Weg" mit Werken von Momin Islam Chowdhury, im Meilenstein (Nachbarschaftswerkstatt Marten) eröffnet. Einführende Worte zur Ausstellung von Christian Vogt. Meilenstein In der Meile 2 - 44379 Marten Momin Islam Chowdhury wurde in Bangladesch geboren. Nach einem langen Weg kam er im Frühjahr 2015 in Dortmund an. Er fand Aufnahme in einem Kirchenasyl bis sein Asylantrag positiv beschieden wurde. Von 2017 bis 2019 machte er...

  • Dortmund-West
  • 19.11.19
  •  3
  •  2
Entspanntes Gespräch auf Phoenix-West: Im Januar hätte OB Ullrich Sierau Tatort-Kommissar Faber und sein Team am liebsten in den vorzeitigen Ruhestand schickt. Die Versöhnung besiegelten Ullrich Sierau und Schauspieler Jörg Hartmann nun stilecht mit einem "Friedenspils".
3 Bilder

Phoenix-West
"Hopfige Versöhnung": OB Ullrich Sierau trifft Schauspieler Jörg Hartmann (Tatort-Kommissar Faber)

"Prost auf Dortmund, die Region und ihren Tatort" war das Motto des Treffs mit OB Ullrich Sierau und Jörg Hartmann mit einem Pils auf Phoenix-West. Ein Treffen am Rande der „Tatort“-Dreharbeiten, zu dem der Schauspieler den Oberbürgermeister eingeladen hatte. Dieser nahm gerne an, nun hat es geklappt. Sie sprachen über den Dortmunder „Tatort“. Dabei tauschten sie sich unter anderem darüber aus, welche Facetten Dortmunds und der Region in den Folgen des „Tatorts“ bereits zu sehen waren und...

  • Dortmund-Süd
  • 15.11.19

Verbandsmeisterschaft des Bund Ruhr Karnevals
„Karnevalistischer Tanz, ein Leistungssport der besonderen Art“

Mitglieder der K.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. Lütgendortmund hatten sich auf den Weg nach Ascheberg gemacht, um ihre Tänzerinnen der Gesellschaft beim Turnier des Bund Ruhr Karnevals um die Verbandsmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport zu unterstützen und anzufeuern. Das Turnier begann für die Aktiven (Ü15) mit der Sparte „Gardetanz weiblich“ stressig. So wurden zwei Sparten getauscht, was aber nicht bei allen Vereinen angekommen ist. Da hieß es sich unter Zeitdruck in die Ornate zu...

  • Dortmund-West
  • 04.11.19
Bei den Ice-Freestyle-Kursen können coole Schritte, dynamische Kunststücke, waghalsige Sprünge und spektakuläre Drehungen erlernt werden.
2 Bilder

Wischlingen
Mit einer Mega-Party startet in Wischlingen die Eislaufsaison

Es geht wieder aufs Eis! Am Freitag (25.10.), 18 Uhr, startet in Wischlingen die Eislaufsaison. Mit einer Mega-Party zur Eröffnung geht’s los. Dann heizen die DJ's den Kufenfans wieder so richtig ein. Aber auch der Blick in den Veranstaltungsplan verspricht abwechslungsreiche Events. Partys und Spielveranstaltungen sind schon jetzt vorgesehen. Am 31. Oktober startet „Halloween on Ice“ mit Kostüm-Contest und Prämierung, bei „After Halloween“ schicken die DJ’s die Geister zurück in...

  • Dortmund-West
  • 20.10.19
Der Chor „Ladies First“ unter der Leitung von Manfred Adams in Aktion.
2 Bilder

Marten
„Wir lieben Vielfalt“: Großes Chor-Fest mit hunderten Sängern

Betroffenheit und Entschlossenheit – das war beim Chor-Fest „Wir lieben Vielfalt“ in Marten zu spüren. Hunderte Sängerinnen und Sänger aus 15 Chören und etwa 600 Besucher traten in der Immanuelkirche engagiert für ein Zusammenleben in Vielfalt ein. Mit der Veranstaltung endete die Martener Konzertreihe „Musik stärkt den Gemeinsinn“ mit ihrem Bekenntnis für Vielfalt – ein Motto, das wenige Tage nach dem antisemitischen und rechtsradikalen Angriff in Halle traurige Aktualität und...

  • Dortmund-West
  • 18.10.19
188 Bilder

Bildergalerie
Dortmunder Oktoberfest 2019 - Tag 1 mit DJ Ötzi und Tag 2 mit Mia Julia

Das Dortmunder Oktoberfest ist eröffnet: Am Freitag hieß es "O'zapft is mit DJ Ötzi" Mit dabei waren auch Alm-Klausie und die Münchner G'schichten. Hier gibt es die besten Bilder zu sehen (Fotos: Stephan Schütze)! Am Samstag stand die "Gaudi-Alm mit Mia Julia" auf dem Programm. Weiter geht's mit der bayrischen Party in Wischlingen am Mittwoch (2.10.) mit der "Vor-Feiertags-Sause mit Mickie Krause". Am Freitag (4.10.2019) heißt es "Wiesenhammer mit Brings". Die Kölner Jungs spielen ihre...

  • Dortmund-West
  • 30.09.19
Die 64 Kinder der Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße haben ihre aus Pappe gebasteltete überdimensionale Weihnachtstasse präsentiert. Mit ihnen freuten sich (o.v.l.) Daniel Kunstleben (FABIDO-Geschäftsführer), Daniela Schneckenburger (Dezernentin), Marlies Jung-Aswerus (FABIDO-Geschäftsbereichsleiterin) sowie Heike Friedrichs Marquardt (Leiterin Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße) und Patrick Arens (Schausteller-Verband). Auf der Tasse prangt bislang nur das FABIDO-Maskottchen, das Nashorn.
2 Bilder

Wettbewerb
Zeigt her eure Tassen: FABIDO-Kinder gestalten „Special Edition“ der Weihnachtsmarkt-Tasse 2020

Zur Auftaktveranstaltung zum Start des Wettbewerbs „Special Edition“ der Dortmunder Weihnachtsmarkt-Tasse 2020 gab es schon vorab eine riesige Tasse zu bewundern. Der beliebte Dortmunder Weihnachtsmarkt wirft seine Schatten weit voraus. In der FABIDO-Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße war die Vorfreude schon jetzt ganz besonders groß, denn dort fand die Auftaktveranstaltung für den Wettbewerb zur Gestaltung der „Special Edition“ der Weihnachtsmarkt-Tasse 2020 statt. Dahinter steckt die...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.19
4 Bilder

Kostenloser Workshop im Binarium
Roboter Programmieren

Im Rahmen der Europäischen Code Week vom 5. bis zum 20. Oktober 2019 bietet das CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. in Kooperation mit dem Binarium einen kostenlosen Workshop für Kinder und Jugendliche an. Die EU Code Week wurde im Jahr 2014 durch die Europäische Union ins Leben gerufen und fordert auf, in dieser Zeit europaweit Projekte rund ums Coding (engl. für Programmierung von Computern) mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen. „Wir freuen uns sehr, dass wir uns in diesem Jahr...

  • Dortmund-West
  • 29.09.19
Begrüßten die neuen Studierenden (v.l.): AStA-Vorsitzender Mehmet Karul, Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Prof. Dr. Tamara Appel (Prorektorin für Lehre und Studium), Kanzler Jochen Drescher, Moderator Rainer Holl und Prof. Dr. Volker Helm (Prorektor für Forschung, Entwicklung und Transfer).

Warsteiner Music Hall
FH Dortmund begrüßt Erstsemester

Im Studienjahr 2019 wird die FH voraussichtlich auf rund 3300 neue Studierende kommen. „We focus on students“ – mit diesem Leitspruch der FH Dortmund hieß Prof. Schwick die Erstsemester herzlich willkommen. „Wir unterstützen und begleiten Sie in diesem neuen Lebensabschnitt. Sie bekommen bei uns eine hoch qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung mit sehr guten Beschäftigungsperspektiven.“ Oberbürgermeister Ullrich Sierau bekräftigte in seiner Videobotschaft: „Die Fachhochschule ist mit...

  • Dortmund-Süd
  • 29.09.19
2 Bilder

Heißer Tanz im Musiktheater Piano
Ska-Legenden in Dortmund

Dortmund – Eine Ska-Legende mit jamaikanischen Wurzeln, eine israelische Top-Band und energiegeladenen Newcomer aus Castrop-Rauxel – das sind die Zutaten für einen heißen Ska-Abend am 2. Oktober im Musiktheater Piano in Dortmund. Unumstrittener Star ist Roy Ellis a.k.a. Mr. Symarip: Der vitale Senior ist eine feste Größe im musikalischen Spannungsfeld zwischen Ska, Reggae und Rocksteady. Geboren in Kingston/Jamaica, gehörten Jimmy Cliff und Bob Marley zu seinen Schulfreunden und gemeinsam...

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.19
Freitag geht's los: Die Organisatoren des Michaelisfestes freuen sich auf drei tolle Tage.

Verkaufsoffener Sonntag
Party, Kirmes, Miteinander: Mengede feiert das 19. Michaelisfest

Für drei Tage verwandelt sich der Ortskern Mengedes wieder in einen bunten Rummelplatz. Vom 30. August bis zum 1. September feiern Stadtbezirk und Gäste das traditionelle Michaelisfest. Bevor es richtig losgeht, eröffnet Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch zusammen mit Gästen am Freitag um 18.30 Uhr das Fest mit dem Fassanstich. Im Anschluss spielt die Band „Power Play“ bis in die Abendstunden. Im Amtshauspark öffnen am frühen Nachmittag der Handwerker- und Bauernmarkt, ebenso wie auf dem...

  • Dortmund-West
  • 27.08.19
Der Stammtisch widmet sich diesmal einem schlechten Holmesfilm.

Ein schlechter Holmes beim Stammtisch
Sherlock-Holmes-Gesellschaft lädt am 23. August ins Marples ein

Der nächste Stammtisch der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG) ist am Freitag, 23. August, um 19 Uhr im Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34. Diesmal wird es um einen schlechten Sherlock-Holmes-Film gehen. Die DSHG-Mitglieder Thomas Korte und Tobias Weskamp werden den Film vorstellen, Hintergrundinfos zu Film und Mitwirkenden liefern und die Schwachpunkte der Verfilmung aufzeigen. „Der Film ist – nicht nur aus sherlockianischer Sichtweise – ganz besonders schlecht, daher...

  • Dortmund-West
  • 18.08.19

"Asien trifft Zeche Zollern"
Jugendliche für Kunstprojekt gesucht

Den ersten Schnuppertermin gibt es am Dienstag 27. Aug Ꞌ19, 10 – 15 Uhr Bibliothek Lütgendortmund, Westermannstr. 23 Für Jugendliche von 12-14 Jahren, kostenfrei. Zwei Kunsttechniken aus Asien sollen in diesem Projekt mit den Teilnehmenden erprobt und ausgeführt werden. Mit Manga und Holzschnitt wollen wir uns der Ruhrgebietskultur annähern. Nach den Sommerferien gibt es ein wöchentliches Angebot. Jeweils Dienstags Nachmittags wird dann an einer eigenen Geschichte gearbeitet. Die...

  • Dortmund-West
  • 17.08.19
  •  1
Julia Engelmann macht wieder Station beim Zeltfestival am Kemnader See. Foto: Ben Wolf
3 Bilder

Live-Auftritt mit aktuellem Programm "Poesiealbum" beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See
Poetry-Slammerin Julia Engelmann im Exklusiv-Interview: „Schreiben ist für mich wie Atem“

Am Freitag (16.8.) startet das Zeltfestival Ruhr und lockt 17 Tage lang wieder jede Menge Stars in die weiße Zeltstadt am Kemnader See. Julia Engelmann ist eine von ihnen - Deutschlands bekannteste Poetry-Slammerin, Bestseller-Autorin und Musikerin macht am 27. August mit ihrem Programm „Poesiealbum“ Station. Im Vorfeld spricht sie im Exklusiv-Interview über Euphorie und Alltagsthemen, Kreativität und Konfetti – und über Goethes Midlife-Crisis. Julia Engelmann, jetzt sind Sie in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 13.08.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.