Trick-Dog und TV-Star: Hundedame Emma hat's drauf

Frisbee-Spielen - kein Problem. Hündin Emma kann einfach alles. Foto: Schütze
3Bilder
  • Frisbee-Spielen - kein Problem. Hündin Emma kann einfach alles. Foto: Schütze
  • hochgeladen von Katharina Steinhüser

Ein Blinder stolpert über einen Mann mit Aktentasche, der diese bei dem „Rempler“ fallen lässt. Ein Hund sieht‘s - schnappt sich die Tasche und läuft weg. Ganz schön miese Nummer - aber auch ein ganz schön „gut“ erzogener Hund. Der hat übrigens nicht wirklich geklaut, heißt Emma, kommt aus dem Dortmunder Westen und hat im Film „Der Blender“ unter anderem Tom Gerhards „Blindenhund“ gespielt.

„Ich bin sehr stolz auf meine Emma. Sie ist wirklich ein Naturtalent - in allem was sie tut“, beschreibt Frauchen Marion Albers ihre Labrador-Schnauzer Hündin.

Marion Albers betreibt nicht nur eine Hundeschule, in der sie vom Welpenkurs bis hin zum Trick-Dog-Training (ein Training, in dem die Hunde spezielle Tricks und „Schabernack“ lernen) anbietet, sondern auch eine Trick-Dog-Vermittlung. Sie vermittelt ihre eigenen beiden Hunde - die neunjährige Emma und den dreijährigen Matze, der allerdings noch in der „Ausbildung“ ist - sowie weitere Agenturhunde für Werbeproduktionen, Foto-
shootings - oder eben Filmaufnahmen.

Super, denke ich, das ist ja auch etwas für meinen Hund. „Nun ja“, zieht mir Albers sofort diesen Zahn, „wieviele Tricks kann er denn? Und er muss natürlich ausgezeichnet gehorchen.“ Okay, ich sehe das Problem. Auf mich hören ist bei meinem Hund nämlich (noch) Glückssache. Vielleicht komme ich später noch einmal auf diesen Gedanken und ein Trick-Dog-Seminar zurück. Das bietet Marion Albers auch an.

Erst einmal möchte ich aber wissen, ob man denn ihre Hunde schon einmal irgendwo gesehen hat. „Hunde aus meiner Kartei haben schon diverse Werbespots gedreht, waren auf großen Plakaten zu sehen - wie etwa der Weihnachtswerbung von Strauss Innovation hier in Dortmund. Und sie werden oft für tierspezifische Werbebeilagen als Models gebucht“.

Aber den größten Coup landete Marion Albers Hündin Emma. „Eines Tages klingelte das Telefon und eine Produktionsfirma war am Apparat, die einen Film für den TV-Sender RTL drehen sollte. Es wurde ein Hund gebraucht, der schon einige Tricks auf Lager hatte, denn der Dreh sollte bald beginnen“, blickt Marion Albers zurück. Sie bewarb sich mit Emma, denn Emma ist als Trick-Dog schon lange Jahre ausgebildet. Die Hündin kann sich auf Kommando schämen, rollen und totstellen. Sie kann leere Wasserflaschen in die dafür vorgesehenen Behälter bringen, Geld in eine Spardose werfen und Schranktüren schließen.

Und noch etwas kann Emma, was nicht bei jedem Hund selbstverständlich ist: „Wenn ein Hund Filmaufnahmen macht, muss er wie selbstverständlich mit dem Darsteller mitlaufen, als sei es sein Hund“, erklärt die Tiertrainerin. Und das tat die Hündin auch. Schon beim Casting lief sie mit Tom Gerhard im Slalom über das Gelände und ließ ihn nicht aus den Augen. Einfach so? „Nein“, lacht Marion Albers, „das hat sie natürlich nur gemacht, weil ich sie für einen Fremden freigegeben habe.“

Wow, auch so etwas können Hunde also lernen. Meiner rennt jedem hinterher, der nach Leckerchen riecht. Ich bin beeindruckt. Und wie ging es dann weiter?
„Emma bekam den Job als Tom Gerhards Hund im Film ‚Der Blender‘ und ich das Drehbuch. Gemeinsam mit dem Regisseur besprach ich die nötigen Requisiten, die mir dann auch im Original zur Verfügung gestellt wurden, um bestimmte Dinge noch einzuüben“, erzählt die Trainerin.

Unter anderem waren das die eingangs erwähnte Aktentasche, die Emma „klauen“ sollte. Oder eine Bratwurst-Attrappe, die einem Jungen aus dem Brötchen rutscht und die Emma dann im Vorbeirennen aufschnappt. Eine Attrappe musste es übrigens zwingend sein, erklärt Marion Albers lachend: Stellen Sie sich vor, Emma hätte bei jeder Aufnahmenwiederholung eine echte Wurst gegessen. Spätestens nach der dritten hätte sie sich übergeben.“

Mehr Fotos von Emma und Co. sehen Sie hier:
http://www.lokalkompass.de/dortmund-west/leute/trick-dog-und-tv-star-hundedame-emma-d137905.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen