Martener Bürger feiern Fest
Forum lädt am 3. und 4. August ein

Vor dem Schulmuseum präsentiert das Martener Forum die Plakate zum 5. Bürgerfest - und einen großen Fernseher, den es bei der Tombola zu gewinnen gibt.
6Bilder
  • Vor dem Schulmuseum präsentiert das Martener Forum die Plakate zum 5. Bürgerfest - und einen großen Fernseher, den es bei der Tombola zu gewinnen gibt.
  • Foto: Weskamp
  • hochgeladen von Tobias Weskamp

Mit verschiedenen Attraktionen wartet das 5. Martener Bürgerfest auf: Das Martener Forum und der Förderverein möchten Samstag und Sonntag (3. und 4. August) möglichst viele Bürger ansprechen.

Auf dem Schützenplatz zwischen Schulmuseum und dem Vereinsheim der Bürgerschützen wird Samstag von 14 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr gefeiert. Die Tradition der Martener Volksfeste soll erhalten bleiben, wenn auch nicht als Kirmes. Daher findet der Treffpunkt für Martener Bürger und Ehemalige zur gleichen Zeit statt wie früher das Volksfest.
Die Vorstellung einer Stempelstelle für den Jakobsweg nach Santiago de Compostela Schulmuseums, An der Wasserburg 1, findet auf dem Bürgerfest statt. „Dafür wurde ein eigener Stempel entwickelt, dessen Motiv es auch als Autoaufkleber gibt“, beschreibt Organisator Reiner Gallen vom Martener Forum. Neben Pilgern, die den Weg schon gegangen sind und davon berichten werden, kommt auch der ehemalige Martener Pfarrer Hartmut Anders-Hoepgen. Wer früher die Wanderung bis Santiago de Compostela beendet hatte, durfte die Jakobsmuschel im Wappen tragen: „Marten hat fünf Muscheln im Wappen“, so Gallen.
Bei einer großen Tombola wird es keine Nieten geben – und einer der Hauptpreise ist ein 40-Zoll-Fernseher. Außerdem gibt es ein BVB-Trikot mit den Unterschriften aller Spieler der kommenden Saison. Der Gewinner kann sich die T-Shirt-Größe aussuchen. Die Preise wurden von der Martener Geschäftswelt gestiftet.
Sebastian von Mletzko wird moderieren und auch singen. Die Gruppe Emscherflute spielt Lieder aus dem Mittelalter, der Renaissance, Folk und Volksmusik. Außerdem lädt sie zu Spielen für Kinder wie etwa Hufeisenwerfen ein. Im Schulmuseum wird es eine kostenlose Führung durch die Sonderausstellung „Oma, kannst Du das lesen?“ geben. Es geht um deutsche Schreibschriften im Wandel der Zeit.
Die Nachwuchsringer des KSV Marten werden auf der 4x44-Meter-Matte Bewegungsabläufe zeigen. „Unser Verein ist bereits seit dem ersten Mal dabei“, erklärt Dragan Baric vom KSV Jahn Marten. Der Verein kümmert sich auch um den Bierstand und das Glücksrad. Das BVB-Maskottchen Emma ist ebenfalls da.
Schützenverein, Arminia Marten 08 und Bethel regional sind auch bei dem Fest dabei. „Das Martener Forum wird an beiden Tagen Waffeln anbieten“, beschreibt Axel Wolff. Zudem werden Coupons zum günstigeren Erwerb eines Kalenders angeboten. Eigentlich wird der Kalender 20 Euro kosten. Wer aber einen Coupon auf dem Bürgerfest erwirbt, bekommt ihn, sobald er fertig ist, für 15 Euro.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.