Bahn bei Schnee und Eis

Eigentlich ist es tiefster Winter und es verwundert niemanden mehr, dass der Service der Bahn auf der Strecke bleibt, hat eine Taube auf die Gleise gekackt. Schlimmer noch, wenn es schneit und friert. Ausfälle schlimmstenfalls, Verspätungen bestenfalls. Auch ich bin viel mit Bus und Bahn unterwegs und wundere mich schon über das neue Jahr und auch den Winter, aber wirklich Ärger haben Bus und Bahn noch nicht gemacht. Was ist los? Man kommt sogar spätabends um kurz vor 23 Uhr aus Käffern wie Mengede raus. Hat sich der Service nun gebessert oder erleben wir schlicht ein Wunder oder stehe ich mit meiner Behauptung alleine da? Oder gibt es dank der Fahrpreiserhöhung endlich auch WInterjacken für Bahnangestellte..? Fragen über Fragen...

Autor:

Heiko Müller aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.