Dortmund-West - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Kiek es drin bereit für die Session
Erstes Turnier der Session 19/20 erfolgreich abgeschlossen

Am vergangenen Sonntag fand das erste Turnier der Session, das „29. Helmut-Manka-Gedächtnisturnier“ in Do- Scharnhorst, statt. Neben zwei Dortmunder Vereinen stellten sich u.a auch Vereine aus Hamm, Gelsenkirchen, Bottrop, Mesum mit ihren Tänzerinnen und Tänzern aus den Altersklassen Jugend, Junioren und Ü 15 dem Wettbewerb. Die K.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. aus Do- Lütgendortmund trat mit ihren Akteuren der Altersklasse Ü 15 in den Sparten Gardetanz weiblich und Tanzmariechen an. Mit...

  • Dortmund-West
  • 07.10.19
  • 1

Halloween 2019
Halloween auf dem Kleyberg

Kley, Huuh, Huuh es ist wieder soweit, es treffen sich  die Kleinen und Großen Monster, Hexen und andere gruseligen Gestalten auf dem Kleyberg am Donnerstag den  31.10.19.   Wir beginnen um  16.00 Uhr. die Hexenküche brodelt und unsere "Bastelhexe Edelgard" hat alles vorbereitet.

  • Dortmund-West
  • 06.10.19
Kurzer Stopp im Anstieg vom Hauptbahnhof zum Dortmunder U. Kurs darauf bogen die demonstrierenden Kinder auf die Rheinische Straße ab. Ziel: Westpark.
19 Bilder

"Kidical Mass" soll den Dortmunder Rat zum Umdenken bewegen
1100 Kinder und Erwachsene radelten für bessere Wege

Unter dem Motto „Kinder aufs Rad!“ haben mehr als 1100 Menschen in Dortmund mit einem Fahrrad-Korso für kindersicheren Fahrradverkehr demonstriert. Sie wollen ein kinderfreundliches Dortmund und bessere Radwege. Die „Kidical Mass“ fuhr am Sonntagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein am Friedensplatz los und drehte eine Runde auf dem Wall, der dazu kurzzeitig für Autos gesperrt wurde. Über die Rheinische Straße ging es zum Westpark, wo gespielt und gemalt wurde. „Wir wollen zeigen, dass...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.19
Sie freuen sich über die Erstauflage und präsentieren stolz den Historischen Kalender 2020 für Huckarde (hinten, v.l.): Peter Henning, Frank Führer, Dieter Eichmann, Thomas Bernstein sowie (vorne) Günter Spranke. Foto: Nolte

Historischer Verein Huckarde gründet sich im Oktober und ist bereits sehr aktiv
Huckarder Historie in Kalenderblättern

Noch bevor sich der Historische Verein Huckarde Ende Oktober gründen wird, haben sich dessen künftige Mitglieder schon jetzt für die Geschichte des Stadtbezirks stark gemacht: Ab sofort ist ein Historischer Kalender für das Jahre 2020 erhältlich, der mit Fotos und Texten an alte Huckarder Zeiten erinnert. Zusammen mit dem Stadtbezirksmarketing hat der künftige Historische Verein den Kalender in einer Auflage von 1500 Stück produziert. „Dieser Kalender nimmt uns mit auf eine Reise in Bildern...

  • Dortmund-West
  • 02.09.19

Die K.G. "Kiek es drin" 1888 e.V. trauert
„Wenn das Karussell des Lebens anhält, beginnt eine Reise, die man allein antritt. Das Ziel ist unbekannt, aber am Ende des Weges wird man von den lieben Vorausgegangenen erwartet“

Die K.G. „Kiek es drin“1888 e.V. Lütgendortmund trauert um ihr Mitglied  Hans-Dieter Lindgens Anfang August ist unser Vereinsmitglied Hans-Dieter Lindgens im Alter von 73 Jahren verstorben. Dieter war seit 2010 Mitglied der K.G. „Kiek es drin“ und hat immer versucht, etwas zu bewegen. Er engagierte sich im Verein, wo er konnte. Sei es im Elferrat, beim Auf- und Abbau zu den verschiedensten Veranstaltungen oder als Organisationsleiter, man konnte ihn jederzeit anrufen, bis es...

  • Dortmund-West
  • 24.08.19
Beim Fun-Beachvolleyballturnier geht es neben dem Sport vor allem um Spaß.
2 Bilder

Volleyball auf dem Reiterplatz
Fun-Beachvolleyballturnier am 10. August in Bövinghausen

Beim Fun-Beachvolleyballturnier auf dem Gelände des Reitervereins Dortmund-West, Holterweg 8, in Bövinghausen steht der Spaß im Vordergrund. 24 Teams wie die Studentenreitergruppe Bochum/Dortmund, Phönix Allstars oder Supersonics werden am Samstag, 10. August, gegeneinander antreten. Spielbeginn des Beachvolleyballturniers ist um 11 Uhr. Das Ende ist für 18 Uhr geplant. Anschließend beginnt die Beachparty mit DJ. Der Eintritt ist frei. Das Motto ist „Dieser Nacht wird legendär“. Inspiration...

  • Dortmund-West
  • 06.08.19
Kirsten Henken und Markus Meyer pilgern beide auf dem Jakobsweg.
8 Bilder

Martener Forum
Jakobsweg führt zu Martener Bürgerfest

Zwei Tage lang feierten die Martener ihr Bürgerfest mit mittelalterlicher Musik, Spielen für Kinder und Ringen. Höhepunkt war die Eröffnung einer Stempelstelle des Jakobswegs. Alle Wege führen nach Rom, und sehr viele Wege führen nach Santiago de Compostela. Einer führt auch durch Marten. Im Westfälischen Schulmuseum haben Pilger nun Gelegenheit, ihre Pilgerpässe stempeln lassen. Die Stempelstelle wird sich in der Bücherei befinden, wie Ingrid Arndt, 1. Vorsitzende des Fördervereins...

  • Dortmund-West
  • 04.08.19
Vor dem Schulmuseum präsentiert das Martener Forum die Plakate zum 5. Bürgerfest - und einen großen Fernseher, den es bei der Tombola zu gewinnen gibt.
6 Bilder

Martener Bürger feiern Fest
Forum lädt am 3. und 4. August ein

Mit verschiedenen Attraktionen wartet das 5. Martener Bürgerfest auf: Das Martener Forum und der Förderverein möchten Samstag und Sonntag (3. und 4. August) möglichst viele Bürger ansprechen. Auf dem Schützenplatz zwischen Schulmuseum und dem Vereinsheim der Bürgerschützen wird Samstag von 14 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr gefeiert. Die Tradition der Martener Volksfeste soll erhalten bleiben, wenn auch nicht als Kirmes. Daher findet der Treffpunkt für Martener Bürger und Ehemalige...

  • Dortmund-West
  • 28.07.19

Boxen in NRW
Klaus Hellmich im Vorstand des Westfälischen Boxsport

Auf dem Kongress 2019 wurde der Dortmunder Klaus Hellmich, jeweils durch einstimmiges Votum, zum stellv. Vorsitzenden und Schatzmeister des Westfälischen-Amateur-Box-Bezirk (Reg.Bez. Arnsberg) gewählt. In der Fachschaft Boxen ist der Sportfunktionär schon einige Jahre als  stellv. Vorsitzender und Sportwart eingesetzt. Seit 2015 führt Klaus Hellmich das Boxteam Dortmund als 1. Vorsitzender und Geschäftsführer.

  • Dortmund-West
  • 21.06.19
2 Bilder

Boxen in NRW
Klaus Hellmich im Vorstand des Westfälischen Boxsport

Auf dem Kongress 2019 wurde der Dortmunder Klaus Hellmich, jeweils durch einstimmiges Votum, zum stellv. Vorsitzenden und Schatzmeister des Westfälischen-Amateur-Box-Bezirk (Reg.Bez. Arnsberg) gewählt. In der Fachschaft Boxen ist der Sportfunktionär schon einige Jahre als  stellv. Vorsitzender und Sportwart eingesetzt. Seit 2015 führt Klaus Hellmich das Boxteam Dortmund als 1. Vorsitzender und Geschäftsführer.

  • Dortmund-West
  • 21.06.19
XXL-Bank in sattem Grün im Stadtgarten

Grüne Bank im Stadtgarten am Rathaus
XXL-Bank zum Kirchentag 2019

„Herzlich willkommen zum Kirchentag vom 19. bis 23. Juni. Bitte Platz zu nehmen!“ - Cityring und Kirchentag laden die Besucher ein, auf dem Weg zwischen den zahlreichen Veranstaltungen Ruhepausen einzulegen. 230 grüne Bänke, verteilt im ganzen Stadtgebiet, bieten dazu Gelegenheit. Im Stadtgarten, direkt auf der grünen Wiese vor dem Rathaus, ist ein übergroßes Exemplar zu bewundern: Die XXL-Bank, drei Meter lang, 0,90 m hoch mit 0,85 m Sitzfläche - ist eine städtische Gemeinschaftsproduktion...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.19
Von heute (19.) bis Sonntag, 23. Juni, läuft der Evangelische Kirchentag in Dortmund. 25.000 Papphocker verwandeln dabei die Messehallen in vielfältige Veranstaltungsorte. In der gesamten Stadt wurden Bühnen aufgebaut, Fahnen und Banner gehängt oder Zelte errichtet. Auf den Hockern nehmen jetzt Besucher*innen des Kirchentages Platz und verfolgen Veranstaltungen mit Eckart von Hirschhausen, Robert Habeck und Giora Feidman. Der Kirchentag besteht seit 1949 und ist alle zwei Jahre in einer anderen Großstadt zu Gast. Weitere Infos: kirchentag.de.

Evangelischer Kirchentag in Dortmunde
Jetzt geht's los: "Anhockern" beim Kirchentag

50 Helfer*innen haben in den Westfalenhallen mit dem "Anhockern" für den Kirchentag begonnen. "Anhockern" heißt der traditionelle Termin, bei dem die ersten der kirchentagstypischen Papphocker gefaltet und aufgestellt werden. Es ist einer der vielen kleinen Hinweise auf den immer näher rückenden Beginn des Kirchentages am 19. Juni. Mittlerweile werden in der ganzen Stadt Bühnen aufgebaut, Fahnen und Banner gehängt oder Zelte errichtet. Die Messehallen werden nun mit insgesamt 25.000...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.19
16 Bilder

Am Kletterfelsen ging es rund
Dorstfeld feierte Dorffest

Drei Tage lang feierten die Dorstfelder beim Dorffest. Im Schatten des Kletterfelsens bot die Interessengemeinschaft der Vereine ein buntes Programm mit Kirmes, Darbietungen der Vereine und einer Schlagerparty. Gern nutzten die Besucher aber auch die Gelegenheit zum gemütlichen Plausch mit Freunden und Nachbarn. Im pressionen vom Fest mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 31.05.19

Die K.G. "Kiek es drin" 1888 e.V. trauert
„Wenn die letzte Seite dieses Lebens geschrieben ist, wurde doch nur das Vorwort zum Lebensbuch der Ewigkeit vollendet.“

Die K.G. „Kiek es drin“1888 e.V. trauert um ihr Ehrenmitglied und Prinz von 1990 Heinz-Georg Hücker Am Mittwoch, den 17. April ist unser langjähriges Mitglied Heinz Hücker im Alter von nur 62 Jahren verstorben. Heinz war seit 1984 Mitglied der K.G. „Kiek es drin“ und hat unsere Gesellschaft als auch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Jahr 1990 als Prinz Heinz III. vertreten. Viele Jahre stellte er für unseren Verein für Rosenmontag Wagen und Zugfahrzeug als auch einen Bauplatz...

  • Dortmund-West
  • 20.04.19

Museum auf Schloss Delwig wieder eröffnet
Strahlender Start für Heimatmuseum Lütgendortmund

Mit einem Frühlingsfest wurde jetzt die neue Saison im Heimatmuseum Lütgendortmund eröffnet. Und ganz passend zum Anlass zeigte sich auch der Himmel mit einem strahlenden Blau von seiner besten Seite. Der Hof von Schloss Dellwig war gut gefüllt und wurde zum Treffpunkt für Alt und Jung. Allerlei Köstlichkeiten sorgten für das leibliche Wohl. Im Museum sind nun auch die neu restaurierten Ausstellungsräume „Küche“ und „Gute Stube“ wieder zu besichtigen.

  • Dortmund-West
  • 12.04.19

Jahreshauptversammlung beim SC Bodelschwingh
Vorstand bestätigt, Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft

Nach Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden Wilfried Becker und der Regularien wurde unter Punkt 3 der Tagesordnung der 2. Vorsitzende Heinz-Willi Hirsch für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Ihm wurde ein Glaspokal mit Gravur sowie ein Präsentkorb überreicht. Da seine Eltern (Erika und Wilhelm Hirsch) Mitbegründer des Vereins waren, zählte der Sohn schon sehr früh zum Nachwuchs des Vereins und blieb ihm bis heute treu. Birgit Massopust und Jürgen Schwarz wurde...

  • Dortmund-West
  • 04.04.19

Treffen am 5. April
Stammtisch der Sherlock-Holmes-Gesellschaft

Der nächste Stammtisch der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft ist am Freitag, 5. April, um 19 Uhr im Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34. Diesmal werden einige Spiele rund um Sherlock Holmes und das Viktorianische Zeitalter vorgestellt. Der Stammtisch im Marples wird von Heike Schlathölter und ihrer Schwester Astrid Zabel für die DSHG organisiert. Die Treffen finden meist zweimonatlich statt. Die DSHG ist eine Vereinigung von Sherlock-Holmes-Enthusiasten, die 2010 gegründet...

  • Dortmund-West
  • 03.04.19

Wer möchte ab April Spanisch oder Englisch lernen?

Für Anfänger und Fortgeschrittene bietet der gemeinnützige Weiterbildungsverein StV Hellweg 1950 E. V. Kurse in Oespel und Dorstfeld an. Am 1. April starten die Kurse für Englisch Fortgeschrittene und Spanisch-Anfänger in der Begegnungsstätte Oespel, Kleybredde 32. Weitere Kurse für Fortgeschrittene in Englisch und Spanisch laufen dienstags in Oespel und donnerstags in der Martin-Luther-King-Gesamstschule in Dorstfeld. Alle Kurse können zunächst unverbindlich und kostenlos getestet werden....

  • Dortmund-West
  • 28.03.19
20 Bilder

Lütgendortmund
Große Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft "Kiek es drin" 1888

Zur großen Prunksitzung hatte die Karnevalsgesellschaft "Kiek es drin" 1888 geladen. Am Karnevalssamstag gab es ein mehr als großes Programm in der Heinrich-Böll-Gesamtschule zu sehen. Zu bewundern gab es u.a.: Die Garden, die Juniorengarde, das Prinzenpaar Thomas I. und Angelika II., Gesang von reinhard Sack, Angelina Thormann, Mana Rahnama, Lüdos Piraten, die Senioren Garde, die MS Lüdos, die Landgrafen, Debbie Hoseit, die Rheuma Garde, Viviane Schürmann, Michael Meyer, das Männerballett...

  • Dortmund-West
  • 05.03.19
  • 1
Sauerland-Ulknudel "Tante Änne aus Dröpplingsen" wurde bereits vor einigen Jahren beim Tag für Lütgen gefeiert.

Marathon der guten Laune
Tag für Lütgen: Vier-Stunden-Show für guten Zweck

Der Sonntag vor dem Rosenmontag gehört in Lütgendortmund traditionell der bunten Show für den guten Zweck: Zum 37. Mal versammelt der „Tag für Lütgen“ auch in diesem Jahr am Sonntag (3.3.) vor allem heimische Künstler aus den Sparten Musik, Tanz und Comedy. Und ein bisschen Karneval darf natürlich auch nicht fehlen. Schlag auf Schlag geht‘s zu, wenn ein Show-Act beim „Tag für Lütgen“ das nächste jagt. Ab 15.30 Uhr dürfen sich die Besucher im PZ der Gesamtschule auf rund vier Stunden...

  • Dortmund-West
  • 01.03.19
Ein einfacher Schlafplatz reicht: Gastgeber werden in Dortmund und Umgebung für den Kirchentag im Juni gesucht.

Weiberfastnachtsaktion für den Kirchentag
Wer hat noch ein Bett frei?

Mit einem humorvollen Auftritt suchen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages an Weiberfastnacht noch Betten im Ruhrgebiet. An der Kronenburgallee in Dortmund machten sie mit einer "Frau Holle"-Aktion auf die laufende Bettensuche für Gäste des Kirchentages vom 19. bis 23. Juni in Dortmund aufmerksam. Wer gern für die fünf Tage Gastgeber werden möchte, erfährt Näheres über die extra geschaltete Schlummer-Nummer: 0231-99768-200. Nicht nur in Dortmund werden Schlafstellen für...

  • Dortmund-City
  • 28.02.19
Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.

Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Zusammen mit ihren Freundinnen sind BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren. „Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen werden,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19

Rotkreuz-Stiftung Dortmund spendet Spiele und Kinderbücher an die Kita "Mäusetal"

Das war eine große Überraschung für die Kinder der DRK-Kindertageseinrichtung „Mäusetal“, Bockenfelder Straße 62, Dortmund-Westrich, als sie durch den Paketdienst ein großes Paket geliefert bekamen. In dem Paket waren aktuelle Spiele und Kinderbücher für die Kindertagesstätte. Auftraggeber war die Rotkreuz-Stiftung Dortmund, die die Spiele und Kinderbücher als Sachspende in Höhe von 250 Euro der Kita „Mäusetal“ spendete. Die Rotkreuz-Stiftung hilft und wirkt in Dortmund. Sie fördert Aufgaben...

  • Dortmund-West
  • 12.02.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.