Dortmund-West - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

 Abwasser-Bauwerke, die in den vergangenen Jahren bereits von der Emschergenossenschaft erstellt wurden, werden  miteinander verbunden und Stück für Stück in Betrieb genommen.

Kanäle in Mengede werden zusammengeführt
Kein Abwasserin die Emscher

Zahlreiche Abwasser-Bauwerke, die in den vergangenen Jahren bereits von der Emschergenossenschaft in Mengede erstellt wurden, werden nun ab März miteinander verbunden und im Laufe des Jahres Stück für Stück in Betrieb genommen. Das Ziel des großen Ganzen ist das Erreichen der Abwasserfreiheit in der Emscher gegen Ende des Jahres. Bereits erstellt wurden in den vergangenen Jahren der Stauraumkanal Birkenweg zur Regenwasserbehandlung sowie der Abwasserkanal parallel zum Oestricher Graben zur...

  • Dortmund-West
  • 01.03.21
Der Regionalverband Ruhr (RVR) unterstützt im Rahmen der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr die Anschaffung von sogenannten Stecker-Solargeräten, auch bekannt als Balkon-Solarmodule.

Regionalverband Ruhr stellt für Anschaffung von "Balkon-Solarmodulen" 9.000 Euro-Fördertopf zur Verfügung
RVR fördert Aufbau von Stecker-Solargeräten - Vor allem Mieter sollen angesprochen werden

Der Regionalverband Ruhr (RVR) unterstützt im Rahmen der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr die Anschaffung von sogenannten Stecker-Solargeräten, auch bekannt als Balkon-Solarmodule. Dafür stellt der Verband einen Fördertopf in Höhe von 9.000 Euro zur Verfügung. In neun Pilotkommunen - Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Recklinghausen, Haltern, Rheinberg, Xanten und Bönen - erhalten jeweils die ersten zehn Geräte, für die ein Förderantrag gestellt wird, 100 Euro Zuschuss. Ein...

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.21
  • 1
Dr. Patrick Knopf, (l.) Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, Oberbürgermeister Thomas Westphal, die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (2.v.r.) und Westfalenpark-Leiterin Annette Kulozik freuen sich, dass nicht nur das Warmwasserbecken im Westfalenpark nachhaltiger gestaltet werden kann: 9 weitere Projekte können in Parks umgesetzt werden.

Dortmunder Westfalenpark und Rombergpark werden mit Fördermitteln noch "grüner"
Millionen für Parks

In den Klimaschutz investiert das Bundesministerium des Inneren, für Bauen und Heimat (BMI) in Dortmunder Parks. Es hat 2,2 Mio. Euro für zehn Modellprojekte im Westefalen- und Rombergpark Parks bewilligt. Die Stadt hatte sich mit sechs Projekten im Botanischen Garten Rombergpark und vier Vorhaben im Westfalenpark um die Mittel aus dem Programm „Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ beworben. Nun gab es den Zuschlag für alle zehn. Die Stadt gibt einen...

  • Dortmund-City
  • 24.11.20
5 Bilder

Sonnenaufgang
Ein Tag beginnt Sonnenaufgang in 5 Minuten dokumentiert

Heute Früh im Feld hinter dem Dorneywald gelangen mir diese Bilder. Aufgenommen mit einer Handycamera. Es ist ein Versuch den Sonnenaufgang als Bilddatei zu dokumentieren. Ab und zu zug mein Hund an der Leine so konnte ich nicht immer das von mir anfixierte Ziel und somit den Fortschritt des Sonnenaufgangs aufnehmen. Dennoch finde ich sind die Aufnahmen sehenwert. Die von der aufgehenden Sonne angestrahlten Wolken geben eine ganz besonder Atmosphäre wieder, das Dunkel - die Umrisse des...

  • Dortmund-West
  • 20.10.20
  • 1
Gartencenter Augsburg begrüßt zum Ausbildungsstart 2020 die Neuzugänge im Team.

Ausbildungsstart 2020
Gartencenter Augsburg begrüßt die neuen Auszubildenden

Gartencenter Augsburg bietet zum Ausbildungsstart 2020 acht jungen Menschen eine Einstiegschance in das Berufsleben. Die neuen Kolleginnen und Kollegen wurden herzlich im Team willkommen geheißen und haben nun die Möglichkeit, in den Märkten in eine erfolgreiche und sichere Zukunft zu starten. Zu Gartencenter Augsburg gehören sieben Standorte in Nordrhein-Westfalen mit rund 400 Mitarbeitern. Im neuen Ausbildungsjahr beginnen sechs Kaufleute im Einzelhandel und eine Verkäuferin. Außerdem wird...

  • Dortmund-West
  • 19.08.20
Diesen Fund von illegal entsorgten Altreifen, Fässern, Kanistern etc. machten Mitarbeiter der Entsorgung Dortmund (EDG) am heutigen Freitagmorgen in Husen.

Altreifen im Stadtgebiet illegal entsorgt - zuletzt heute früh in Husen
Stadt Dortmund bittet Menschen um Mithilfe

Das Thema Altreifen beschäftigt derzeit verstärkt die EntsorgungDortmund GmbH (EDG) und das Umweltamt. An mehreren Stellen im Stadtgebiet - zum Beispiel in Brackel, Marten, Berghofen und Groppenbruch - wurden in den letzten Wochen teilweise große Mengen an Altreifen illegal in die Landschaft entsorgt. Erst heute früh (31.7.) wurden erneut rund 40 Reifen in Husen gefunden. Bei diesem Fund wurden zusätzlich Fässer und Kanister mit bislang noch unbekannten Flüssigkeiten gefunden, die zum Teil...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.20
  • 1
19 Bilder

Christi Himmelfahrt am Dortmund-Ems-Kanal
Pack die Badehose ein... - aber lass den Grill aus!

Wohl nicht nur wegen der (noch) nicht geöffneten Freibäder zieht es die Dortmunder Sonnenanbeter und Schwimmer in diesen Corona-Zeiten ans Ufer des Dortmund-Ems-Kanals. Schon am sonnigen und sommerlich warmen Feiertag Christi Himmelfahrt gestern (21.5.) waren die Uferwiesen im Lindenhorster und Deusener Abschnitt zwischen dem Petroleum- und dem Hardenberg-Hafen westlich des Fredenbaum-Parks gut belegt, die Weidenstraße in Richtung Deusen war zugeparkt. Bei ihren Kontrollen am Ufer mussten die...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.20
5 Bilder

Hunderunde am Morgen
Warum in den Urlaub wenn`s daheim soooo schön ist

Die Diskussionen - Urlaub - Corona - hört man überall. Habt Ihr schon mal vor Eurer Haustür geschaut wie schön es daheim sein kann ? Es ist sicherlich nichts für jeden alleine im Wald oder Feld zu sein. Andere mögen den Trubel - jedem das Seine. Wir mögen es ruhig und haben ein paar Aufnahmen gemacht wie es bei uns im Wald ausschaut.

  • Dortmund-West
  • 16.05.20
  • 1
Grünschnitt kann nun doch noch - sogar an gleich zwei Samstagen - kostenlos am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße bei der EDG entsorgt werden (hier ein Archivbild aus 2018).

Am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
Kostenlose Grünschnittannahme am 18. April und 25. April von 7 bis 17 Uhr

Zur Entlastung ihrer Recyclinghöfe bietet die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) an den kommenden zwei Samstagen, 18. und 25. April, jeweils von 7 bis 17 Uhr am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße, Pottgießerstraße 20, in Lindenhorst eine kostenlose Grünschnittannahme an. Die EDG bittet die Kund*innen darum, Folgendes zu beachten: - Die Abgabemenge ist auf haushaltsübliche Mengen (eine Pkw-Ladung) beschränkt! - Die Anlieferung erfolgt zum Schutz der Kund*innen und Mitarbeiter*innen kontaktlos: Nach...

  • Dortmund-Nord
  • 14.04.20
Abgesagt hat die EDG ihre Frühjahrs-Grünschnittannahme am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst.

Am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
EDG: Am Samstag, 21. März, keine Annahme von Grünschnitt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Corona-Krise findet die geplante kostenlose Grünschnittannahme am kommenden Samstag, 21. März, am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße nicht statt. Die EDG weist dringend daraufhin, dass die Kund*innen davon absehen sollen, Grünschnitt kurzfristig an den Recyclinghöfen und am Recyclingzentrum Dortmund abzugeben. Grünschnitt könne bis zur allgemeinen Entspannung der Lage in den Gärten verbleiben. Die Entscheidung der EDG diene dem Schutz der Kund*innen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.20
Das Modell der neuen Robbenanlage im Dortmunder Zoo - Generalplaner sind dabei Kemper Steiner & Partner Architekten.
13 Bilder

Zoo Dortmund
Schmuckstück: Neue Robbenanlage soll 2022 das große Highlight werden

Robben und ihre Besucher erwartet ein besseres Leben. 60 Jahre alt ist die Robbenanlage im Zoo. Zeit für Erneuerung. Im Rahmen des Zukunftskonzepts „Zoo Dortmund 2023“ soll eine neue Anlage entstehen. Die Planungen sind abgeschlossen, das Bauvorhaben wurde dem Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit vorgestellt. Der Ausschuss stimmte dann einstimmig einem Beschlussvorschlag für den Rat der Stadt zu. Die Maßnahme umfasst auch den Neubau eines Kiosks und einer barrierefreien WC-Anlage. Sie soll,...

  • Dortmund-Süd
  • 05.02.20
Mit seiner Eule auf der Schulter hält Prof. Dr. Zimmermann Seminare an der Internationalen Hochschule in Dortmund.
5 Bilder

Dortmunder Professor lehrt mit Eule auf der Schulter
Studierende erleben unglaubliche Freundschaft

Wer in Dortmund dual studiert, bekommt an der IUBH internationalen Hochschule in der Fachrichtung Soziale Arbeit etwas geboten. Prof. Dr. Ingo Zimmermann lehrt am Campus zusammen mit Hugo, einer amerikanischen Westkreischeule. Wie es zu der außergewöhnlichen Freundschaft kam? Nachdem Hugo ausgebrütet wurde, kümmerten sich seine Eulen-Eltern nicht um ihren kleinen Schützling, so dass die Eule nicht ausgewildert werden konnte, weil sie nicht gelernt hat, eigenständig zu jagen. Die Züchterin und...

  • Dortmund-City
  • 03.02.20
Ausgelassen tollt der kleine Breitmaulnashorn-Bulle mit seiner Mutter Shakina (14) in der Außenanlage des Dortmunder Zoos herum.

Tierische Konkurrenz für den BVB-Sturm?
Im Video: Nashorn-Baby "Willi" spielt Fußball im Dortmunder Zoo

Breitmaulnashorn-Baby "Willi" ist momentan der Star des Dortmunder Zoos. Der kleine Bulle hat zudem eine typische Dortmunder Leidenschaft entwickelt. Er liebt Fußball!  Dieses Video des Zoos zeigt den dribbelstarken Dickhäuter in Aktion. Willi rollt das runde Leder liebend gerne durch sein Gehege oder die Außenanlage.   Am 8. Januar hatte die 14-jährige Breitmaulnashorn-Dame „Shakina“ den kleinen Bullen zur Welt gebracht. Ausgelassen tollt der kleine Breitmaulnashorn-Bulle mit seiner Mutter in...

  • Dortmund-Süd
  • 30.01.20
  • 1
In diesen Tagen wurde das Breitmaulnashorn-Baby der Öffentlichkeit vorgestellt.
7 Bilder

Brünninghausen
Dortmunds Nashornbaby "Willi" verzückt die Zoo-Besucher

In diesen Tagen wurde das Breitmaulnashorn-Baby der Öffentlichkeit vorgestellt. Und es hat einen Namen. Der kleine Bulle heißt „Willi“, nach Herzenswunsch des Huftier-Reviers im Zoo. So möchte das Zoo-Team Wilfried „Willi“ Eichel ehren, der seit über 40 Jahren Huftierpfleger im Zoo ist und in diesem Jahr in den Ruhestand geht. Am 8. Januar brachte die 14-jährige Breitmaulnashorn-Dame „Shakina“ den kleinen Bullen zur Welt. Damit ist der Zoo einer von bundesweit nur sechs Zoos, denen die...

  • Dortmund-Süd
  • 20.01.20
  • 1
  • 1
Zusammen mit HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt genossen die glücklichen Gewinner das Familienkonzert „Symphonie um Vier“ im Konzerthaus Dortmund.

Ludwig van Beethoven für HELLWEG Kunden

Zum letzten Familienkonzert der Reihe „Symphonie um Vier“ der Saison 2018/19 hat HELLWEG am Sonntag, 26. Mai 2019 ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Die Konzertkarten waren vom Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen verlost worden. HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt begrüßte die Gewinner vor dem Konzert in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus. Anschließend lauschten die Gewinner den Klängen des WDR Sinfonieorchesters Köln unter der Leitung von Dirigent Marek Janowski. Gespielt wurden Werke von...

  • Dortmund-West
  • 04.06.19
7 Bilder

An der Limbecker Straße
"Weltraumspielplatz" in Lütgendortmund eröffnet

Ein Paradies für kleine Astronauten: Der Spielplatz an der Limbecker Straße ist nach seiner Umgestaltung als „Weltraumspielplatz“ feierlich wieder eröffnet worden. Kinder der Holte Grundschule hatten für die Eröffnung eigens „Planetenlieder“ einstudiert. An der Planung des Spielplatzes waren Kinder über das Schülerparlament der benachbarten Holte Grundschule von Anfang an beteiligt – das Motto „Weltraumspielplatz“ geht auf ihre Wünsche zurück. So gibt es nun eine sechs Meter hohe...

  • Dortmund-West
  • 01.03.19
2 Bilder

Ausgesetzt unter einer Brücke
Mäuseliebhaber gesucht: Tierheim Dortmund vermittelt 63 „Not-Felle“

Unter einer Brücke am Dorstfelder Hellweg fanden Polizeibeamte in der vergangenen Woche eine wahre Mäuseplage vor: 63 Tiere der Gattung „Vielzitzenmaus“ waren dort ausgesetzt worden, offenbar von einem überforderten Halter, berichtet die Stadt. Die Tiere landeten im städtischen Tierheim an der Hallerey. „Im Karton waren 27 männliche und 36 weibliche Mäuse, viele der Mausdamen sind vermutlich tragend. Offensichtlich waren die Mäuse nicht nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Bei einem...

  • Dortmund-West
  • 27.02.19
Auch die SPD Südwest brachte ihr Viertel bei der Müll-Sammelaktion auf Vordermann.

EDG und Stadt rufen zur stadtweiten Aktionen "Sauberes Dortmund" auf
Dortmunder räumen auf

Unter bekanntem Motto und mit bewährten Teilnahmebedingungen: So planen die EDG und die Stadt Dortmund die sechste Auflage von „Sauberes Dortmund – Mach mit!“ Nachdem 2018 ein stadtweiter Aktionstag stattgefunden hat, können die Teinehmer auf Wunsch vieler diesmal den Termin ihrer Abfallsammelaktion wieder frei wählen. Die Initiatoren Stadt Dortmund und EDG sind sich sicher, dass sich nach dem Rekord-Erfolg mit rund 8.600 Helfern, die in ihrem Viertel im vergangenen Jahr Abfall einsammelten,...

  • Dortmund-City
  • 02.02.19
7 Bilder

Dortmunder Winter: Des einen Freud', des anderen Leid

Schnee räumen vor der Haustür, das Auto frei kratzen und im Schneckentempo zur Arbeit rollen - die vergangenen Tage waren wahrlich Spaß für viele erwachsene Dortmunder. Für die Jüngsten hingegen war es Vergnügen pur. Mit Papa einen Schneemann bauen, Schlitten fahren oder eine Schneeballschlacht machen - Kinderherz, was willst du mehr! Winter-Impressionen mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 01.02.19
Die "Jagd & Hund", Europas größte Jagdmesse, findet 2019 vom 29. Januar bis zum 3. Februar statt.
7 Bilder

Messe
Jagd & Hund startet in der Westfalenhalle - jetzt mit Wild Food Festival

Die "Jagd & Hund", Europas größte Jagdmesse, findet 2019 vom 29. Januar bis zum 3. Februar statt. Wie immer zeigt sie alles, was der Waidmann und Naturliebhaber braucht, vom Fernglas bis zum Geländewagen. Erstmals ist bei der beliebten Messe in der Westfalenhalle auch das Wild Food Festival dabei. Die Jagd & Hund wird größer als je zuvor sein. Erstmals ist die Veranstaltungsarena Westfalenhalle integriert. Gemeinsam mit der zeitgleich stattfindenden Messe "Fisch & Angel" belegt das Messe-Duo...

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.19
Blutmond im Januar 2019, fotografiert über Dortmund

Totale Mondfinsternis gut zu sehen
Blutmond über Dortmund

Sie ist häufiger als eine Sonnenfinsternis. Eine totale Mondfinsternis über Deutschland gibt es dennoch nur alle paar Jahre zu sehen - zumal zu einer moderaten Uhrzeit. Heute (21. Januar) war es soweit. Am Montagmorgen gegen 6 Uhr ließ sich der sogenannte Blutmond auch über Dortmund bestens entdecken. Der Himmel war klar, die Luft eisig - das Thermometer zeigte minus 8 Grad Celsius. Wer sich eigens einen Wecker gestellt hatte oder vielleicht bereits auf dem Weg zur Arbeit war, konnte den...

  • Dortmund
  • 21.01.19
  • 1
  • 2

10.000 Bäume mehr
82.000 Weihnachtsbäume in Dortmund eingesammelt

Letzten Samstag wurden in Dortmund die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Unterwegs waren 22 Teams der EDG und 39 ehrenamtliche Gruppen, wie hier die Jugendfeuerwehr Bodelschwingh. Und die hatten deutlich mehr Arbeit als in den Vorjahren, berichtet die EDG. Gesammelt wurden 411 Tonnen Weihnachtsbäume, was bei einem Durchschnittsgewicht von 5 kg einer Menge von 82.200 Bäumen entspricht. Das sind ca. 10.200 Bäume mehr als im Vorjahr.

  • Dortmund-West
  • 17.01.19

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.