SPD Kirchlinde setzt auf Kontinuität

Die SPD Kirchlinde setzt auf ihren bewährten Vorstand mit Mario Gacek (l.) an der Spitze. Foto: privat
  • Die SPD Kirchlinde setzt auf ihren bewährten Vorstand mit Mario Gacek (l.) an der Spitze. Foto: privat
  • hochgeladen von Dietmar Nolte

Die SPD Kirchlinde setzt auf Kontinuität: Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand bestätigt.

Zum Vorsitzenden gewählt wurde erneut Mario Gacek. Als Stellvertreter erhielten Eckhard Knaebe und Iris Enke-Entrich das Vertrauen der Versammlung. Auch Kassierer Horst Entrich wurde erneut für zwei Jahre wiedergewählt.

Zudem erhielten Peter Tomczyk als Schriftführerin sowie die Beisitzer Dirk Goosmann, Walter Heinrich, Anna Knaebe, Helmut Knaebe (auch Seniorenbeauftragter) und Andreas Struppek-Sauer das Vertrauen der Mitglieder.

Auf der Tagesordnung stand aber auch der Blick auf die Kommunalwahl. Ratsherr Dirk Goosmann konnte den Wahlkreis 36 bereits zum dritten Mal direkt gewinnen. In der Bezirksvertretung Huckarde vertreten nun Iris Enke-Entrich, Anna Knaebe und Eckhard Knaebe die Kirchlinder Interessen.

Autor:

Dietmar Nolte aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.