Zwei weitere Infektionen bestätigt
„Coronavirus“: Jetzt 14 bestätigte Fälle in Dortmund

Dem Gesundheitsamt liegen jetzt 14 bestätigte Coronavirus-Infektionen vor.
  • Dem Gesundheitsamt liegen jetzt 14 bestätigte Coronavirus-Infektionen vor.
  • Foto: Geiß
  • hochgeladen von Andreas Meier

Das Coronavirus breitet sich weiter aus:  Am heutigen Donnerstag  (12.3.) sind zwei positive Testergebnisse dazu gekommen, berichtet die Stadt.

Die Betroffenen waren laut der Pressemitteilung in Österreich im Urlaub und weisen nur leichte Symptome auf. Die Kontaktpersonen werden zurzeit noch ermittelt. Das Gesundheitsamt hat häusliche Quarantäne für 14 Tage angeordnet.
"Somit liegen insgesamt 14 positive Tests vor. 44 Testergebnisse des gestrigen Tages waren negativ, zwei stehen noch aus.", bilanziert die Stadt.  
Die seit Montag, 2. März, geöffnete Stelle zur „Corona-Testung" im Gesundheitsamt sei ausgelastet. Am Donnerstag (12.3.) wurden dort 68 Tests durchgeführt. Am Vormittag waren es 18 Abstriche. Am Nachmittag kamen weitere 50 Abstriche hinzu. Diese Testergebnisse werden voraussichtlich am Freitag (13.3.) Nachmittag vorliegen. 
Für Fragen und Informationen sowie eine eventuelle Anmeldung zur Testung ist die „Corona-Hotline" der Stadt Dortmund unter Telefon 50-13150 von montags bis freitags 7 bis 18 Uhr erreichbar.

Autor:

Andreas Meier aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen