"Der Dortmunder und der Kölner Karneval rücken zusammen"

Das Dortmunder Kinderprinzenpaar betrat am Freitag, den 14.12.2012 gut gelaunt die Räumlichkeiten der Veranstaltungstechnik Beuchel im Pruzzenweg 4 in Dortmund Oespel.

Hier wollten sich Prinz Philip II. und Prinzessin Sophie I. mit ihrem Hofstaat bei André Beuchel und der I.G. Rechtsrheinischer Frohsinn für das Sponsoring der Orden für die Session 2012/13 bedanken.

Da man auch in Köln weiß, dass die Dortmunder Karneval feiern können und Narren sich hier nicht verstecken brauchen, erklärten sich A. Beuchel und die „Kuhmpels“ aus Köln sofort bereit, das Dortmunder Kinderprinzenpaar zu unterstützen, als sie gehört haben, dass es noch keinen Sponsor für die Orden gab.

Als nun Sponsoren für die Orden gefunden waren, ging es darum, nachdem zwei Hersteller abgesprungen waren, einen kompetenten Hersteller hierfür zu finden. Diese Aufgabe erwies sich jedoch schwieriger als gedacht.

Letztendlich kam man mit der Firma Adam Donner aus Wuppertal zusammen, die es innerhalb von nur 10 Tagen und einer Nachtschicht schaffte die Orden herzustellen und zu liefern.

So waren die Orden pünktlich zur Kinderprinzenproklamation zur Hand und man brauchte, wie vorher scherzhaft gemunkelt wurde, keine Gutscheine für Orden ausgeben.

Auch hier bedankt sich das Kinderprinzenpaar für die tolle Unterstützung.

In diesem Sinne freuen sich die kleinen Tollitäten auf eine tolle Session und rufen aus, ein dreimal donnerndes Dortmund Helau und ein noch zaghaftes Kölle Alaaf.

Wer wissen möchte, warum man „Kuhmpels“ mit „h“ schreibt, kann sich auf www.ig-rechtsrheinischer-frohsinn.de schlau machen.

Autor:

Reiner Lahme aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.