Ein Erfolgsteam macht weiter
Altbewährte Mannschaft

3Bilder

Der CDU-Stadtbezirksverband Huckarde hat die Kandidaten für die Bezirksvertretung Huckarde gewählt und aufgestellt.
Nach einer erfolgreichen Wirkungsphase in der Bezirksvertretung präsentiert sich die altbewährte Mannschaft der letzten Wahlperiode und tritt erneut für die Kommunalwahl im September 2020 an.

Angeführt wird das BV-Team vom Fraktionsvorsitzenden Thomas Bernstein. Seine Vertreterin Claudia Brückel aus Deusen und der stellvertretende Bezirksbürgermeister Peter Spineux aus Kirchlinde vervollständigen die Teamspitze. Weitere Kandidaten sind Michael Tegethoff und Britta Bernstein, die beide ebenfalls in der aktuellen Bezirksvertretung Huckarde tätig sind.

Es folgen auf der Kandidatenliste folgende Bewerber:
Reginald Müller, Reiner Grundmann, Ralf Ledig, Stephanie Böttcher und Dirk Wehmeier.

Im weiteren Verlauf der letzten Vorstandssitzung dieses Jahres wählten die Delegierten auch die CDU-Ratskandidaten für den CDU-Kreisparteitag im März 2020.
Für den Wahlbezirk 36 (Kirchlinde/Rahm) wurde Britta Bernstein nominiert, für den Wahlkreis 37 (Huckarde/Deusen) zieht Uwe Wallrabe ins Rennen, der bereits in der aktuellen Wahlperiode schon der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund angehört.

Alle gewählten Kandidaten, sowohl für den Stadtrat als auch die Bezirksvertretung, unterstützen Dr. Andreas Hollstein als Oberbürgermeister- Kandidat der CDU Dortmund.

Politische Schwerpunktthemen für die Kommunalwahl werden der Masterplan Kommunale Sicherheit, sowie die Themenbereiche Wohnen, urbane Mobilität, Bauen (speziell für den Bezirk Huckarde die Wohnraumverdichtung) und Infrastruktur sein.

Autor:

Uwe Wallrabe aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen