Kostenloser Workshop im Binarium
Roboter Programmieren

4Bilder

Im Rahmen der Europäischen Code Week vom 5. bis zum 20. Oktober 2019 bietet das CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. in Kooperation mit dem Binarium einen kostenlosen Workshop für Kinder und Jugendliche an. Die EU Code Week wurde im Jahr 2014 durch die Europäische Union ins Leben gerufen und fordert auf, in dieser Zeit europaweit Projekte rund ums Coding (engl. für Programmierung von Computern) mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uns in diesem Jahr wieder an der EU Code Week beteiligen können und tolle, kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche anbieten können“ freut sich Ramona Tischer, Mitarbeiterin des CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. und weißt damit auf das aktuelle Programm hin, welches auch unter www.ccdo.de veröffentlicht ist.

In Huckarde bietet der Verein im Binarium am Hülshof 28 am Sonntag, den 20.10. von 10.00 bis 15.00 Uhr einen Roboter-Workshop „LEGO MINDSTORMS für Schüler ab 10 Jahre“ an. Weitere Angebote im Rahmen der EU Code Week finden in Dortmund-Brackel, Holzwickede und Kamen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ccdo.de oder telefonisch zu den Bürozeiten (Mo – Do 8.00 – 16.00 Uhr, Fr 8.00 – 13.00 Uhr) unter Telefon 0231 1654704.

Autor:

Benjamin Bialetzki aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.