Kriszti Kiss und Stefan Keim gestalten Kabarettabend im Martener "Meilenstein"
Das doppelte Fettnäpfchen

Kriszti Kiss und Stefan Keim sind zu Gast in Marten mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen".
  • Kriszti Kiss und Stefan Keim sind zu Gast in Marten mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen".
  • Foto: pr
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Das Martener Forum lädt am Freitag (1.10.) um 19 Uhr ein zu einer besonderen Kabarettveranstaltung im Nachbarschaftstreff Meilenstein, In der Meile 2. Zu Gast sind Kriszti Kiss und Stefan Keim mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen - Kabarett rund um die Peinlichkeiten des Lebens".

Ständig geht etwas schief. Das ist so im Leben. Der Charakter eines Menschen zeigt sich darin, wie er damit umgeht. Insofern ist die Peinlichkeit nicht nur Anlass zum Lachen. Wer es nicht ertragen kann, mal richtig peinlich zu sein, kriegt auch keine andere Krise in den Griff. Das Leben mit Humor zu meistern, ist der rote Faden dieses satirischen Abends.

Weiter ins Chaos

Kriszti Kiss und Stefan Keim spielen Szenen, die mit kleinen Trotteligkeiten oder Notlügen beginnen und dann immer weiter ins Chaos rutschen. Was passiert, wenn man den Liebhaber von einst nicht erkennt aber die ganze Zeit so tut, als wüsste man, wer da vor einem steht? Sprachliche und körperliche Missverständnisse lösen ebenso absurde Momente aus, wie der Versuch, besonders höflich zu sein. Und keinem das Gefühl zu geben, er oder sie könne als dick oder doof oder beides betrachtet werden.

Historische Peinlichkeiten

Ein historischer Rückblick in die Kulturgeschichte der Peinlichkeiten sorgt für die nötige Basis, um da Thema tiefgreifender zu erörtern. Eine Möglichkeit, überhaupt nicht mehr peinlich zu sein, könnte in der künstlichen Intelligenz liegen. Aber auch Roboter funktionieren oft nicht ganz so wie es sich die Menschen vorstellen.

Um eine namentliche Anmeldung unter info@dortmund-marten.de wird gebeten.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen