12.01.2013: Dorstfelder Frauen erwischen "Hammergruppe" bei TKM Cup in Unna

Eine absolute Hammergruppe haben die Dorstfelder Frauen für die am Samstag, den 12. Januar 2013, stattfindende Vorrunde des TKM Cups erwischt. Die Dortfelderinnen treffen auf folgende Gegner:

TSC Wellingsbüttel 1 ( Verbandsliga Hamburg/ höchste Hambuger Spielklasse; 5. Platz, 46:30 Tore und 23 Punkte )
SV Berghofen 2 ( ungeschlagener Tabellenführer der Dorstfelder Bezirksligastaffel )
SG Gaste-Hasbergen/Atter ( 1. Kreisklasse Osnabrück-Land; 8. Platz, 27:50 Tore, 9 Punkte )
TSV Ihmert: ( Bezirksligastaffel 3, 13. Platz, 23:37 Tore, 6 Punkte )
BSV Brochterbeck 1 ( Landesliga Staffel 3, 3. Platz, 25:22 Tore, 27 Punkte )

Diese hochkarätig besetzte Gruppe wird mit Sicherheit attraktiven Frauenhallenfußball bieten. Die Dorstfelderinnen freuen sich auf interessante Spiele.

Am Sonntag, den 13. Januar 2013, findet dann in insgesamt 3 Ligen die Fortsetzung des Tuniers statt.

1) WorlCup-Liga ( Plätze 1-16 )
2) Star-Liga ( Plätze 17-32 )
3) Queens-Liga ( Plätze 33-48 )

Die Plätze 1 + 2 der Vorrunde qualifizieren sich für die WorldCup-Liga, die Plätze 3 +4 der Vorrunde für die Star-Liga und die Plätze 5 + 6 der Vorrunde für die Queens-Liga.

Die Vorrundenpartien der Dorstfelderinnen am 12.01. sind wie folgt angesetzt:

13:30 Uhr, Feld 4: SG Gaste-Hasbergen/Atter vs. DJK Eintracht Dorstfeld
14:45 Uhr, Feld 6: DJK Eintracht Dorstfeld vs. BSV Brochterbeck 1
15:30 Uhr. Feld 4: SV Berghofen 2 vs. DJK Eintracht Dorstfeld
16:15 Uhr, Feld 2: TSC Wellingsbüttel 1 vs. DJK Eintracht Dorstfeld
17:45 Uhr, Feld 6: DJK Eintracht Dorstfeld vs. TSV Ihmert

Die Dorstfelder Frauen würden sich über zahlreiche Unterstützung bei diesem spannenden Tunier freuen.
Spielort ist übrigens der Soccer Treff Unna, Ecke Feldstr./Massener Str. in 59427 Unna

Autor:

Joachim Kerner aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.