Planungen der Themen für die BV Hörde
Der Verkehr bleibt ein großes (negatives) Thema

Wer diesen Artikel gelesen hat, sollte ein Bekenntnis zu den Bezirksvertretungen ablegen!

Wer aber bremst die Arbeit der Bezirksvertretungen aus?
Und hier beginnt nun das große Rätselraten!
Eigentlich müssten die Parteien, die im Rat vertreten sind, ein Interesse daran haben, dass ihre Mitglieder in den Stadtteilen immer informiert sein sollten!
Das gilt besonders für die Parteimitglieder, die ein Mandat in der BV haben!
Die Realität ist eine Andere! Koordination von Maßnahmen ist das Gebot der Stunde!
In der Kommunalpolitik können Parteien als auch ihre Vertreter viel gewinnen, aber ebenso viel verlieren!
Der Bürger im Stadtteil erkennt sofort, wen es in der Entwicklung des Bezirks hapert!
Braucht es in der kleinen Politik vor Ort im Stadtbezirk nicht eine Koalition der Willigen?
Weltanschauungsfragen/ Ideen sind in der Politik in einem Stadtbezirk nicht gefragt!
Was der Bürger erwarten darf, sind Lösungen um Probleme, die auftauchen zu lösen!
Kommunalpolitik bedeutet dem Bürger zu zeigen, dass die Lebensbedingungen durch Politik verbessert werden können!
Was die örtliche Politik nicht gebrauchen kann, sind Selbstdarsteller also Populisten!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen