Überfall in Dorstfeld: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Foto: Bachert/pixelio
  • Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Foto: Bachert/pixelio
  • hochgeladen von Dietmar Nolte

Die Polizei sucht dringend Zeugen, nachdem zwei unbekannte Männer am Mittwochmorgen (2.5.) gegen 08,30 Uhr auf dem Vormbrockweg in Dorstfeld einen 42-Jährigen ausgeraubt haben. Den Mann hatten die Täter zuvor mit einer Schusswaffe bedroht.

Nach ersten Angaben, spazierte das Opfer auf dem Pfad vom Kleymannsweg in Richtung Vormbrockweg, als ihn plötzlich zwei unbekannte Männer mit einer Schusswaffe bedrohten und sein Geld forderten. Die unbekannten Täter erbeuteten so die Geldbörse des Mannes und flüchteten zu Fuß den Kleymannsweg entlang in Richtung Zollvereinstraße.

Der Dorstfelder beschreibt die Männer wie folgt: 1. Täter: osteuropäische Herkunft; 20-25 Jahre alt; schlanke Statur; schwarze Haare; weiße Kapuzenjacke mit Taschen; trug eine Pistole bei sich. 2. Täter: osteuropäische Herkunft; 20-25 Jahre alt; stabilere Figur als der 1. Tatverdächtige; schwarze Haare; schwarze Kapuzenjacke.

Die Polizei bitte nun um Hinweise durch Zeugen, die in Tatortnähe die Täter gesehen haben oder verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Bitte melden Sie sich unter Telefon: (0231) 132-7441.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen