Dortmunder DASA verschenkt Bastelideen
"Adventskalender to go"

Am Wunschabum vor der DASA werden Tüten zum Mitnehmen aufgehängt.

Nicht den Kopf hängen lassen, sondern die Beine in die Hand nehmen und vorbeikommen: Auch wenn die DASA Arbeitswelt Ausstellung im Dezember weiter geschlossen bleibt, bietet sie nun einen "Adventskalender to go" an. Dahinter verbergen sich 24 verschiedene Überraschungen zum Mitnehmen für die 24 Vorweihnachts-Tage in dieser ungewöhnlichen Adventszeit. Los geht es am 1. Dezember.

Weil die Mitnahme-Wundertüten, die seit Schließung im November jeden Donnerstag vor dem DASA-Eingang hängen, so gut angekommen sind, geht die Aktion jetzt in die nächste Runde.
Vor der Tür steht in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ein hölzerner Weihnachtsbaum, der mit kleinen Tüten behängt ist. DASA-Mitarbeiterin Iris Waltking bestückt sie täglich mit anderen Bastelideen für zu Hause: vom Wäscheklammerengel über eine Strohhalmrakete bis hin zum Schlittenausschnittbogen. Passanten können sich im Vorbeigehen und kostenlos eine Tüte abholen. So lange der Vorrat reicht und in "haushaltsüblichen" Mengen. Sich zu Hause freuen ist nämlich weiter erlaubt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen