Patientenverfügung ist Thema des Seniorenbüros bei einem Onlinevortrag
Haben Sie vorgesorgt?

Ulrike Klotz, Sozialarbeiterin im Seniorenbüro Mengede.
2Bilder

Die Patientenverfügung ist das Thema des Online-Vortrages, zu dem die Seniorenbüros Hombruch und Mengede, gemeinsam mit dem Nachbarschaftstreff Menglinghausen, am Mittwoch (28.7.) um 17 Uhr einladen.

Nachdem man zu „Haben Sie vorgesorgt? - Die Vorsorgevollmacht“ informiert hat, möchte man nun mit den Themen „Patientenverfügung“ und „Notfalldose“ fortfahren. Nach der Vorsorgevollmacht stellt die Patentenverfügung einen weiteren wichtigen Baustein in Notfällen dar.

Medizinische Maßnahmen eingrenzen

In einer Patientenverfügung kann man festlegen, dass bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind, falls man nicht mehr in der Lage ist, selbst entscheiden zu können. "Sprechen Sie hierüber auch mit Ihren Angehörigen oder Vertrauenspersonen. Fragen wie zum Beispiel: Wie und wann gilt eine Patientenverfügung?, Welche Entscheidungen soll meine Vertrauensperson für mich umsetzen?, werden wir besprechen", so das Seniorenbüro.

Notfalldose

Im zweiten Teil wird die Notfalldose vorgestellt. Der Rettungsdienst, oder auch Angehörige, finden in dieser Dose alle Infos, die bei einem plötzlichen Arzteinsatz benötigt werden. Neugierig geworden? Der Vortrag wird als Videokonferenz auf "Jitsi Meet" durchgeführt (Link: www.meet.jit.si/HabenSievorgesorgt). Man kann Fragen stellen. Der Link zur Veranstaltung kann auch per Mail zugesendet werden. Kontakt. Ulrike Klotz, Seniorenbüro Mengede, Tel. 50-28090, E-Mail: seniorenbuero.mengede@dortmund.de.

Ulrike Klotz, Sozialarbeiterin im Seniorenbüro Mengede.
Detlef Masan, Seniorenbüro Hombruch.
Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen