NRW unterstützt Dortmunder Vorhaben mit 62.000 Euro
TC Oespel-Kley kann Anlage modernisieren

Der Tennisclub Oespel-Kley hat vom Land Nordrhein-Westfalen die Zusage für Fördermittel in Höhe von 62.548 Euro zur Modernisierung der Clubanlage erhalten.

"Wir hatten diese Mittel aus dem Förderprogramm "Moderne Sportstätten 2022" beantragt. Das Land übernimmt 90% der Kosten, der Verein muss einen Eigenanteil von 10% tragen. Damit wird die gesamte Clubanlage für alle Mitglieder und Freunde des Vereins deutlich aufgewertet werden können. Dies unterstützt auch unsere erfolgreiche Jugendarbeit auf ganz besondere Weise", berichtet der Vorsitzende Dr. Thomas Wilk.

Generalüberholung für Plätze

Geplant sind auf der Anlage an der Borussiastraße drei Maßnahmen: Kompletter Außenanstrich des Clubhauses inklusive Ausbesserungsarbeiten am Außenputz sowie Anstrich der Dachüberstände in Vereinsfarbe, neue Bodenfliesen in den Damen- und Herrenduschen sowie die Generalüberholung aller vier Außenplätze. "Diese geht über die jährlichen Instandsetzungen vor Saisonbeginn erheblich hinaus und erneuert den gesamten tieferen Untergrund der Plätze inklusive Drainagen. Eine solche grundlegende Überholung ist seit Bestehen der Außenplätze noch nicht vorgenommen worden und wird die Eigenschaften der Plätze hoffentlich deutlich verbessern", so der Vorsitzende Wilk.

Das Land NRW fördert zwei weitere Projekte von Vereinen aus dem Dortmunder Westen:

  • Der Tennisclub Mengede erhält für die Modernisierung des Dachs und der Heizungsanlage seines Vereinsheim 76.673 Euro.
  • Der Reiterverein Kirchlinde erhält für die Dacherneuerung der Reithalle in 90.000 Euro.
Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen