Jules-Verne-Club
Erster Jules-Verne-Stammtisch war voller Erfolg

Ob „Reise um die Erde in 80 Tagen“, „Fünf Wochen im Ballon“ oder „20.000 Meilen unter dem Meer“: Zu siebt kamen die Teilnehmer des ersten Jules-Verne-Stammtisches in Huckarde zusammen und plauderten über ihren Lieblingsautor. Es herrschte gute Stimmung im „Blauen Salon“ im Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34. Organisator Stefan Marniok beschrieb für alle ausführlich das Phänomen Jules Verne und wie der Autor es schafft, bis heute eine breite Fanbasis zu behalten. Schnell entspann sich eine angeregte Unterhaltung. Bei dieser ging es unter anderem um unterschiedliche Verfilmungen von der Stummfilmzeit (besonders um Georges Méliès‘ „Die Reise zum Mond“ von 1902) bis zu neueren Werken, um Comics, unterschiedliche Fassungen der Romane (Vernes detaillierte Beschreibungen wurden für manche Ausgaben radikal gekürzt) und vieles mehr. Mitorganisator Tobias Weskamp hatte zudem kleine Marken des Amtes für Aetherangelegenheiten passend zum Thema Jules Verne vorbereitet. Der nächste Stammtisch ist für Samstag, 28. September, gegen 18 Uhr, wieder im Marples geplant. Anmeldungen an stefan.marniok@gmx.de. Infos auch unter www.jules-verne-club.de und www.marples-dortmund.de.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen