DASA präsentiert munteren Online-Schlagabtausch
Slam zu Heilen und Pflegen

Nicht vor Publikum, sondern vor der Kamera präsentieren die Slam-Teilnehmer ihre Beiträge.
  • Nicht vor Publikum, sondern vor der Kamera präsentieren die Slam-Teilnehmer ihre Beiträge.
  • Foto: DASA
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Etwas Gehirnschmalz, eine Prise Mitmachen und jede Menge Unterhaltung, das ist das Erfolgsrezept der beliebten Science Slams. Wenn Nachwuchsforschende auf die Bühne treten, geraten graue Zellen und Lachmuskeln gleichermaßen in Bewegung. Dass das Konzept auch digital funktioniert, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr.

Daher sendet die DASA Arbeitswelt Ausstellung am Donnerstag, 6. Mai, ab 20 Uhr einen munteren Schlagabtausch in Sachen Wissenschaft. Das Besondere: Alle Beiträge drehen sich um "Heilen und Pflegen". Das passt zur neuen Ausstellung über das Gesundheitswesen in der DASA, die immer noch in der Warteschleife bis zur Eröffnung hängt.

Slammer mit Medizin-Hintergrund

Doch ein paar Bilder daraus gibt es nun vorab, wenn vier junge Menschen mit Medizin-Hintergrund über ihre Herzblutthemen reden. Exakt zehn Minuten haben sie Zeit, um die Zuschauenden vor den heimischen Bildschirmen auf ihre Seite zu ziehen, denn der beste Vortrag gewinnt.

In der DASA zu Gast ist Yvonne Falckner aus Berlin, die einen eigenen Care-Slam ins Leben gerufen hat. Sie ist Krankenpflegerin und möchte ihrem Berufsstand zu mehr Gehör verhelfen. Der Medizinstudent Raphael Kunisch aus München berechnet sozusagen Behandlungsfehler. Alles eine Frage der Statistik, wie er erklären wird. Janine Moyer kommt aus Essen und ist Biologin. Sie spricht über Endomitriose - und was es damit auf sich hat. Schließlich erläutert Medizinstudent Luca Schuster, was Verletzungen mit Haushaltsgeräten über die Beziehung zwischen Arzt und Patient alles verraten kann.

Die DASA verlinkt die Veranstaltung auf YouTube, wo sie ebenso zu sehen ist, wie auf den Facebook- und YouTube-Seiten vom "Science Slam". Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen