Birdie rockt die 22. Kirchlinder Oldie-Nacht

In Kirchlinde immer ein Garant für gute Laune: Birdie spielen zum 18. Mal auf der „Oldie-Nacht“.  Archivfoto: Schütze
  • In Kirchlinde immer ein Garant für gute Laune: Birdie spielen zum 18. Mal auf der „Oldie-Nacht“. Archivfoto: Schütze
  • hochgeladen von Dietmar Nolte

Nach einem Jahr Pause ist es bald wieder soweit: Die 22. Auflage der Kirchlinder „Oldie-Nacht“ steigt am 21. April. Und die Band „Birdie“ sorgt einmal mehr dafür, dass es heiß her gehen wird.

Veranstalter ist wie gewohnt der Förderkreis des KSV Kirchlinde, der zur „Oldie-Nacht“ in die Aula des Kirchlinder Schulzentrums einlädt. Ab 20 Uhr wird es am 21. April Musik aus vier Jahrzehnten mit der Dortmunder Formation „Birdie“ geben. Sie haben damit in der 22-jährigen Geschichte der Kirchlinder Oldie-Nacht bereits ihren 18. Auftritt.

Dabei stand das letzte Jahr bei Dortmunds beliebtester Coverband ganz im Zeichen von Veränderung, Flexibilität und noch größerer musikalischer Vielfalt. Neben den Birdie-Urgesteinen Klaus Piper (Bass), Michael Horn (Drums) und Uwe Wortmann (Gesang, Gitarre) gehört seit 2008 auch Sabine Hoell (Gesang) zur Band. Mit Björn Stegt (Keyboards, Gitarre) und Romuald Tichawski (Keyboards, Gesang) wurde nun die ideale Ergänzung gefunden.

Eines bleibt aber wie gehabt: Bühnenshow, Performance und vor allem eine Live-Stimmung, die beste Unterhaltung verspricht. Gespielt werden Hits und Klassiker aus über 40 Jahren Rock- und Popgeschichte bis hin zu den aktuellen Top40-Krachern.

Der Vorverkauf für die „Oldie-Nacht“ läuft: Karten (12 Euro) gibt es bei Optik Bohnenkamp (Kirchlinder Str.) und in Westrich bei der SB-Tankstelle Helmut Schulze. Telefonische Bestellungen sind möglich unter( 9 67 22 33.

Autor:

Dietmar Nolte aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen