Die Vereine der IDV feierten mit dem VfV Fidelitas den 90. Geburtstag

48Bilder

Viele Vereinsvertreter der IDV, Freunde des VfV Fidelitas, Vertreter aus der Öffentlichkeit und Vereinsvertreter aus den Nachbarorten feierten mit dem VfV Fidelitas am Samstag, 29.08.12, in der Aula der Wilhelm Busch Realschule den 90. Geburtstag des Vereins.
Da einige Vereine der IDV auch an der Programmgestaltung des Abends beteiligt waren, konnte ein 3 stündiges Programm zusammen gestellt werden, dass von den über 200 Zuschauern als eines der besten Programme der letzten Jahre angesehen wurde.
Um 19:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Karl – Heinz Hülsmann die Geburtstagsfeier. Er begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich auch bei der Presse für die jahrelange gute Berichterstattung. Danach sprach der Schirmherr der Veranstaltung, Hans – Peter Balzer, einige Worte über den Verein. Der Landesbeauftragte, Friedrich Fuß, hielt dann die Festrede. Ein erster Höhepunkt war danach der Auftritt des MGV Dorstfeld 1858. Hier bewiesen mehr als 40 Sänger unter der Leitung von Herrn Martmüller ihr Können.
Anschließend konnten die Vereinsvertreter der IDV dem Verein zum Geburtstag gratulieren. Über die vielen Geschenke und guten Worte hat sich der Vorstand des VfV Fidelitas sehr gefreut.
Der geschäftsführende Vorstand, Dietmar Schissler, Stephanie Schubert und Karl – Heinz Hülsmann, nahm dann die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor. Für 25.Jährige Mitgliedschaft wurden, mit der von Bernd Toborek entworfenen silbernen Vereinsnadel und einem Geschenkgutschein, Karin Dahms, Edeltraud Röttchen, Erika und Dieter Röser geehrt. Eine Urkunde und ein Geschenk erhielten auch Marlene Schubert für 40. Jährige Vereinszugehörigkeit und Wolfgang Herold für 45. Jährige Vereinszugehörigkeit. Ein besonderer Höhepunkt war dann, als der 1. Vorsitzende Brunhilde Orczikowski und Günter Koretzki auf die Bühne holte. Er erwähnte, dass er gerade 14 Tage alt gewesen wäre, als sie vor 65 Jahren dem Verein beigetreten wären. Für ihre langjährige Mitgliedschaft erhielten sie neben der Urkunde, einem Geschenk auch eine Kollage mit Bildern aus ihrem Vereinsleben. Leider konnte er Margret Koretzki, die auch 65 Jahre dem Verein angehört an diesem Tage, da sie kurzfristig ins Krakenhaus gekommen war, nicht ehren. Aber der geschäftsführende Vorstand wird dies auf der nächsten Versammlung, am 16.09.12, nachholen.
Nach den Ehrungen konnten dann die einzelnen Vereinsgruppen ihr Können zeigen.
So gefiel das Damenballett mit ihren 3 Showtänzen, das Männerballett mit 2 Parodien und einem Zusammenschnitt alter Tänze. Aber auch die Sketchegruppe wusste mit 2 Sketchen zu gefallen.
Bei diesem Programm unterstützten uns die beiden Solomariechen der TSG 1999 und die Gruppe Halloween Cloggodies.
Cornelia Hülsmann, Frau des amtierenden 1. Vorsitzenden, Renate Koretzki, Renate Wikniss, Frauen ehemaliger Vorsitzender, und Marlene Schubert, Tochter des Ehrenvorsitzenden, überraschten dann das Publikum mit der „Tritsch Tratsch Polka“.
Nach dem Karl – Heinz Ratzikowski und Günter Kahl „So ein Tag“ gemeinsam mit allen Gästen gesungen hatte, überraschte uns dann Werner Wilkniss noch mit Liedern aus seinem großen Repertoire.
Anschließend wurde noch mit unserem DJ Sascha weitergefeiert.
Als die letzten Gäste gegen 2 Uhr morgens das Fest verließen, stand fest Fidelitas hat wieder etwas Großes geschafft.
Der Vorstand hofft, auch in den nächsten Jahren noch viele Theaterstücke und große Feste für Dorstfeld und Umgebung feiern zu können.
Als nächstes Theaterstück steht am, 08. + 09.12., in der Aula der Wilhelm Busch Realschule, unser Märchen „Alibaba und die Pfirsichräuber“ auf dem Programm. Karten als Vorbestellung nimmt der geschäftsführende Vorstand, ab sofort auf.
Am 16.09.12 geht es bei Fidelitas mit einer Versammlung und ab 16:15 Uhr mit dem Sketchenachmittag weiter. Zu diesem Nachmittag sind auch Gäste herzlich willkommen.
Zum Schluss möchte sich der Vorstand noch einmal bei Karl – Heinz Harkort, Hausmeister der WBR, und allen Helfern, besonders bei den Vereinsfremden, bedanken.

Autor:

Karl-Heinz Hülsmann aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen