Oktoberfest der Diakonie mit Bretzeln und Bratwurst

Mitarbeitende und Besucher der Diakoniestation Nord-West, darunter Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag (r.), beim Oktoberfest in Mengede.
  • Mitarbeitende und Besucher der Diakoniestation Nord-West, darunter Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag (r.), beim Oktoberfest in Mengede.
  • Foto: Schütze
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Zu einem Oktoberfest lud die Diakoniestation Nord-West Kunden, Nachbarn, Angehörige und interessierte Bürger ein.

Die Besucher erhielten, neben Brezeln und Bratwurst, zahlreiche Informationen über die Arbeit, die Angebote und das Team der Diakonischen Pflege vor Ort.

35 Mitarbeitende sind in der Diakoniestation Nord-West beschäftigt. Aus der Strünkedestraße 33 koordinieren die Pflege-Fachkräfte ihre Einsätze in Mengede, Nette, Bodelschwingh, Westerfilde, Rahm, Jungferntal und Huckarde. Insgesamt gibt es sieben Diakoniestationen im Dortmunder Stadtgebiet. Mehr über die Pflegeangebote der Diakonie unter www.diakoniedortmund.de. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen